News


Zitat Wiener Zeitung vom 26.11.2021:

"Betreuungsorganisationen waren bei Sozialminister Mückstein und drängen auf eine Personaloffensive. [...] Die von der türkis-grünen Bundesregierung für den heurigen Herbst angekündigte Pflegereform ist de facto gescheitert. Übrig bleiben nur die Weichenstellung für Community nurses in Gemeinden, verstärkte Bemühungen zum Umstieg von Arbeitslosen in den Pflegeberuf und Ausbildungsinitiativen. Völlig ungeklärt ist hingegen nach wie vor die Finanzierung, aber auch, wie kurzfristig mehr Personal bereitgestellt werden kann.

Am Freitag waren Vertreter mehrerer Organisationen, die mit einem Offenen Brief einen Aufschrei wegen der Verzögerungen ausgestoßen hatten, bei Sozial- und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne). Nun soll die Pflegereform 2022 angegangen werden, für heuer wurde das Scheitern einer umfassenden Reform damit gleichsam von Regierungsseite eingestanden.

Nun Zeitplan für Reform ab Jänner 2022

Die Sozial- und Betreuungsorganisationen, darunter Caritas, Diakonie, Volkshilfe, Rotes Kreuz und der Bundesverband der Pflegeheime, die schon vor dem Sommer erstmals auf Fortschritte bei der Pflegereform gedrängt hatten, die wegen der Pandemie ohnehin bereits um eineinhalb Jahre aufgeschoben wurde, lobten zwar ausdrücklich, dass die Aussprache mit Mückstein »konstruktiv« verlaufen sei. Gleichzeitig wurde in einer gemeinsamen Aussendung betont, dass den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an diesem »Runden Tisch« ein »Fahrplan für die Pflegereform beginnend mit Jänner 2022« präsentiert worden sei. [...]" ...
Quelle: Wiener Zeitung

Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Pielachtal vom 25.11.2021:

"Elisabeth Bertl steht im Rahmen des Projektes »Community Health Nurse« mit Rat und Tat pflegenden Angehörigen zur Seite. [...] Elisabeth Bertl aus Wilhelmsburg ist die neue Ansprechpartnerin, wenn es um Pflegeangelegenheiten von Angehörigen geht. Die »Gemeindeschwester« berät im Rahmen des Projektes »Community Health Nurse« pflegende Nahestehende in Bereichen Pflegegeldantrag und Erhöhung, Organisation von Hilfsmitteln, Pflegeschulung und steht auch mit Rat und Tat hinsichtlich barrierefreies Wohnen, Vorsorgevollmacht und Tipps für Spitalsaufenthalte zur Seite. Bertl kann 24-Stunden-Betreuer bei Unsicherheiten helfen und einschätzen, ob eine Betreuung notwendig ist. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Freistadt vom 24.11.2021:

"Ein gefördertes Pflege-Pilotprojekt für die Stadt hält FPÖ-Stadtrat Harald Schuh angesichts des allgemeinen Hilferufs der Pflegekräfte für maßgeschneidert. Schuh wird in der Stadtratssitzung am 29. November den Antrag einbringen, sogenannge [sic] »Community Nurses« zu etablieren. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Enns vom 24.11.2021:

"Die Feldambulanz Hörsching unterstützt die Rehaklinik Enns bei der Pflege von Patienten. [...] Das Militärkommando Oberösterreich unterstützt seit Monaten die Gesundheitsbehörde im Land in der Bekämpfung der Pandemie. Der aktuelle Schwerpunkt des laufenden Assistenzeinsatzes des Militärkommandos liegt im sogenannten Contact Tracing, also der Nachverfolgung der persönlichen Kontakte von Covid-19-Erkrankten. An das Militärkommando Oberösterreich erging von Seite der Gesundheitsbehörden ein zusätzlicher Antrag um personelle Unterstützung im Pflegebereich. Der Leiter der Feldambulanz in Hörsching Oberstarzt Primar Wolfgang Havlicek, die Sicherheitsfachkraft Oberstleutnant Wolfgang Lachner und der Sanitätsunteroffizier Wachtmeister Lauseker aus Hörsching wurden in Marsch gesetzt, um in der Rehaklinik Enns die Gegebenheiten zu erkunden. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat Kronen Zeitung Oberösterreich vom 23.11.2021:

"Die Stadt Linz hat aufgrund eines Clusters von 37 Infizierten ein Seniorenzentrum geschlossen. 20 Bewohner sowie 17 Mitarbeiter seien betroffen, hieß es in einer Presseaussendung der Stadt am Dienstag. Das Zentrum wurde geschlossen, Besuche - außer bei Palliativpatientinnen und -patienten - sind verboten. [...]" ...
Quelle: Kronen Zeitung

Zitat ORF Oberösterreich vom 21.11.2021:

"Das Land weitet am Montag das Angebot an PCR-Gurgeltests auf weitere Regionen aus. In sechs weiteren Bezirken können Testkits bei SPAR-Märkten abgeholt und eingeworfen werden. Die landesweite Testabdeckung soll eine Woche später erreicht sein. [...]" ...
Quelle: ORF OÖ

Zitat MeinBezirk.at/ Tirol - Kufstein vom 21.11.2021:

"Im Altenwohnheim Kufstein Zell soll eine leerstehende Pflegestation umfunktioniert werden. Ab Herbst 2022 werden dort vierzig Kindergartenkinder untergebracht. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Niederösterreichische Nachrichten vom 14.11.2021:

"Anita Eibenberger aus Lunz lässt aufhorchen: Sie will die erste Community-Nurse im Bezirk Scheibbs werden. Ein Pilotprojekt. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat MeinBezirk.at/ Tirol - Kitzbühel vom 12.11.2021:

"Pflegefachkräfte werden dringend gesucht; viele Bemühungen um die Pflegeausbildung auch im Bezirk Kitzbühel. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Niederösterreichische Nachrichten vom 10.11.2021:

"Bis Freitag geht in St. Pölten der Städtetag über die Bühne. Die Vertreter der urbanen Räume Österreichs wollen Bund und Länder auffordern, ihnen bei den durch Corona entstandenen Kosten stärker unter die Arme zu greifen. Gleichzeitig will das Städtebund-Präsidium, die Arbeitsbedingungen für Pflegerinnen und Pfleger verbessern und ein einheitliches Kinderbetreuungsmodell. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Ältere Beiträge

Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung