News


Zitat Katholische Presseagentur Österreich vom 16.05.2022:

"Franziskus: Engagement des weltweit tätigen Krankenpflegeordens in vielfach von »Individualismus, Gleichgültigkeit und Einsamkeit« geprägter heutiger Kultur umso notwendiger [...]" ...
Quelle: kathpress

Zitat 5minuten.at vom 03.04.2022:

"Die Stadt Graz fordert die finanzielle Hürde der Tageszentren zu beseitigen. Einige Personengruppen erhalten den Zugang für den gestaffelten günstigeren Tarif, andere müssen den vollen Preis bezahlen. [...]" ...
Quelle: 5min.at

Zitat ORF Oberösterreich vom 20.03.2022:

"Obwohl nach dem Aus der CoV-Regeln Veranstaltungen und Treffen wieder erlaubt sind, fühlen sich viele, vor allem ältere und alleinstehende Personen im Alltag weiter einsam. Das unabhängige Landes Freiwilligenzentrum verlängert deshalb ihre Telefoninitiative, bei der Menschen neue Kontakte knüpfen können. [...] Unter dem Namen „Lass und telefonieren“ wurde das Projekt im März 2020 ins Leben gerufen. Ein 69-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land wurde so mit einem gleichaltrigen Mann aus Wien verbunden. Die Beiden stehen bis heute in Kontakt und tauschen sich über Gedanken und Erlebnisse aus, für sie ist die Telefon-Freundschaft eine Bereicherung. [...]" ...
Quelle: ORF OÖ

Zitat Brigitte.de vom 20.03.2022:

"Ausgangssituation: Das Leben ist so eintönig geworden. Weil alles Routine ist. Weil echt mal wieder was passieren könnte. Aber was? Die Alpenüberquerung oder eine Übernachtung im Wald ist jedenfalls nicht die Lösung, sagt die Hamburger Psychologin und Psychotherapeutin Andrea Patzer. [...]" ...
Quelle: Brigitte.de

Zitat ORF Wien vom 26.02.2022:

"Seit dieser Woche gibt es in Wien ein weiteres »wohnpartner Grätzl-Zentrum« in Kaisermühlen. Das Nachbarschaftsservice bietet einen Ort für Austausch und kostenlose Angebote. Ein weiteres »Grätzlzentrum« öffnet Anfang März in Hernals seine Pforten. [...]" ...
Quelle: ORF Wien

Zitat 5minuten.at/Steiermark vom 23.02.2022:

"Ältere Menschen und pflegende Angehörige haben die Corona-Pandemie als große emotionale und psychische Belastung erlebt. Viele haben sich zurückgezogen und noch nicht zurückgefunden in ihr gewohntes Sozialleben. Einsamkeitsgefühle und Überforderung sind die Folgen. Das Hilfswerk unterstützt sie mit speziellen Angeboten, aus der Isolation und zu mehr Lebensfreude zu finden. [...]" ...
Quelle: 5min.at

Zitat ORF Science vom 12.02.2022:

"Schon vor der Coronavirus-Pandemie haben weltweit viele Menschen Einsamkeit erlebt. Daten aus fast 20 Jahren und 113 Ländern zeigen nun: Einsamkeit kennt keine Altersgrenzen und ist besorgniserregend weit verbreitet – allerdings mit geografischen Unterschieden. [...]" ...
Quelle: ORF Science

Zitat Kleine Zeitung vom 27.01.2022:

"Bis 2023 bieten fünf Gemeinden in Graz Umgebung ein tägliches Angebot an. Die Pflege von Pensionisten verlangt den Angehörigen viel ab. Um diese zu entlasten und den Senioren ein aktives Angebot zu liefern, bietet das Land Steiermark demnächst fünf Tagesbetreuungseinrichtungen in Graz Umgebung an. Das Fördermodell wird von den Kommunen mitunter auch als Ortskern-Belebung geplant. [...]" ...
Quelle: Kleine Zeitung

Zitat Esquire.de/ Deutschland vom 12.01.2022:

"Es muss nicht gleich ein Abenteuer in Alaska sein, wie das von Christopher McCandless im Film Into the Wild, welches tragisch endete. Aber zu lernen wie man mit sich selbst alleine sein kann, ist eine wichtige Eigenschaft, die uns gut tut. [...] Kreative Menschen und Künstler*innen preisen die Einsamkeit als Quelle der Inspiration. Andere sehen es als »Luxus«. Alleine sein hat einen schlechten Ruf. Zu Unrecht. Das liegt auch daran, weil Menschen »alleine sein« mit »einsam sein« gleich setzen. Dabei liegt im Alleinsein eine große Chance. Doch es geht schon damit los, dass sich Menschen schwer damit tun, ihr Bedürfnis nach Abgeschiedenheit überhaupt wahrzunehmen. Aktivitäten, wie alleine ins Kino zu gehen oder nur für sich einen Espresso im Café zu genießen, tun wir viel zu selten, auch aus Angst wir sehen »verzweifelt« aus. Alleinsein ist Sehnsuchtsort und Höllenvorstellung zugleich. [...]" ...
Quelle: esquire.de

Zitat APA-OTS/ Hilfswerk vom 09.12.2021:

"Die hohen Infektionszahlen, der aktuelle Lockdown und die ohnehin emotionale Weihnachtszeit können bei vielen älteren Menschen Einsamkeitsgefühle verstärken, warnt das Hilfswerk. [...] Der Rückzug in die eigenen vier Wände führt bei vielen Seniorinnen und Senioren zu Isolation und Einsamkeit. Auch auf Bewegung an der frischen Luft verzichten sie häufig – das wirkt sich auf ihre psychische und physische Gesundheit aus. »Oft fehlt diesen Menschen die Kraft, die Einsamkeit selbst zu durchbrechen und wieder aktiv Kontakte zu suchen«, sagt Maunz.

Das Hilfswerk hat deshalb neue Angebote geschaffen. Sie unterstützen Betroffene niederschwellig und gezielt – etwa mit gemeinsamer Bewegung, einem Plausch in der Gruppe oder entlastenden psychosozialen Beratungen. Die Angebote des Projekts »Gemeinsam gegen Alterseinsamkeit, Armut und Ausgrenzung« wurden dank einer Förderung durch das Sozialministerium im Sommer geschaffen und werden seither rege genutzt. Sie werden zumeist auch während der Lockdowns aufrechterhalt­en, angepasst an die jeweiligen Sicherheitsbestimmungen (zum Beispiel Einzel- statt Gruppenbera­tungen, kleinere Gruppen bei Aktivitäten im Freien). Alle Angebote: coronahilfe.senioren.hilfswerk.at
Gemeinsam spazieren, turnen und plaudern [...]" ...
Quelle: APA-OTS


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung