News


Zitat bizeps.at vom 03.08.2022:

"Wertverlust beim Pflegegeld bereits mehr als 30 Prozent - Politik muss umgehend gegensteuern [...]" ...
Quelle: bizeps

Zitat ORF Oberösterreich vom 01.08.2022:

"Das Tabuthema Suizid ist seit Freitag wieder in den Schlagzeilen, nachdem eine 36-jährige Ärztin in Seewalchen am Attersee tot aufgefunden wurde. Auch die Telefonseelsorge merkt eine Sensibilisierung. [...]" ...
Quelle: ORF OÖ

Zitat APA-OTS/ Amt der Niederösterreichischen Landesregierung vom 29.07.2022:

"LR Teschl-Hofmeister: aktive und umfassende Betreuung und Begleitung für ein würdevolles und wertvolles Leben bis zum Lebensende [...] Die NÖ Pflege- und Betreuungszentren bieten eine individuelle Pflege, Betreuung und Therapie – Bewohnerinnen und Bewohner stehen hier im Mittelpunkt. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Förderung eigenverantwortlicher Lebenskompetenz, Selbstbestimmung und Lebensqualität gelegt. Die NÖ PBZ gelten als Einrichtung der Grundversorgung in der österreichischen Hospiz- und Palliativbewegung. Derzeit haben 40 von 48 PBZ am dreijährigen Organisationsentwicklungsprozess HPCPH (Hospizkultur und Palliativ Care in Alten- und Pflegeheimen) teilgenommen.

Auch die Stationären Hospize gehören zur spezialisierten Hospiz- und Palliativversorgung und sind für unheilbar kranke Menschen jeder Altersgruppe, bei denen eine Betreuung im Klinikum nicht nötig bzw. zu Hause nicht möglich ist. Eine Übernahme ist nach Begutachtung eines mobilen Palliativteams, welche als Bindeglieder zwischen Grundversorgung und spezialisierter Versorgung agieren, möglich. Ein stationäres Hospiz wird in den Pflege- und Betreuungszentren Melk, Mistelbach, Mödling, St. Pölten (Tageshospiz), Tulln und Wiener Neustadt geführt. Das Team aus Expertinnen und Experten im stationären Hospiz unterstützt und begleitet Menschen mit fortgeschrittener Krankheit und deren Angehörige, in Abstimmung und enger Zusammenarbeit mit den Betroffenen. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat APA-OTS/ Paracelsus Medizinische Privatuniversität vom 25.07.2022:

"Ernennung erweitert Ausbildungsangebot und Forschungsspektrum der PMU [...] Das Zentrum ist das einzige Rehabilitationszentrum österreichweit, das eine onkologische Rehabilitation für Kinder und Jugendliche und Erwachsene unter einem Dach anbietet. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Rohrbach vom 24.07.2022:

"Der Großteil der Pflege im Alter spielt sich in den eigenen vier Wänden ab. Im Bezirk Rohrbach betreuen 33 Caritas-Mitarbeiterinnen 252 ältere Menschen in ihrem Zuhause und unterstützen damit Pflegende Angehörige. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat APA-OTS/ Freiheitlicher Parlamentsklub - FPÖ vom 22.07.2022:

"Anlässlich des Mordverdachts in Wien, wonach eine 90-Jährige ihren 93-Jährigen Ehemann getötet haben soll, weil sie mit der Pflege ihres Mannes überfordert gewesen sein soll, forderte heute FPÖ-Frauen- und Seniorensprecherin NAbg. Rosa Ecker, MBA: »Leider gab es im heurigen Jahr schon einige Fälle, wo ältere Personen die Herausforderungen der Pflege nicht mehr geschafft haben. Daher müssen wir rasch Präventionsmaßnahmen setzen, um den Menschen Hilfestellung zu bieten. Es muss unser vorrangiges Anliegen sein, rasch Maßnahmen zu erarbeiten, um vor allem ältere Menschen vor solchen Verzweiflungstaten zu bewahren.« [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Vorarlberg Online vom 22.07.2022:

"Aktuell stehen 200 Betten wegen fehlender Fachkräfte und Umbauarbeiten leer. [...] Der Personalmangel stellt das Pflegesystem auf die Probe. Zu spüren bekommen das vor allem die Betroffenen, aber auch die Bediensteten selbst. [...]" ...
Quelle: VOL.at

Zitat ORF Science vom 19.07.2022:

"Mit einer gesunden, aktiven Lebensweise kann man Alzheimer-Demenz zu 40 Prozent vermeiden. Das erklärte der Mediziner Peter Dal-Bianco am Dienstag anlässlich der Präsentation eines Weißbuches »Volkskrankheit Alzheimer« am Dienstag in Wien. [...]" ...
Quelle: ORF Science

Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Freistadt vom 19.07.2022:

"Die Caritas OÖ ist mit ihren mehr als 3.200 angestellten Mitarbeiter*innen in den verschiedensten Betreuungsbereichen im Einsatz. Rund 350 davon sind in den Mobilen Pflegediensten tätig. Sie geben Sicherheit, leisten die notwendige Versorgung und bringen Lebensfreude in den Alltag von älteren Menschen, die Unterstützung benötigen. [...] Pflegende Angehörige brauche Unterstützung

Wer an die Pflege und Betreuung von alten Menschen denkt, hat oft nur Alten- und Pflegeheime vor Augen. Doch der Großteil der Pflege spielt sich in unserem Land in den eigenen vier Wänden ab. Allein in Oberösterreich leisten rund 65.000 Menschen tagtäglich Betreuungs- und/oder Pflegearbeit für ihre Angehörigen. [...] Selbständig und dennoch als Team arbeiten [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Kurier.at/ Burgenland vom 18.07.2022:

"Ende 2024 sollen 71 Pflegestützpunkte in 28 Regionen in Betrieb gehen. Pro Region wird aber nur jeweils ein Träger zum Zug kommen. [...]" ...
Quelle: kurier.at


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung