News


Zitat DerStandard vom 15.01.2022:

"Der Fachkräftemangel in Pflege und IT ist schon länger bekannt. Wo derzeit noch gute Aussichten auf Beschäftigte warten, vier Fachleute geben Auskunft [...]" ...
Quelle: DerStandard

Zitat DerStandard vom 14.01.2022:

"Manche, die sich für den Job nicht impfen lassen wollen, orientieren sich um. Das sei ein Randphänomen sagen der AMS-Chef und eine Wifo-Expertin [...]" ...
Quelle: DerStandard

Zitat News.at vom 14.01.2022:

"Auch wenn Omikron vorbei ist, das Virus bleibt. Je früher wir anfangen, mittelfristig zu denken und die wichtigsten Gesellschaftsbereiche für ein Leben mit dem Erreger zu rüsten, desto besser werden wir damit umgehen können. Was in Bildung, Pflege, Forschung und Medizin geschehen muss, erklären Expertinnen und Experten. [...] PFLEGE [...] Kürzere Arbeitszeiten würden den Beruf attraktiver machen [sic] [»] Wir haben einen Notstand in der Pflege«, sagt Ingrid Reischl, leitende Sekretärin des ÖGB, »und zwar nicht nur in den Krankenhäusern, sondern auch bei der Alten-und Langzeitpflege und in Behinderteneinrichtungen.« Mit Corona und den Nachrichten über ausgebrannte Pflegekräfte an den Intensivstationen wurde ein Problem verstärkt sichtbar, unter dem das Personal im Gesundheitswesen schon lange leidet: die langen und unregelmäßigen Arbeitszeiten, die physisch und psychisch belastend sind. »Es gibt extremen Stress, instabile Dienstpläne, die Kolleginnen und Kollegen müssen oft einspringen«, schildert die Gewerkschafterin den Arbeitsalltag.

Um die Versorgung auch in schwierigen Corona-Zeiten zu gewährleisten, bekräftigt Reischl daher eine Langzeitforderung der Pflegegewerkschaften: die »Verkürzung der Arbeitszeiten, damit die Menschen länger im Job bleiben«. Da das allerdings die Personalknappheit in der Krise noch einmal verstärken würde, muss es wenigstens eine klare Perspektive geben: »Arbeitgeber und Politik müssen ein Zeichen setzen: Die Arbeitszeit wird sich bis zum Zeitpunkt X garantiert verändern.«

Das würde nicht nur den Druck von bereits überlasteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nehmen, sondern würde den Beruf auch für junge Menschen oder jene, die an eine Umschulung denken, attraktiver machen. Eine weitere Maßnahme gegen den Pflegenotstand: »Die Leute müssen es sich auch leisten können, diesen Beruf zu ergreifen.« Eine Pflegestiftung könnte etwa bei Berufsumsteigern das Arbeitslosengeld aufstocken, sodass diese mindestens 1. ...
Quelle: News.at

Zitat APA-OTS/ Sanofi-Aventis GmbH vom 12.01.2022:

"Expertinnen und Experten diskutierten über die Notwendigkeit von Gesundheitskompetenz, den Umgang mit Fake News, E-Health und die Rolle der Pflege in der Pandemie. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Niederösterreichische Nachrichten vom 29.12.2021:

"Personalnot ist Hauptproblem, Pensionierungen verschärfen das. Um mehr Menschen für den Job zu gewinnen, müssen positive Seiten aufgezeigt werden: Das sagen Vertreter der Pflege-Anbieter im gemeinsamen NÖN-Gespräch. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat Kontrast.at vom 23.12.2021:

"Seit etwas mehr als zwei Jahren gibt es das Momentum Institut und das dazugehörige Online-Magazin »Moment.at«. Der »Think Tank der Vielen« wurde von Barbara Blaha gegründet. Er beschäftigt sich damit, was es braucht um eine nachhaltigere gerechtere Gesellschaft zu erschaffen. Eine Reportage über Armut im ORF-Report veranlasste sie eine Kritik auf Twitter zu verfassen, in der sie auch über ihre eigene Kindheit in Armut schrieb. Wieso man Mitgefühl statt Mitleid haben soll, was man gegen Armut politisch machen kann und wie sie die Begegnung mit einem Wähler in ihrer ÖH Zeit nachhaltig geprägt erzählt sie uns im Interview. [...]" ...
Quelle: kontrast.at

Zitat Kleine Zeitung vom 13.12.2021:

"Silvia Türk und Rudolf Likar kämpfen um ein besseres Gesundheitssystem: ein Gespräch über kranke Auswüchse, den akuten Pflegemangel und darüber, was wir auf dem Weg zum Alter falsch machen. [...]" ...
Quelle: Kleine Zeitung

Zitat APA-OTS/ Amt der Niederösterreichischen Landesregierung vom 13.12.2021:

"Im Oktober vor zwei Jahren startete das evidenzbasierte Informationszentrum für Pflegende von Cochrane Österreich mit Sitz in Krems seinen Betrieb. Seitdem können Pflegekräfte der niederösterreichischen Landes- und Universitätskliniken das Anfrageservice kostenfrei nutzen. Die Internetseite bietet seit Kurzem ein neues Design, eine erweiterte Suchfunktion und neu eine Mediathek mit Videos. »Das Informationszentrum unterstützt seit zwei Jahren Pflegekräfte bei ihrer Arbeit. Mithilfe wissenschaftsbasierter Antworten können geeignete Pflegemaßnahmen gesetzt, Risiken vermieden und die Versorgungsqualität gesteigert werden«, betont Landesrat Martin Eichtinger. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat ORF Vorarlberg vom 01.12.2021:

"Am ORF Vorarlberg-Schwerpunkttag zum Thema »Spaltung der Gesellschaft« war Psychiater Reinhard Haller zu Gast in der Sendung »Neues bei Neustädter«. Für ihn ist wichtig, dass die Menschen miteinander im Gespräch und tolerant bleiben. [...]" ...
Quelle: ORF Vbg

Zitat Salzburger Nachrichten vom 01.12.2021:

"Die demografische Entwicklung - mehr alte Leute, weniger Junge - erfordert ein Umdenken. [...]" ...
Quelle: Salzburger Nachrichten

Ältere Beiträge

Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung