News > Das freie Wort: Pflege

am 22.7.2022
Zitat Kronen Zeitung Leserbrief vom 22.07.2022:

"Die Regierung geht jetzt die Pflegereform an. Sie erwartet sich da anscheinend bei den Wählern einen kometenhaften Aufstieg aus dem aktuellen Umfrage-Tief. (Obwohl es schon stimmt, dass bei der Pflege an allen Ecken und Enden der Hut brennt!) Ein Teil der Reform sind Schulversuche, die nahtlos in das Regelschulwesen übergehen sollen. Mit weiteren Schulstandorten soll in Zukunft noch mehr Pflegepersonal ausgebildet werden können. Nur: Mit Schulversuchen wurden in den letzten Jahren und Jahrzehnten nicht gerade die besten Erfahrungen gemacht. Also bitte gut überlegen. Und viele Menschen werden sich schwer vorstellen können, dass sie einmal eine Pflegerin bekommen, die eine fünfjährige höhere Lehranstalt für Pflege absolvierte und Hochschulreife hat. Auch Sozialbetreuerinnen oder Personen mit Abschluss als Pflegefachassistenz werden in den Senioren- und Pflegeheimen kaum was gegen den Personalmangel bewirken. Dringend benötigt werden Pflegekräfte, die mit Menschen umgehen können. Pflegekräfte, für die Pflege nicht einfach irgendein Beruf ist, sondern Berufung. [...]"

https://www.krone.at/das-freie-wort/62d9ef8c8c132562300f1f05
Quelle: Kronen Zeitung


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung