News


Zitat Kleine Zeitung/ Kärnten vom 08.09.2022:

"In 93 Kärntner Gemeinden informieren 40 Pflegekoordinatoren alte Menschen und deren Angehörige über Hilfsmöglichkeiten zur Entlastung und für den Alltag Zuhause. Ehrenamtliche helfen mit. [...] Der berufstätige Sohn will seine allein lebende 80-jährige Mutter tagsüber gut versorgt wissen. Das ist ein Anliegen, mit dem Doris Sadjina oft konfrontiert ist. Sie ist Pflegekoordinatorin in Ludmannsdorf/Bilcovs und Ebenthal. Sie informiert ältere Menschen ab 75 und deren Angehörigen von sich aus oder auf Anfrage zumeist im häuslichen Umfeld über Pflege- und Hilfsangebote: von Essen auf Rädern über mobile Dienste, Pflegegeld bis zum Urlaub für pflegende Angehörige. Sie organisiert auch Lösungen und sorgt so für Entlastung der Betroffenen wie Angehörigen. Sie fragt nach und bleibt Ansprechperson. [...]" ...
Quelle: Kleine Zeitung

Zitat Oberösterreichische Nachrichten vom 08.09.2022:

"Einmal monatlich beantwortet Caritas-Expertin Fragen [...] Die Pflege von chronisch kranken Familienmitgliedern stellt für viele Menschen eine gewaltige Belastung da – körperlich, aber auch psychisch. »Es ist ganz wichtig, diese Belastung ernst zu nehmen. Die Leute brauchen oft einen Raum, um über ihre Probleme zu sprechen. Und manchmal müssen sie einfach jammern oder sich ausschimpfen«, sagt Ute Maria Winkler.

Die Caritas-Beraterin für pflegende Angehörige hat ein offenes Ohr für alle Betroffenen. Die Caritas bietet künftig einmal im Monat im Pfarrzentrum in Eferding Beratungsgespräche mit Winkler an. [...]" ...
Quelle: OÖN

Zitat DiePresse vom 08.09.2022:

"Die Caritas pocht auf mehr Tempo und eine langfristige Finanzierung der Pflegereform. Das Arbeitsministerium hat Zugangserleichterungen für Pflegekräfte aus Drittstaaten zum Arbeitsmarkt geschaffen. [...]" ...
Quelle: DiePresse

Zitat Salzburger Nachrichten vom 07.09.2022:

"Diakoniewerk und Stadtgemeinde Hallein starten mit dem »Community Nursing« eine neue, kostenlose Beratungsstelle für alle Fragen rund um das Leben im Alter. [...]" ...
Quelle: Salzburger Nachrichten

Zitat APA-OTS/ SPÖ-Parlamentsklub vom 07.09.2022:

"Pflegestrategie der EU-Kommission steht auf dem Prüfstand [...] Heute präsentiert die Europäische Kommission eine europäische Pflegestrategie, die einerseits Empfehlungen für Langzeitpflege vorsieht und andererseits die Kinderbetreuungsmöglichkeiten verbessern will. Das Europäische Parlament hatte diesbezüglich und zum Thema "Care" bereits im Juli Forderungen an die Kommission gestellt. Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments Evelyn Regner erhofft sich jetzt eine Umsetzung dieser Forderungen: »Pflege ist ein Thema, das jeden im Laufe seines Lebens betrifft, ein Thema, dem wir uns dringend als Gesellschaft widmen müssen. Denn die Missstände in der Pandemie haben nur sichtbar gemacht, was bereits seit langer Zeit Realität ist: Es fehlt an Personal, um angemessene Pflege und Betreuung für alle zur Verfügung zu stellen! Daher fordern wir einen attraktiveren Arbeitsrahmen, um die Versäumnisse der letzten Jahrzehnte endlich aufzuholen. Dafür brauchen wir eine bessere Bezahlung, deutlich bessere Bedingungen und angemessenere Arbeitszeiten, um die Beschäftigten in Care-Berufen auch halten zu können. Der Finger muss insbesondere dort in die Wunde gelegt werden, wo die Arbeitsverhältnisse oft besonders prekär sind, wie bei den 'Live-in Carers' bzw. den Pflegenden ohne rechtliche und soziale Absicherung durch einen Arbeitsvertrag.« [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Vienna Online vom 07.09.2022:

"Das Thema Plfege [sic] war während der Coronapandemie noch in aller Munde. Nun wurde es auch im Wahlkampf zur Tiroler Landtasgwahl [sic] von den Themen Teuerung und Energiekrise verdrängt. [...]" ...
Quelle: Vienna.at

Zitat Dolomitenstadt vom 07.09.2022:

"Gegen den Pflegenotstand haben die wahlwerbenden Parteien unterschiedliche Rezepte. [...]" ...
Quelle: Dolomitenstadt.at

Zitat Linza! Stadtmagazin vom 05.09.2022:

"Seit bald einem Jahr im Amt, hat sich der gebürtige Linzer Sozial-Landesrat vom ersten Tag an behauptet – trotz der herausfordernden Themen Pflege, Corona und Soziales. Ein Bilanzgespräch. [...]" ...
Quelle: linza!

Zitat APA_OTS/ Die Johanniter vom 02.09.2022:

"Zum Aktionstag für pflegende Angehörige am 13. September bieten die Johanniter in ihren Einrichtungen Infotage und eine kostenlose Pflegehotline an. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Salzburger Nachrichten vom 02.09.2022:

"Anstatt Pflegestufe 3 zu bekommen, wurde einer Salzburgerin die Stufe 2 aberkannt. Ein Anwalt vertritt im Jahr 1000 Klienten in solchen Fällen. Mit Erfolg. [...] Es war ein langer Kampf für eine Salzburger Familie, bis eine 61-jährige Frau schließlich die richtige Pflegegeldeinstufung bekam. Für die Salzburgerin war die höhere Stufe entscheidend, um einen Platz in einem Pflegeheim zu bekommen. Nach einer Operation vor gut zehn Jahren blieben bei der Frau Folgeschäden. Als ihr Lebensgefährte 2020 verstarb, verschlechterte sich ihr Zustand rapide. Seither kümmerte sich ihr 37-jähriger berufstätiger Sohn um sie. [...]"" ...
Quelle: Salzburger Nachrichten


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung