News


Zitat Kleine Zeitung/ Steiermark vom 03.12.2022:

"Sechs Pflege- und Gesundheitseinrichtungen in der Oststeiermark werden künftig mit Polstern, Nackenrollen und Fellen von dem Naaser Unternehmen Wollwelt versorgt. Eine elfmonatige Versuchsreihe belegte die positive Wirkung von Wolle. [...] 65 Klientinnen und Klienten aus sechs Pflege- und Gesundheitseinrichtungen in der Oststeiermark und Graz nahmen an der Versuchsreihe teil: Elf Monate lang probierten sie ein oder mehrere Produkte von Karinas Wollwelt aus Naas aus, wie etwa Kopfpolster, Nackenrollen oder Felle. Studentin Christina Tansek von der Karl-Franzens-Universität Graz begleitete das Projekt wissenschaftlich im Rahmen ihrer Masterarbeit.

Das Ergebnis? Es wurde belegt, dass das Wohlbefinden der pflegebedürftigen Personen gesteigert werden konnte – und Schafbäuerin Karina Neuhold rief die neue Produktlinie »Tut gut« für den Pflege- und Gesundheitsbereich ins Leben. [...] Von Vitalwohlfühlkissen über Nackenhörnchen bis hin zu Sitzauflagen bietet Karinas Wollwelt eine umfangreiche Palette an Wollprodukten an. [...]" ...
Quelle: Kleine Zeitung

Zitat DiePresse vom 28.11.2022:

"Die Generation der Babyboomer steht kurz davor, den Ruhestand anzutreten. Doch viele wollen davon nichts wissen.

»Wer sich nicht fordert, gibt sich auf«, sagt Leopold Stieger, Gründer der Gesellschaft für Personalentwicklung (GfP) und Seniors4Success. Die Plattform dient dazu, Menschen aufzuwecken, wie er sagt, um sich im hohen Alter nicht in der Hängematte auszuruhen, sondern sich neuen Herausforderungen zu stellen. Der 83-Jährige ist davon überzeugt, dass es zum Menschen dazugehört, zu arbeiten.

Damit ist er nicht allein, wie die vom Unternehmen beauftragte Blitzumfrage unter 611 Befragten zeigt: 56 Prozent wären dazu bereit, länger zu arbeiten. Jedoch klagt ein Viertel darüber, bereits fünf Jahre vor Pensionsantritt keine Weiterbildungsangebote mehr in Aussicht gestellt bekommen zu haben.

Die Verantwortung dafür, diese Situation zu verbessern, sagt Stieger, liegt auf beiden Seiten: Jede Führungskraft habe ein Stufensystem aufzubauen, um ältere Personen nicht von einer Vollauslastung in einen Stillstand sinken zu lassen und Potenziale auch im höheren Alter zu nutzen. Arbeitnehmer wiederum sind gefordert, weder »an ihren Fähigkeiten zu zweifeln, noch ihr Hirn abzugeben«, appelliert er. [...]" ...
Quelle: DiePresse

Zitat Niederösterreichische Nachrichten vom 26.11.2022:

"Gabriela Peterka fördert mit Workshops das Selbstbewusstsein von Kids bis zu Senioren in Weitra. [...] Gabriela Peterka, die seit 2021 in Weitra lebt, ist seit Oktober als selbstständige Theaterpädagogin sowie Trainerin tätig und hat das »SEJuKi Theaterlabor« gegründet. SEJuKi steht für Senioren, Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Der Arbeitsbereich erstreckt sich über Schulen, Pflegeheime, Volkshochschule, Club Aktiv der Caritas Gmünd und Horn sowie das Theater an der Mauer in Waidhofen. Neu sind Angebote für Schauspiel und kreatives Schreiben in Weitra. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Horn vom 21.11.2022:

"[Heimhilfeaktion bis 15.12.2022] Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen in der Pflege und Betreuung ist und bleibt hoch. [...] Das Hilfswerk Niederösterreich verfügt derzeit über freie Heimhilfe-Stunden in der Region Horn.
Derzeit sind 37 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die Kundinnen und Kunden in der Region im Einsatz. Das Team rund um Pflegemanagerin Amra Karadza unterstützt Familien in alltäglichen und herausfordernden Situationen – das Angebot wird dabei individuell mit Kundinnen und Kunden oder deren Angehörigen festgelegt. [...] Jetzt 12 Stunden Heimhilfe buchen und drei Gratis-Speisen aus dem Menüservice erhalten
Bis 15. Dezember 2022 profitieren Neukunden von der Heimhilfe-Aktion des Hilfswerk Niederösterreich. Bei der Buchung von 12 Stunden Heimhilfe im Monat, erhalten Kundinnen und Kunden drei Speisen aus der Menüservice-Aktionsauswahl gratis. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat DerStandard vom 18.11.2022:

"Das Wiener Unternehmen Signtime will die Barrierefreiheit für gehörlose Menschen in der digitalen Welt verbessern. Dabei setzen sie auf einen virtuellen Avatar. [...] Weltweit sind rund 70 Millionen Menschen gehörlos, 10.000 von ihnen leben schätzungsweise in Österreich. Ihre Muttersprache ist die Gebärdensprache, die sie von klein auf erwerben.

In der digitalen Welt stehen sie dadurch oft vor Hürden, denn viele hörbare Informationen sind hier nicht in Gebärdensprache übersetzt. Videos werden untertitelt, aber nicht von Gebärdensprache begleitet. Onlinetexte liegen nur auditiv oder schriftlich vor – ein Problem, das vielen nicht bewusst ist. [...]" ...
Quelle: DerStandard

Zitat Kronen Zeitung Tirol vom 12.11.2022:

"Drei Tage lang steht Innsbruck im Zeichen der Seniorenmesse »SENaktiv«. Zum Auftakt am 18. November gibt es eine Enquete samt kostenlosen Vortrag zum Thema gesundes Altern. [...]" ...
Quelle: Kronen Zeitung

Zitat Oberösterreichische Nachrichten vom 09.11.2022:

"Wolfgang Feichtenschlager ist 61 Jahre alt und sieht sich definitiv nicht als Rentner in spe. Im Gegenteil: Der Unternehmensberater und Immobilienentwickler, der nicht nur Firmen, sondern auch Politiker berät, startet im Dezember eine Jobbörse für über 60-Jährige. [...] Die Ausgangssituation ist klar: 13 Prozent der allein lebenden Rentner und 26 Prozent der allein lebenden Pensionistinnen sind armutsgefährdet. »400.000 bis 500.000 Frauen haben eine Pension zwischen 970 und 1250 Euro netto [...]«" ...
Quelle: OÖN

Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Neunkirchen vom 09.11.2022:

"Ein wenig Wehmut ist da schon dabei, wenn die Vision und eine zukunftweisende Idee für die Gesellschaft nicht angenommen wird.
Schon lange ist der Pflegenotstand befürchtet worden - durch die Bedingungen für das Berufsbild ist es mit dem Austritt vieler Kollegen dazu gekommen. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Vorarlberg Online vom 07.11.2022:

"Wir bieten diesen Computerkurs speziell für Senioren ab 60 Jahren an. Hier gehen wir auf die Bedürfnisse der einzelnen Menschen ein. Wir unterrichten in einer gemütlichen Kleingruppe. [...]" ...
Quelle: VOL.at

Zitat OTS/ nobi vom 02.11.2022:

"Nobi, Anbieter innovativer Technologien für die Altenpflege, wird auf der Medica vom 14.-17. November 2022 in Düsseldorf seine innovative Age-Tech-Lösung für die Sturzerkennung und -prävention vorstellen. Nobi verbindet zukunftsweisende Funktionalität für ein sicheres, würdevolles Leben im Alter mit herausragendem Design. Gleichzeitig entlastet Nobi das Pflegepersonal und schafft Zeit für eine respektvolle, empathische Pflege. Die Medica 2022 ist für das Age-Tech-Unternehmen gleichzeitig Startpunkt für die Verfügbarkeit in der gesamten DACH-Region. Nach der Schweiz wird die smarte Leuchte nun auch in Deutschland und Österreich erhältlich sein. Vera Led übernimmt als Head of DACH bei Nobi die Verantwortung für die Region. Sie kommt von UNiQUARE, einem auf die Finanzindustrie spezialisierten IT-Unternehmen, wo sie zuletzt als CEO tätig war. [...] Nobi ist ein 2018 in Belgien gegründetes Age-Tech-Unternehmen, das sich für das Recht auf ein würdevolles, sicheres und glückliches Leben im Alter einsetzt. Zentrales Produkt ist die KI-basierte smarte Leuchte des Unternehmens, die die Sicherheit älterer Menschen überwacht. Ihre Hauptfunktion: Sturzerkennung und Sturzprävention. Die smarten Leuchten von Nobi unterstützen ältere Menschen zu Hause und das Pflegepersonal in Einrichtungen für betreutes Wohnen, Gesundheitszentren und Servicewohnungen. Sie ermöglichen eine gezieltere Betreuung älterer Menschen und entlasten die vielbeschäftigten Pflegekräften spürbar. Diese können ihre knappe Zeit verstärkt für die Aufgaben verwenden, die das Leben und die Zufriedenheit älterer Menschen verbessern. Nobi beschäftigt derzeit etwa 40 Mitarbeiter und ist in Belgien, den Niederlanden, den Vereinigten Staaten, Schweden, Dänemark, Finnland, Norwegen, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn, Großbritannien und Kanada aktiv. Nobi verfügt über einen internationalen Beirat mit Fachleuten aus den Bereichen Altenpflege, Medizin und Smart-Home-Technologie. ...
Quelle: OTS


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung