News


Zitat MeinBezirk.at/ Tirol vom 02.12.2021:

" Erneut wurde für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege demonstriert. Die Gewerkschaft GPA Tirol macht 24 Forderungen öffentlich, die der Pflege in Tirol eine bessere Zukunft ermöglichen würden. [...] Die 24 Forderungen der Gewerkschaft GPA Tirol [...]

Kurzfristig umsetzbare Maßnahmen:
* Faire Bezahlung – mehr Gehalt
* Arbeitszeitverkürzung – Ziel: 35-Stunden Woche
* Umsetzung des Pflegepakatums (seit 1.1.2017 wartet die Gewerkschaft auf die vollständige Umsetzung!)
* 6. Urlaubswoche für alle (damit mehr Freizeit)
* Stress lass nach – mehr bezahlte Pausen (Besondere Belastungen beseitigen)
* Bezahlte Praktika in Höhe von 1.765 € (gleiche Bedingungen wie PolizeischülerInnen, wir brauchen keine „Almosen“ in Form von Stipendien)
* Gratis Studium bei der FH Pflege (Abschaffung der Studiengebühren und Bezahlung für Lehrmittel)
* Ausbilden statt Ausbeuten – PraktikantInnen (Ausbildungscharakter erhalten – nicht als Ersatzarbeitskräfte verwenden)
* Arbeitssicherheit – Dienstpläne einhalten
* Zusätzliches Personal für Administration (Bürokratie, Logistik, etc.)
* Coronabonus für alle (steuerfreier Coronabonus für Beschäftige im privaten Gesundheits-, Sozial- und Pflegebereich während der Corona-Krise als Anerkennung für die zusätzliche Schwerarbeit in diesen Bereichen)
* Garantierte Arbeitszeit (Garantiertes Arbeitszeitausmaß bei Teilzeit, Obergrenzen der Arbeitszeit einhalten, Begrenzung der Heranziehung von TeilzeitmitarbeiterInnen bei Ausfällen)
* Rückholung von PflegemitarbeiterInnen (über 4.000 ausgebildete MitarbeiterInnen haben alleine in Tirol die Pflege verlassen – mit attraktiven Angeboten diese Personen wieder zurückholen)
* Supervision für alle (regelmäßig und kostenlos)
* Schutz vor Übergriffen & Gewalt

langfristige Maßnahmen:

* Mehr Personal durch Ausbildungsoffensive
* Bessere Rahmenbedingungen (bessere, stressfreie Arbeitsbedingungen, ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Hollabrunn vom 25.11.2021:

"Elke Stifter, SPÖ-Bezirksfrauenchefin im Bezirk Hollabrunn und lange als Intensivpflegerin tätig, spricht über die Probleme in der Pflege. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat APA-OTS/ Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien vom 11.11.2021:

"19 Bachelorstudenten des 5. Semesters der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder Wien sind für 14 Patienten der Chirurgischen Station verantwortlich. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Tiroler Tageszeitung vom 17.10.2021:

"Ökonomen sehen die Pflege im neuen Budget stark unterdotiert. Am Dienstag demonstriert die Gewerkschaft in Innsbruck. Die Forderungen: Arbeitszeitverkürzung, mehr Geld, bezahlte Praktika. [...]" ...
Quelle: Tiroler Tageszeitung

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Bezirk Freistadt vom 13.06.2021:

"Nach neun spannenden und abwechslungsreichen Monaten hieß es für die acht Berufsfindungspraktikantinnen der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Klinikum Freistadt feierlich Abschied nehmen. Eigentlich ist es aber ein »Auf Wiedersehen«, da sich sieben von ihnen für eine Ausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich entschieden haben. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat meinbezirk.at/ Steiermark - Stadt Graz vom 27.04.2021:

"Fast gebetsmühlenartig wiederholen politisch Verantwortliche die Bedeutung der Pflege, streichen die Wichtigkeit der Ausbildung und die Rekrutierung von Pflegepersonal für die Zukunft heraus. Offenbar handelt es sich dabei aber vornehmlich um Sonntagsreden, denn die tägliche Praxis sieht leider deutlich anders aus. Die Fraktion der Christgewerkschafter (FCG) zeigt unhaltbare Zustände auf, spricht dabei konkret von der »Ausbeutung der Generation Praktikum«. [...] 2.000 unentgeltliche Arbeitsstunden [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat 5minuten.at vom 06.04.2021:

"»Go!« für eine »Praxisschulung« der anderen Art: Heute, Dienstag, ging Kärntens erste Pflege-Lernstation, die Nursing Training Unit NTU, im Elisabethinen-Krankenhaus in Klagenfurt an den Start. »Für fünf Wochen schlüpfen 15 Studierende des Bachelorstudiengangs Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Kärnten in die Rolle von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegern und übernehmen die Planung, Organisation und Umsetzung der Pflege. Das ist eine Praxiserfahrung auf völlig neue Weise«, betont Gesundheitsreferentin Beate Prettner. [...]" ...
Quelle: 5min.at

Zitat Heute.at vom 02.03.2021:

"Obwohl sie wie vollwertiges Pflegepersonal eingespannt werden, sollen Pflege-Praktikanten keine Corona-Impfung erhalten. [...]" ...
Quelle: heute.at

Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Bezirk Neunkirchen vom 22.01.2021:

"Er bringt Patienten zu ihrer Therapie, überzieht die Betten und greift dem Pflegepersonal unterstützend unter die Arme: Seit September 2020 absolviert Loris Pirollo sein freiwilliges Sozialjahr am Landesklinikum Hochegg. Der 22-Jährige aus Schwarzau am Steinfeld ist damit der Erste in ganz NÖ, der sich zur Absolvierung eines solchen Jahres an einem Klinikum entschied. [...]" ...
Quelle: NÖN.at


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung