Veranstaltungen > Vortrag > Veranstaltung #28732


Personzentrierter Umgang mit älteren Menschen und Menschen mit einer Demenzerkrankung und ihren Angehörigen



Der personenzentrierte Ansatz nach Carl Rogers ist geprägt von den Hauptbedingungen Empathie, Akzeptanz und Authentizität im Umgang miteinander.
Art:
Vortrag
Freie Plätze:
Datum:
13.05.2019 Montag 19:00 bis 21:00
Ort:
VÖPP Akademie
Lustkandlgasse 3-5/Ecke Achamergasse
1090 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Zum Inhalt:

Der personenzentrierte Ansatz nach Carl Rogers ist geprägt von den Hauptbedingungen Empathie, Akzeptanz und Authentizität im Umgang miteinander. Rogers sieht eine positive Ressource beim Anwenden dieser Bedingungen in allen zwischenmenschlichen Begegnungen.

Der Kontaktaufbau mit älteren Menschen, die an einer psychischen Erkrankung oder einer Demenzerkrankung leiden, ist häufig erschwert. Die Betroffenen scheinen „in ihrer eigenen Welt zu leben und an der Umgebung keinen Anteil zu nehmen. In solchen Situationen kann kein Kontakt – und in weiterer Folge auch keine Beziehung - hergestellt werden. Der Betroffene bleibt zumeist einsam in seiner Welt, Ängste und damit einhergehende Auffälligkeiten nehmen zu.

Um zu diesen Menschen wieder eine Verbindung herstellen zu können, wurde von dem amerikanischen Psychologen Garry Prouty die „Prä Therapie entwickelt. Die Anwendung dieser Methode ist sehr gut in den Alltag der Betreuung integrierbar. Die Prä Therapie kann auch eine Ergänzung zur Validation darstellen, da sie in jedem Alter und jeder Situation die Beziehungsaufbau erfordert, anwendbar ist.

Dieser Themenabend dient dazu, die Lebenswelt von Menschen mit einer Demenzerkrankung zu verstehen, aber auch die Probleme der Angehörigen. Darüber hinaus bietet der PC Ansatz mit seinen core conditions Möglichkeiten, die Betroffenen, in ihrer Welt abzuholen. Für Menschen, die kontaktbeeinträchtiget sind (zb Demenzerkrankung in späteren Stadien) ist die „Prä Therapie“ eine Möglichkeit zu einem Kontaktaufbau und damit der Beginn, eine Beziehung herzustellen.
Zielgruppe:
PsychotherapeutInnen, PsychologInnen
ReferentInnen:
Hofer-Freundorfer Sabine, Mag.
Anmeldung:
Telefon: 0676 - 455 61 90
email: akademie@voepp.at
Homepage https://akademie.voepp.at/termine.html#a...
Anmeldeschluss:13.05.2019
Anmeldung bei:Mag. Branka Jakesevic
Kosten:
Mitglieder € 15,00, Nichtmitglieder € 35,00 Barzahlung vor Ort!
Veranstalter:
VÖPP Akademie
Akademie der Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (VÖPP)

1090 Wien, Lustkandlgasse 3-5/2-4 Karte
Mobil: 0676 - 4556190
akademie@voepp.at
https://akademie.voepp.at/






Weitere Veranstaltungen ...




Sie sind hier: VeranstaltungenSchnellsuche

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung