News


Zitat ORF Burgenland vom 20.09.2021:

"Unter dem Namen Soziale Dienste Burgenland GmbH bringt das Burgenland die Bereiche Pflege und Soziales als zehnte Säule in die Landesholding ein. Damit werde man flexibler und vergleichbar mit privaten Anbietern, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Montag. Im Oktober wird außerdem der erste Sozialmarkt vorgestellt. [...]" ...
Quelle: ORF Bgld

Zitat meinbezirk.at/ Burgenland - Bezirk Eisenstadt vom 17.09.2021:

"Der Fokus im Herbst und Winter soll im Land Burgenland auf den Themen Pflege und Wohnen liegen. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat ORF News vom 15.09.2021:

"Pflegekräfte stärken, pflegende Angehörige entlasten: Rudi Anschober (Grüne) wollte vor seinem Abschied aus der Politik als Sozialminister im Frühling 2021 eine Reform des Pflegewesens in Österreich angehen. Schon die Jahre zuvor waren konkrete Reformmaßnahmen nur Lippenbekenntnisse. [...]" ...
Quelle: ORF News

Zitat Niederösterreichische Nachrichten vom 14.09.2021:

"Von 15. bis 16. September findet der 67. Österreichische Gemeindetag in Tulln statt. Neben 1.500 Gemeindevertretern wird auch die Regierungsspitze erwartet. Bei der größten kommunalen Veranstaltung werden jährlich die Anliegen der Gemeinden thematisiert. Laut dem Gemeindebund gibt es Handlungsbedarf vor allem bezüglich Flächenwidmung und Bodenverbrauch, Pflegereform und Digitalisierung. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat Kronen Zeitung Burgenland vom 14.09.2021:

"Derzeit wird noch umgebaut, im Herbst 2022 sollen in Schandorf in ein neues Pflegeheim 60 Senioren einziehen. Neben einem offenen Hof und einem Garten wird es auch ein Kaffehaus [sic] geben. [...]" ...
Quelle: Kronen Zeitung

Zitat tips.at/ Oberösterreich vom 13.09.2021:

"OÖ. Am Montag, 13. September 2021, ist nationaler Aktionstag für pflegende Angehörige. In Oberösterreich werden acht von zehn pflegebedürftigen Menschen von ihren Angehörigen Zuhause betreut. Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer informiert über die Details. Das OÖ Hilfswerk kritisiert anlässlich des Tages die Pflegereform sowie die Anstellung pflegender Angehöriger und fordert mehr bedarfsgerechte Unterstützung. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat 5minuten.at vom 11.09.2021:

"Im Regierungsprogramm „AGENDA WEISS-GRÜN“ hat sich die Steiermärkische Landesregierung dazu bekannt, die Pflege zu Hause attraktiver zu machen. Ein wichtiger Baustein dabei ist der flächendeckende Ausbau von Tageszentren zur Betreuung von pflege- und betreuungsbedürftigen Personen in allen steirischen Bezirken. [...]" ...
Quelle: 5min.at

Zitat regionews.at/ Oberösterreich vom 11.09.2021:

"Die Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger wird vorwiegend von Frauen geleistet. Oft können sie aufgrund ihrer Pflegeleistung keinem Arbeitsverhältnis mit ausreichender sozialer Absicherung nachgehen. Sozial-Landesrätin Birgit hat ein Pilotprojekt zur Anstellung betreuender Angehöriger gestartet. Die ersten Anstellungen erfolgten bereits mit 1. September 2021.

Am Projekt können betreuende Angehörige teilnehmen, die sich primär der Betreuung ihrer beeinträchtigten Kinder ab 3 Jahren bis zur Vollendung der 10. Schulstufe ab Pflegegeldstufe 5 widmen. Sie erhalten im Rahmen des Projektes ein Beschäftigungsverhältnis mit der daraus resultierenden Aufnahme in die Pflichtversicherung (Kranken-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pensionsversicherung).

Der gemeinnützige Verein IA - Integration von Personen mit Einschränkungen am Arbeitsmarkt betreibt dieses Projekt, dessen Laufzeit vorerst auf ein Jahr befristet ist. Interessierte können sich noch bis 20. September unter folgenden Kontaktdaten bewerben [...]" ...
Quelle: regionews.at

Zitat Niederösterreichische Nachrichten vom 09.09.2021:

"Termine für eine Corona-Auffrischungsimpfung sind ab sofort über die Notruf NÖ-Plattform www.impfung.at online buchbar. LH-Stv. Stephan Pernkopf (ÖVP) und Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) fordern den Bund und ÖGK auf, Betroffene mit einem Infoschreiben an eine Auffrischungsimpfung zu erinnern. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat heute.at vom 09.09.2021:

"Das Land NÖ hat die Termine zur Auffrischungsimpfung freigeschalten. Diese sind ab sofort über die Notruf NÖ-Plattform www.impfung.at online buchbar. [...]" ...
Quelle: heute.at

Ältere Beiträge

Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung