News > Schwerkranker erhielt zu wenig Pflegegeld – AK Grieskirchen klagte höhere Einstufung ein

am 14.7.2022
Zitat tips.at/ Oberösterreich - Grieskirchen vom 14.07.2022:

"Obwohl ein beinahe 80-jähriger Mann an zahlreichen Krankheiten litt, starke Beschwerden hatte, auf den Rollstuhl und viel Hilfe im Alltag sowie Pflege angewiesen war, wurde ihm nur die niedrigste Pflegegeldstufe zuerkannt. Die AK Grieskirchen erstritt für ihn eine höhere Einstufung vor Gericht. [...]"

https://www.tips.at/nachrichten/grieskirchen/wirtschaft-poli...
Quelle: tips.at


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung