News


Zitat Kurier.at vom 20.11.2021:

"Vom kleinen Betrieb bis hin zum großen Konzern – zahlreiche Firmen klagen darüber, offene Stellen nicht besetzen zu können. Wo es mangelt und was man dagegen tun könnte. [...] Dass die Zahl der Pflegebedürftigen wächst und der Sektor auf einen Engpass zusteuert, spüren auch die mobilen Pfleger der Volkshilfe Wien. Die Auslastung sei »sehr dicht, es darf niemand ausfallen«, sagt Bernhard Peter. Er ist für die Personalentwicklung zuständig und arbeitet auch selbst als Pfleger. Schon der aktuelle Personalstand arbeite »an der Grenze«, so Peter. »Jetzt können wir noch für eine Entlastung in der Hausbetreuung sorgen. Aber wir werden in Zukunft Aufträge ablehnen müssen, wenn wir nicht mehr Personal finden. Mitarbeiterinnen müssen auch entlastet werden. Fällt kurzfristig jemand aus, oder eine Stelle wird frei, müssen bestehende Teams oft einspringen.«

So viele fehlen der Branche: Laut einer Studie der Gesundheit Österreich GmbH arbeiten rund 127.000 Menschen in der Pflege. Bis 2030 werden rund 75.500 zusätzliche Vollzeit-Pflegekräfte gebraucht. Der Studie zufolge kann aber spätestens ab 2024 der Personalbedarf über die Ausbildungen nicht mehr gedeckt werden.

Lösungsansätze: Große Hoffnungen wird auf Quereinsteiger gesetzt – »dafür müssen Ausbildungsformen durchlässiger werden«, sagt Wifo-Ökonomin Ulrike Famira-Mühlberger. Zudem müsse die Umqualifizierung durch finanzielle Anreize erleichtert werden. Dabei: »Umfragen zeigen, dass es den Pflegekräften weniger um höhere Löhne geht, sondern vor allem um die Arbeitsbedingungen.« Kündigungen und Krankenstände würden zu kaum planbarer Mehrarbeit führen, Corona hätte die Arbeitsbelastung zusätzlich erhöht. Die Wifo-Expertin sieht daher einen wichtigen Hebel in der Ausbildungsschiene: »Je mehr neue Pflegekräfte nachkommen, desto mehr werden sie entlastet.« [...]" ...
Quelle: kurier.at

Zitat ORF Wien vom 14.11.2021:

"Die Wiener Wirtschaftskammer kritisiert die Diabetesversorgung. Ein Think Tank beschäftigt sich mit Vorbeugung und Behandlung der Zuckerstoffwechselstörung Diabetes Typ II und da sieht man sehr viel Luft nach oben – nicht nur in Wien. [...]" ...
Quelle: ORF Wien

Zitat Süddeutsche Zeitung vom 03.11.2021:

"Besser einschlafen? Davon träumen viele. Warum Tagebuch schreiben hilft, CBD-Öle und andere Mittel eher nicht, erklärt die Schlafmedizinerin Anna Heidbreder. [...]" ...
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Zitat Frankfurter Allgemeine vom 27.10.2021:

"[...] Tristan Horx, Trendforscher am Zukunftsinstitut in Frankfurt, glaubt, dass diese Fähigkeiten nicht nur im MINT-Bereich immer wichtiger werden. »Wenn wir so viel mit Maschinen arbeiten, wird gleichzeitig das Zwischenmenschliche viel wichtiger«, sagt der Experte. Lehrer, Pfleger und Co. können eben nicht so leicht von Maschinen ersetzt werden. »Ich glaube, dass es noch lange dauert, bis die menschliche Empathie künstlich nachgebaut werden kann«, sagt Horx. »Und dann ist da immer noch die Frage, ob wir das überhaupt wollen.« Berufe, die menschliche Fähigkeiten erfordern, können sich also durchsetzen. [...]" ...
Quelle: Frankfurter Allgemeine

Zitat 5minuten.at vom 18.10.2021:

"Alle im Landtag vertretenen, Träger wie die Caritas und die Volkshilfe, Vertreterinnen und Vertreter der KAGes, Berufsverbände sowie Verantwortliche seitens des Landes trafen sich, um die Ergebnisse der Mortalitätsstudie in den steirischen Pflegewohnheimen, dem Bericht der Untersuchungskommission zu Vorgänge im Pflegewohnheim Tannenhof, Qualitätssicherungsmaßnahmen und nicht zuletzt die Personalsituation zu erörtern. [...]" ...
Quelle: 5min.at

Zitat meinbezirk.at vom 01.10.2021:

"Im Rahmen der »Runde der Regionen« luden die Regionalmedien Austria (RMA) heuer bereits zum zweiten Mal zum Thema Baustelle Pflege ein. »Wie kann der Pflegeberuf attraktiviert werden?« – Die Experten waren sich einig, dass es einen gemeinsamen Schulterschluss aller und eine Verbesserung der Rahmenbedingungen braucht. Auch junge Menschen müssen für den Beruf gewonnen werden – hier gibt es durchaus Potenzial, wie ein Umfrage der Arbeiterkammer zeigt. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat meinbezirk.at/ Kärnten vom 29.09.2021:

"30 Prozent der dazu verpflichteten Kärntner Unternehmen beschäftigen Menschen mit Beeinträchtigungen. Experten sind sich einig: Inklusion am Arbeitsmarkt muss stärker forciert werden. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat APA-OTS/ Regionalmedien Austria AG vom 27.09.2021:

"RMA lädt ExpertInnen erneut zu einer »Runde der Regionen« [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat APA-OTS/ Regionalmedien Austria AG vom 27.09.2021:

"RMA lädt ExpertInnen erneut zu einer »Runde der Regionen« [...]" ...

Zitat APA-OTS/ Wirtschaftskammer Wien vom 24.09.2021:

"Der Wiener Wirtschaftskreis, die Denkfabrik der Wiener Wirtschaftskammer für Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik wird um Experten und Wissenschaftler aus der Medizin und dem Gesundheitswesen erweitert. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Ältere Beiträge

Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung