LebensberaterInnenLaggner Thomas




Zurück zu allen Suchergebnissen


Zertifikate von Thomas Laggner

Eingetragener Mediator laut ZivMediatG
LISTE der eingetragenen MediatorInnen (ZivMediatG)
Detail-Info

Elternberatung vor einvernehmlicher Scheidung gemäß §95 Abs. 1a AußStrG
Liste der für die Beratung nach § 95 Abs. 1a AußStrG anerkannten Personen und Einrichtungen
Detail-Info

ExpertInnenpool Aufstellungsarbeit
WKO Fachverband Personenberatung und Personenbetreuung
Detail-Info

ExpertInnenpool Mediation
WKO Fachverband Personenberatung und Personenbetreuung
Detail-Info

ExpertInnenpool Supervision
WKO Fachverband Personenberatung und Personenbetreuung
Detail-Info

ImpulsPro-Mitglied
WKO - Fachgruppe Wien der Personenberatung und Personenbetreuung
Detail-Info

Die nachfolgenden Angaben beruhen auf Selbstauskünften der ExpertInnen.
Es erfolgte keine Prüfung durch die bestNET.Redaktion.


Bezeichnung Datum Abschluss Download
Bachelor of Clinical Hypnotherapy
ausgestellt von: AIH - American Institute of Hypnotherapy
The BCH was an unaccredited doctoral degree offered in the United States, which provided in-depth theory and training in applied clinical hypnotherapy. Individual programs offered by institutions in the US vary but generally combine distance learning with local practicum training. Because some hypnotherapy degrees are offered through programs that are unaccredited in nature, they do not have to meet any requirements established by national licensing standards. However, the American Institute of Hypnotherapy (AIH) was approved by the California Bureau for Private Postsecondary & Vocational Education.
17.12.1997 1016,6 KB
Beratung von Eltern nach § 95 Abs. 1a AußStrG
ausgestellt von: ExpertInnenkommission Bundeskanzleramt Sektion Familien und Jugend, Abteilung V/6
EIGNUNGSANERKENNUNG für die Beratung von Eltern nach § 95 Abs. 1a AußStrG über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder
13.08.2020 324,3 KB
EFT - Emotionale Freiheits Technik
ausgestellt von: Garry Craig
03.03.2005 255 KB
Expert*innenpool Mediation
ausgestellt von: WKO FV LSB
01.05.2013 291,9 KB
GDSE - Geprüfter Datenschutzexperte
ausgestellt von: incite - UBIT Akademie
Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs sind durch ihr im Lehrgang erworbenes Wissen in der Lage, Risiken in Unternehmen und von Behörden zu minimieren (z.B. Verhinderung von Gesetzesverstößen, Bußgeldern, u.v.m.) sowie Imageverluste und Kosten als Folge von Datenschutzverstößen zu vermeiden. Sie stärken das Vertrauen von Kundinnen und Kunden sowie Beschäftigten in die informationsverarbeitenden und -speichernden Systeme des jeweiligen Unternehmens bzw. der Behörde. Der Lehrgang stellt einen ausgewogenen Mix zwischen rechtlichen Grundlagen und einem guten Überblick über die notwendigen praktischen Umsetzungsthemen dar und gewährleistet durch ein gut abgestimmtes Programm den größtmöglichen Lernerfolg.
22.03.2019 267,5 KB
Lösungsfokusierte Systemische Aufstellungen
ausgestellt von: Mag. Dr. Viktor Fiala
Grundlagen der Lösungsfokussierten systemischen Aufstellungsarbeit
01.02.2003 510,8 KB
Psychotherapeutisches Fachspezifikum
ausgestellt von: IPS - Institut Personzentrierte Studien
Die fachspezifische psychotherapeutische Ausbildung berechtigt zur Eintragung in die staatliche PsychotherapeutInnenliste und zur Führung der Berufsbezeichnung - und damit zur Ausübung von Psychotherapie im Rahmen von Institutionen, in Kliniken und in freier Praxis, zur Befähigung der diagnostischen Abklärung sowie zur Indikationsstellung samt Überweisungskompetenz. Die personzentrierte APG•IPS-Ausbildung ist auf einen Zeitraum von mindestens 4 Jahren angelegt und kann zu einem beliebigen Zeitpunkt begonnen werden, da einzelne Veranstaltungen frei wählbar sind und damit der Lernweg individuell gestaltet werden kann. Wesentliche Elemente dabei sind Praxis, Theorie, Selbsterfahrung und Supervision. Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung des Personzentrierten Ansatzes nach Carl R. Rogers auf dem Gebiet der Psychotherapie in Praxis und Theorie. Dabei steht nicht die Aneignung von Techniken im Vordergrund, sondern individuelle Persönlichkeitsentwicklung im wechselseitigen Austausc
19.06.2020 322 KB
Supervision
ausgestellt von: WKO FV LSB
01.07.2007 341,8 KB
Bachelor of Clinical Hypnotherapy
ausgestellt von: AIH - American Institute of Hypnotherapy
The BCH was an unaccredited doctoral degree offered in the United States, which provided in-depth theory and training in applied clinical hypnotherapy. Individual programs offered by institutions in the US vary but generally combine distance learning with local practicum training. Because some hypnotherapy degrees are offered through programs that are unaccredited in nature, they do not have to meet any requirements established by national licensing standards. However, the American Institute of Hypnotherapy (AIH) was approved by the California Bureau for Private Postsecondary & Vocational Education.
Abschluss: 17.12.1997
1016,6 KB
Beratung von Eltern nach § 95 Abs. 1a AußStrG
ausgestellt von: ExpertInnenkommission Bundeskanzleramt Sektion Familien und Jugend, Abteilung V/6
EIGNUNGSANERKENNUNG für die Beratung von Eltern nach § 95 Abs. 1a AußStrG über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder
Abschluss: 13.08.2020
324,3 KB
EFT - Emotionale Freiheits Technik
ausgestellt von: Garry Craig
Abschluss: 03.03.2005
255 KB
Expert*innenpool Mediation
ausgestellt von: WKO FV LSB
Abschluss: 01.05.2013
291,9 KB
GDSE - Geprüfter Datenschutzexperte
ausgestellt von: incite - UBIT Akademie
Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs sind durch ihr im Lehrgang erworbenes Wissen in der Lage, Risiken in Unternehmen und von Behörden zu minimieren (z.B. Verhinderung von Gesetzesverstößen, Bußgeldern, u.v.m.) sowie Imageverluste und Kosten als Folge von Datenschutzverstößen zu vermeiden. Sie stärken das Vertrauen von Kundinnen und Kunden sowie Beschäftigten in die informationsverarbeitenden und -speichernden Systeme des jeweiligen Unternehmens bzw. der Behörde. Der Lehrgang stellt einen ausgewogenen Mix zwischen rechtlichen Grundlagen und einem guten Überblick über die notwendigen praktischen Umsetzungsthemen dar und gewährleistet durch ein gut abgestimmtes Programm den größtmöglichen Lernerfolg.
Abschluss: 22.03.2019
267,5 KB
Lösungsfokusierte Systemische Aufstellungen
ausgestellt von: Mag. Dr. Viktor Fiala
Grundlagen der Lösungsfokussierten systemischen Aufstellungsarbeit
Abschluss: 01.02.2003
510,8 KB
Psychotherapeutisches Fachspezifikum
ausgestellt von: IPS - Institut Personzentrierte Studien
Die fachspezifische psychotherapeutische Ausbildung berechtigt zur Eintragung in die staatliche PsychotherapeutInnenliste und zur Führung der Berufsbezeichnung - und damit zur Ausübung von Psychotherapie im Rahmen von Institutionen, in Kliniken und in freier Praxis, zur Befähigung der diagnostischen Abklärung sowie zur Indikationsstellung samt Überweisungskompetenz. Die personzentrierte APG•IPS-Ausbildung ist auf einen Zeitraum von mindestens 4 Jahren angelegt und kann zu einem beliebigen Zeitpunkt begonnen werden, da einzelne Veranstaltungen frei wählbar sind und damit der Lernweg individuell gestaltet werden kann. Wesentliche Elemente dabei sind Praxis, Theorie, Selbsterfahrung und Supervision. Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung des Personzentrierten Ansatzes nach Carl R. Rogers auf dem Gebiet der Psychotherapie in Praxis und Theorie. Dabei steht nicht die Aneignung von Techniken im Vordergrund, sondern individuelle Persönlichkeitsentwicklung im wechselseitigen Austausc
Abschluss: 19.06.2020
322 KB
Supervision
ausgestellt von: WKO FV LSB
Abschluss: 01.07.2007
341,8 KB





Zurück zu allen Suchergebnissen


Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung