News > Teilbarkeit von 24-Stunden Betreuung für Entlastung in der Pflege notwendig

Zitat APA-OTS/ NÖAAB vom 06.05.2022:

"NÖAAB fordert weiterhin rechtliche Rahmenbedingungen von Seiten des Bundes [...] Das Thema Pflege und Vorsorge betrifft die gesamte Bevölkerung. Ist man auf Pflege angewiesen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist die 24h Betreuung. Um hier kosten- und ressourcensparend arbeiten zu können, fordert der NÖAAB, dass eine 24-Stunden-Betreuungskraft zwei bis drei Personen in einem Haus (z.B. betreute Wohneinrichtung) betreuen darf. [...]"

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20220506_OTS0137/tei...
Quelle: APA-OTS


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung