News > "Gemeindebund-Chef will auch 13./14. Gehalt für Pflege verwenden"

am 5.8.2019
Zitat Die Presse vom 10.07.2019:

"Von Menschen, die stationär gepflegt werden, wird derzeit das Einkommen einbehalten, 20 Prozent davon bekommen sie als Taschengeld. Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl will auch Sonderzahlungen in die Pflege umleiten. [...]"

https://diepresse.com/home/innenpolitik/5657600/Gemeindebund...
Quelle: DiePresse



Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).

Zum Login


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung