News


Zitat ORF Vorarlberg vom 05.12.2021:

"Die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind engagiert – das zeigt eine neue Studie zum Tag des Ehrenamtes. Mehr als die Hälfte der Vorarlberger sind freiwillig tätig. Das Land will gerade in Zeiten der Pandemie den rund 5.100 Vereinen im Land aktiv zur Seite stehen, so Wallner. [...]" ...
Quelle: ORF Vbg

Zitat Tips.at/ Oberösterreich - Linz Land vom 03.12.2021:

"Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung besuchten Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer das Bauprojekt Linz-Wegscheid, an dem das Land im nächsten Jahr 50 vollbetreute Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen schafft. Bis zum Jahr 2027 sollen in Oberösterreich insgesamt 600 zusätzliche Wohnplätze entstehen, unter anderem auch in Haid und St. Isidor. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat Oberösterreichische Nachrichten vom 02.12.2021:

"Von Dr.in Kordula Schmidt, Öffentlichkeitsarbeit Verband der Akademikerinnen. Dass so viele in so kurzer Zeit die Tombola unterstützen, zeigt, dass die dramatische Situation in der Pflege vielen bewusst ist. Die Pflegetombola ist aber nicht allein als Ausdruck der Wertschätzung zu sehen, sondern ist ein Instrument zum Aufrütteln der Verantwortlichen, bessere Strukturen, angefangen von besseren Arbeitsbedingungen bis hin zu besserer Bezahlung, zu schaffen.
Pflege betrifft uns alle, sei es als Pflegende oder als Personen, die jetzt oder später für sich oder Angehörige auf Pflege angewiesen sind. Möge die Politik dementsprechend handeln. [...]" ...
Quelle: OÖN

Zitat Niederösterreichische Nachrichten vom 30.11.2021:

"Bis 10. Dezember erstrahlen viele Kliniken als Zeichen gegen Gewalt in Orange. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Hollabrunn vom 30.11.2021:

"Wir in unseren Gesundheitseinrichtungen unterstützen die
Initiative »Orange the World« - 16 Tage gegen Gewald« [sic]
und möchten durch das Tragen von orangen FFP 2-Masken auf das Thema im Zeitraum vom 25. November bis 10. Dezember auf merksam machen!
DAs Team vom PBZ Raabs an der Thaya unterstützt aktiv diese Initiative!

Die Kampagne »Orange the World« trägt zur Enttabuisierung dieses Themas bei. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat ORF News vom 23.11.2021:

"Während der ab dieser Woche gehenden 16 Tage gegen Gewalt an Frauen richtet das Sozialministerium mit einer Sensibilisierungskampagne den Fokus auf Männergewalt.

»Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass Fälle häuslicher Gewalt während eines Lockdowns leider zugenommen haben. Daher ist Aufklärung nun besonders wichtig«, sagte Sozialminister Wolfgang Mückstein (Grüne). Man wolle vermitteln: »Wer Hilfe sucht, zeigt Stärke«, so Justizministerin Alma Zadic (Grüne).

Insgesamt umfasse das Maßnahmenpaket des Sozialministeriums zur Gewaltprävention heuer ein Ausgabenvolumen von rund vier Millionen Euro. Die Kampagne »Mann spricht’s an« soll Betroffene wie potenzielle Täter über Unterstützungsangebote aufklären. [...]" ...
Quelle: ORF News

Zitat APA-OTS/ Interessensgemeinschaft pflegender Angehöriger vom 19.11.2021:

"1. Aktionstag für »Young Carers« am 20.11 unter der Schirmherrschaft von Doris Schmidauer. Eine neue App erleichtert den Zugang zu Hilfsangeboten. [...] Das Pflegepersonal muss in der Corona-Pandemie viel aushalten. Besonders viel haben auch Kinder und Jugendliche geleistet, die Angehörige pflegen – und zwar unbezahlt und ohne Unterbrechung. Laut einer Studie des Instituts für Pflegewissenschaft gibt es mindestens 42.700 sogenannte Young Carers in Österreich. In jeder Schulklasse ist ein Kind betroffen. 14 Prozent von ihnen unterstützen sogar fünf oder mehr Stunden pro Tag ein Mitglied der Familie. Das durchschnittliche Alter der Young Carers liegt bei 12,5 Jahren. Nach 20 Monaten Pandemie brauchen sie dringend Erwachsene, die ihnen gut zuhören. Der 1. Nationale Aktionstag für pflegende Kinder und Jugendliche am 20.11, der zugleich der Tag der Kinderrechte ist, soll darauf aufmerksam machen. Die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger (IG-Pflege) hat die Aktion organisiert. Die First Lady Österreichs, Doris Schmidauer, hat die Schirmherrschaft übernommen. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Kurier.at vom 15.11.2021:

"Studie im Auftrag der Gewerkschaft: Nur zehn Prozent fühlen sich wertgeschätzt. [...] Besonders belastend für die Befragten sind laut der Studie »falsche Informationen zur zu betreuenden Person seitens einer Vermittlungsagentur« oder »von der zu betreuenden Person selbst«. Auch »zu wenig Schlaf während der Betreuungsarbeit« sowie »seelisch belastende Arbeit« wurden von jeweils mehr als 70 Prozent genannt. Dazu kommen »schlechte Arbeitsbedingungen im Haushalt der zu betreuten Person« - sowie Versuche der betreuten Personen und deren Angehörigen, den Verdienst »zu drücken«. Als belastend wurde u.a. auch die »räumliche Distanz zur Familie im Heimatland« sowie »zu wenig Rückzugsraum am Arbeitsplatz« beschrieben.

Kritisch sieht Lipinski, dass es immer wieder zu falschen oder mangelnden Informationen durch Vermittlungsagenturen komme, die Verträge würden oft nicht in die Muttersprache der Betreuungskräfte übersetzt. Auch gebe es »Knebelverträge«, die etwa nach einer Vertragskündigung eine Tätigkeit für eine andere Agentur erst nach einem Jahr erlauben.

Um für die 24-Stunden-Betreuungskräfte eine bessere finanzielle Honorierung zu erreichen, fordern vidaflex und vida eine zusätzliche Erhöhung des Pflegegeldes über die jährliche Indexierung hinaus - etwa durch eine Anpassung an die jährliche Lohnentwicklung in vergleichbaren Betreuungs- und Pflegeberufen in Österreich. Auch eine Erhöhung der Landesförderung der 24-Stunden-Betreuung von derzeit maximal 550 Euro im Monat sei »längst überfällig«. [...]" ...
Quelle: kurier.at

Zitat ORF Wien vom 14.11.2021:

"Die Wiener Wirtschaftskammer kritisiert die Diabetesversorgung. Ein Think Tank beschäftigt sich mit Vorbeugung und Behandlung der Zuckerstoffwechselstörung Diabetes Typ II und da sieht man sehr viel Luft nach oben – nicht nur in Wien. [...]" ...
Quelle: ORF Wien

Zitat ORF Niederösterreich vom 14.11.2021:

"Am Sonntag ist Weltdiabetes-Tag. Schätzungen zufolge erkrankt jeder Zehnte in Österreich an Diabetes – die Krankheit löst oft weitere Erkrankungen aus. Daher sei die Früherkennung wichtig, Expertinnen und Experten fordern Maßnahmen. [...]" ...
Quelle: ORF NÖ

Ältere Beiträge

Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung