News


Zitat DerStandard vom 28.11.2021:

"Sie wurden beklatscht. Ihnen wurde ein Bonus versprochen. Seither ist nicht viel geschehen. Es ist Zeit für eine ordentliche Gehaltserhöhung für die Beschäftigten im Gesundheitswesen, vor allem für Pflegekräfte. Verdienen sie nicht eine Zulage wie Soldaten im Gefahrengebiet? [...]" ...
Quelle: DerStandard

Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Gänserndorf vom 21.11.2021:

"Protestaktion »Für uns ist es 5 nach 12« wurde vom Personal des örtlichen Pflege- und Betreuungszentrums mitgetragen. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat Heute.at/ Niederösterreich vom 19.11.2021:

"Die verschärften Maßnahmen werden von der NÖ Ärztekammer begrüßt, gehen aber zu wenig weit. Eine Impfpflicht für diverse Berufsgruppen wird gefordert. [...]

Ungeimpfte sollen auf Covid-Station arbeiten

Zur Impfpflicht im Gesundheits- und Pflegebereich und dem Argument der sich weiter verschärfenden Personalsituation, hat Vizepräsident Loibl eine klare Meinung: »Dem kann zumindest in Krankenhäusern und Pflegeheimen einfach entgegengewirkt werden, indem ungeimpftes Personal bis auf Weiteres ausschließlich auf Covid-Stationen eingesetzt wird, weil dort logischerweise keinerlei Infektionsrisiko mehr für Patienten besteht.« Wie die Umsetzung der Impfpflicht im Gesundheits- und Pflegebereich konkret ausschauen soll und ab wann sie gilt, ist allerdings noch offen. [...]" ...
Quelle: heute.at

Zitat 5Minuten.at/ Kärnten vom 17.11.2021:

"Mit Beginn der Pandemie wurde die Registrierungspflicht der Gesundheitsberufe vorübergehend ausgesetzt. Am 1. Jänner 2022 setzt die Registrierungspflicht wieder ein. Berufsangehörige, die bis dahin nicht registriert sind, dürfen ihren Beruf nicht ausüben. [...]" ...
Quelle: 5min.at

Zitat Wiener Zeitung vom 16.11.2021:

"Es gibt Bereiche der Pandemiebekämpfung, wo sich ÖVP und Grüne einig sind - und zwar bei der Impfpflicht für Gesundheitsberufe. »Was man sinnvollerweise diskutieren kann, sind Impfpflichten für Berufsbereiche, wo es besondere Vulnerabilitäten gibt, etwa im Gesundheitsbereich, wo man mit Kranken arbeitet oder auf Intensivstationen«, sagte Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) im »ZiB-Interview«. [...]" ...
Quelle: Wiener Zeitung

Zitat Kontrast.at vom 12.11.2021:

"Die Gesundheitsberufe sind am Limit. Am Mittwoch zu Mittag haben sie in ganz Österreich mit einer Protestaktion auf ihre Lage aufmerksam gemacht und bessere Arbeitsbedingungen eingefordert. »5 nach 12« nennt sich der verzweifelte Aufschrei der überlasteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Silvia Rosoli, Leiterin der Abteilung Gesundheitsberufe und Pflegepolitik der Arbeiterkammer, erklärt im Gespräch mit Kontrast, warum es endlich mehr Geld für die Pflegeberufe braucht. Und warum die Gesundheitsberufe körperlich und psychisch am Ende sind. [...]" ...
Quelle: kontrast.at

Zitat tips.at/ Freistadt vom 12.11.2021:

"»Unsere Mitarbeiter sind ausgebrannt, physisch und psychisch. Viele Kollegen können nicht mehr. Wir sind am Zenit angekommen«, sagt Silvia Rentenberger-Enzenebner, Betriebsrätin am Klinikum Freistadt, dessen Mitarbeiter sich an der Protestaktion »Es ist 5 nach 12« zum Pflegenotstand beteiligten. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat OE24 vom 11.11.2021:

"Arbeitsminister Martin Kocher will jetzt konkrete Impfpflichten diskutieren. Kocher prescht auf oe24.TV vor. [...]" ...
Quelle: OE24

Zitat APA-OTS/ SPÖ-Parlamentsklub vom 10.11.2021:

"Österreichweite Protestaktionen des Gesundheitspersonals müssen finaler Weckruf für Bundesregierung sein [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Niederösterreichische Nachrichten vom 09.11.2021:

"Um »5 nach 12« verlassen die Angestellten am Mittwoch die Krankenhäuser und Pflegezentren in Niederösterreich. Mit dieser Protestaktion und einer Petition wollen sie Politiker wachrütteln. Sie fordern Entlastung und die Umsetzung der Pflegereform. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Ältere Beiträge

Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung