News


Zitat APA-OTS/ European Wellness Biomedical Group vom 29.10.2021:

"Die European Wellness Academy (EWA), der Bildungszweig der European Wellness Biomedical Group (EWG), hat eine Vereinbarung zur Durchführung gemeinsamer wissenschaftlicher Forschung über die Wirksamkeit von Peptiden, Zelltherapie, Exosomen und Zellreprogrammierung zur Verjüngung in Modellen der vorzeitigen Alterung von Mäusen unterzeichnet. [...] EWA und die Universität Heidelberg werden auch In-vivo-Experimente durchführen, um sowohl die Sicherheit als auch die Wirksamkeit der Therapeutika zu demonstrieren, wobei der Nachweis der Wirksamkeit in der Lebensspanne, bei histopathologischen und molekularen Kriterien der Neurodegeneration, einschließlich Alzheimer/Demenz, und bei Systemdegenerationsstörungen, einschließlich solcher, die das Immunsystem, die Haut, das Herz, die Lunge, die Niere, die Leber, den Magen/Darm, das Auge und die Muskeldystrophie betreffen, erbracht werden soll.

Weitere Kriterien sind Knorpel-/Gelenk-/Knochenregeneration, einschließlich Knie/Gelenke/Hüfte, Hals-, Brust-, Lenden-, Becken- und Muskel-Skelett-Erkrankungen, sowie endokrine Störungen wie endokrine Dysfunktion aufgrund von Über- und Unterproduktion von Hormonen und andere Aktivitätsmuster im Schlaf-Wach-Zyklus. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Bezirk Braunau vom 11.09.2021:

"Das neue OptimaMed Revital Resort in Aspach wurde bei einer feierlichen Eröffnung den ersten Besuchern präsentiert. Das Zentrum ist für den privaten Gesundheitsaufenthalt gedacht und legt seinen Schwerpunkt auf die Therapie bei Skoliose und Fibromyalgie. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat APA-OTS/ AUVA Allgemeine Unfallversicherungsanstalt vom 06.05.2021:

"»Voll digital«: Die bedeutendste österreichische Fachveranstaltung zur Prävention findet am 18. und 19. Mai online statt. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Oberösterreichische Nachrichten/ Bad Schallerbach vom 08.04.2021:

"Nach 15 Monaten Bauzeit ist das Linzerheim der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) fertig saniert und seit März wieder in Betrieb. Herzstück des Umbaus ist der neu gestaltete Therapiebereich auf 1400 m². [...] Rund 1500 Menschen kommen jedes Jahr für eine dreiwöchige Kur in das Gesundheitszentrum. Spezialisiert sind die Mitarbeiter dort auf degenerative Erkrankungen sowie auf die Behandlung postoperativer bzw. posttraumatischer Funktionsstörungen des Bewegungs- und Stützapparates. Neben klassischen Kuren ist auch die neue »Gesundheitsvorsorge Aktiv« im Programm. Spezialangebote sind die stationäre Raucherentwöhnung und »ANNA« (pflegende Angehörige nehmen Auszeit). [...]" ...
Quelle: OÖN


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung