News > Kommentar. Pflege als Pflegefall

am 3.8.2022
Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Hollabrunn vom 03.08.2022:

" Über Missstände in der Pflege, die virulent sind.

Was, wenn ich mich infiziere und umkippe? Die Sorgen, die eine bald 60-jährige Schmidatalerin, die als einzige Angehörige notgedrungen ihren Covid-kranken, betagten Vater pflegt, nun mit der Öffentlichkeit teilt, sind keine Kleinigkeit. Der eheste Termin, der ihr für eine kurzfristige Übergangspflege in Aussicht gestellt wurde, ist im Oktober. Ein Widerspruch in sich. Mobile Dienste winkten ab.

Die Frau will aufrütteln, denn es sei ja wohl unwahrscheinlich, dass sie die Einzige ist, die mit derartigen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Wer nicht auf Familie oder Freunde zurückgreifen kann, ist schneller in einer scheinbar ausweglosen Situation, als man sich das vorstellen mag.

Gesundheits- und Pflegeberufe haben schon vor Corona Alarm geschlagen, dass es an Personal mangelt. Corona hat die Lage verschärft. Ein Licht am Ende des Tunnels, der Lage Herr zu werden, gibt‘s bis heute nicht. [...]"

https://www.noen.at/hollabrunn/kommentar/pflege-als-pflegefa...
Quelle: NÖN.at


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung