Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden

18 News gefunden


Zitat BVZ/ Mattersburg vom 04.12.2023:

"Das Konkursverfahren der Seniorenresidenz Rosengarten in Bad Sauerbrunn schlägt hohe Wellen. Das Land Burgenland schaltete mitttels [sic] Sachverhaltsdarstellung die Justiz ein und auch die Die ARGE Pflegeheime - Interessensvertretung aller 44 Heime im Burgenland - ortete einen möglichen Betrugsfall. [...] Die Seniorenresidenz Rosengarten und die dazugehörige Immobilie [...] Nun melden sich die Betreiber zu Wort [...]" ...
Quelle: bvz.at

Zitat ORF Oberösterreich vom 21.11.2023:

"Am Dienstag ist beim Land OÖ der Beschluss gefallen: Die frühere Landwirtschaftsschule in Weyregg am Attersee wird verkauft – an eine Aktiengesellschaft oberösterreichischer Industrieller, die dort betreutes Wohnen planen. Die Grünen und die SPÖ stimmten dagegen. [...] Trotz lauter Kritik hat das Land am Dienstag den Verkauf der Liegenschaft an die VIVAG Immobilienveranlagungs AG beschlossen. Hinter der Aktiengesellschaft stehen oberösterreichische Unternehmer. Politisch gibt es die Befürchtung, dort könnte ein Alterssitz für Wohlhabende in Form einer privaten Pflegeeinrichtung entstehen. Die Grünen verlangen, dass der Verkauf zurückgestellt wird.

Landesrat Stefan Kaineder sagte, das Projekt sei intransparent: »Ich habe keinerlei Informationen, welche Art Pflegeeinrichtung und ob es überhaupt eine wird. Das ist ein tolles Grundstück im Seengebiet, und dort haben wir es viel zu oft schon gehabt, dass zunächst gesagt wird, man macht irgendetwas im öffentlichen Interesse, und am Ende ist es eine Immobilienspekulation, bei der wir Zweitwohnsitze für reiche Menschen haben.«

Kritik kam am Dienstag auch von NEOS, die – wie SPÖ und Grüne – mehr Transparenz zu diesem Verkauf einfordern. [...] Kaufpreis fragwürdig [...] Gemeinderat hat letztes Wort [...] ÖVP sieht »sinnvolles Projekt« [...]" ...
Quelle: ooe.orf.at

Zitat Tips/ Urfahr-Umgebung vom 14.11.2023:

"Das Bad Mühllackener Alten- und Pflegeheim St. Teresa der Franziskanerinnen von Vöcklabruck wird im Jahr 2024 frei, soll in der Folge umgebaut werden und eine neue Bestimmung bekommen. [...] Der geplante Umbau des Altenheimes in die »Seniorenresidenz Bad Mühllacken« soll für Einheimische wie Gäste am Eingang zum Naturschutzgebiet Pesenbachtal nicht nur den Ortskern beleben und attraktivieren, sondern auch wichtige Bedürfnisse der Bevölkerung erfüllen. Als Planer und Projektträger konnte die Fahrner GmbH in Bad Mühllacken gewonnen werden. Nach dem Umbau sollen in diesem Gebäude neben der bestehenden Küche für Essen auf Rädern unter anderem Wohnungen für Senioren, ein Arzt, eine Gaststätte, ein kleiner Hotelbetrieb und ein kleiner Nahversorger ihre Heimat finden. Synergien mit dem Spirituellen Gesundheitszentrum der Marienschwestern vom Karmel sind angedacht. [...] Infoabend zum Projekt [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat MeinBezirk.at/ Burgenland - Oberwart vom 28.08.2023:

"Seit März 2023 fungiert der »Vital Flügel« des Hotels Piroska als Seniorenheim, in dem man die besten Jahre seines Lebens in einer idyllischen Umgebung mit erstklassigem Service und Fürsorge verbringen kann. Interessierte können sich ab Mittwoch auf der INFORM in Oberwart (30. August bis 3. September) - Halle: IIIA, Stand: 101 - über das vielfältige Angebot informieren. [...] Auf vielfachen Wunsch vieler Stammgäste hat sich die Hotelführung dazu entschieden, das Premium Seniorenheim Bük einzurichten. Seit März dieses Jahres stehen knapp 80 Plätze zur Verfügung, die den Menschen ein hochwertiges Wohnen und Pflegen im Alter bieten. Die Bewohner können zwischen Ein- und Zwei-Zimmer-Appartements mit einer Wohnfläche von 22 bis 48 m2 wählen. Neben den Appartements werden den Bewohnern zusätzlich zum bestehenden reichhaltigen Servicepaket des Hotels ein Schwesternzimmer, eine Arztpraxis, eine Physiotherapieabteilung und eine Pflegeabteilung zur Verfügung stehen. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat finanzen.at/ Schweiz vom 17.07.2023:

"Warteck Invest kauft von der Swiss Prime Site ein Liegenschaften-Portfolio im Kanton Thurgau bestehend aus drei Seniorenresidenzen, einem Wohnhaus und einem Baulandgrundstück, das zurzeit als Parkfläche genutzt wird. Die Beurkundung erfolgte am 14. Juli 2023. Der Antritt von Nutzen und Gefahr erfolgt rückwirkend auf den 1. Juli 2023.

Die fünf Liegenschaften haben einen Marktwert von total CHF 43.5 Mio. Sie sind global mit einem langjährigen Mietvertrag an die Tertianum Gruppe vermietet, einer führenden Anbieterin von Dienstleistungen im Bereich Leben, Wohnen und Pflege im Alter in der Schweiz.

Durch diese Akquisition fliessen Warteck Invest künftig rund CHF 2.1 Mio. p.a. neue Mietzinseinnahmen zu. Damit konnte bereits ein bedeutender Teil der Mittel, die kürzlich zusammen mit einem Liegenschaftspaket im Rahmen eines Share Deals übernommen wurden (Medienmitteilung vom 5. Juli 2023), ertragsbringend investiert werden. [...] Hinweis betreffend zukunftsgerichtete Aussagen [...] Diese Medienmitteilung dient ausschliesslich zu Informationszwecken. Sie stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien der Warteck Invest AG noch zum Erwerb oder Verkauf von anderen Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen derselben dar. [...]" ...
Quelle: finanzen.at

Zitat Salzburger Nachrichten vom 12.06.2023:

"In Zeiten eines akuten Pflegenotstands und zahlreicher negativer Nachrichten zum Thema Pflege und Seniorenbetreuung gibt es durchaus auch über Gutes und über positive Eindrücke zu berichten. Meine Mutter wurde am 1. Juni 2022 im hohen Alter von fast 97 Jahren in einem geistig guten, aber körperlich sehr schlechten Zustand in der Oberalmer Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg aufgenommen. Gerade für alte Menschen in diesem Alter ist der Umzug in eine neue Umgebung eine große Herausforderung. Durch eine herzliche Aufnahme durch das kompetente Pflegepersonal wurde meiner Mutter dieser Schritt im Alter sehr einfühlsam und mit menschlicher Zuneigung vereinfacht.

Ich konnte mich als Angehöriger nahezu täglich von der sehr liebevollen und umsichtigen Betreuung und kompetenten Pflege meiner Mutter überzeugen. Auch die geistliche Betreuung durch Pfarrer Herbert Loipold möchte ich besonders hervorheben. Die Kommunikation mit mir als Sohn über den Gesundheitszustand meiner Mutter verlief bis zu ihrem würdevollen Ableben ebenso vorbildlich wie die überaus umsichtige ärztliche Betreuung durch unseren langjährigen Hausarzt Dr. Wilhelm Reisenzein. Ich war von dieser spürbar einfühlsamen und fürsorglichen Pflege meiner Mutter sehr beeindruckt und darf mich auf diesem Wege bei allen Pflegekräften, dem diplomierten Personal, dem Verwaltungspersonal sowie der Pflegedienstleitung und bei der Geschäftsführerin, Frau Kerstin Tautz, ganz herzlich bedanken. Pflege und Seniorenbetreuung sind mehr als ein Beruf, Pflege und Seniorenbetreuung sind eine wunderbare Berufung im Sinne gelebter Menschlichkeit und würdevoller Zuneigung, so wie ich es als Angehöriger in der Seniorenresidenz Kahlsperg erleben durfte. [...]" ...
Quelle: sn.at

Zitat MeinBezirk.at/ Wien - Döbling vom 16.05.2023:

"Einen besonderen Besuch gab es zuletzt in der Park Residenz Döbling. Zwei Mal pro Jahr öffnet das Haus seine Pforten, damit Interessierte das Leben dort kennenlernen können. Ein Highlight der Anlage in Döbling ist die 17.000 Quadratmeter große Gartenanlage. Mit sechs Bienenstöcken, altem Baumbestand und lauschigen Sitzplätzen finden die Bewohnerinnen und Bewohner hier einen Ort für Spaziergänge, Outdoor-Fitness, aber auch für Ruhe und Erholung. [...] Nun schaute der bekannte TV-Gärtner Karl Ploberger in der Residenz vorbei. Er begutachtete die gepflegte Grünanlage. »Die Natur und Pflanzen sind gerade für Seniorinnen und Senioren besonders wohltuend«, weiß Ploberger [...] Besonders die vielen begrünten Balkone hatten es ihm angetan: »Blumen und Bäume versetzen uns in den Gefühlszustand unserer Kindheit. Auch deshalb tut die Natur älteren Menschen gut. Man erinnert sich an schöne Momente von früher, durch die positiven Emotionen werden wir ruhiger und heiterer.« [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Frankfurter Neue Presse/ Deutschland vom 22.03.2023:

"Beim Diversitätsprojekt »Wir l(i)eben Vielfalt!« im Schwanthaler Carrée in Frankfurt geht es um Toleranz und ein friedliches Miteinander. [...] Die Bewohner und die fast 40-köpfige Belegschaft stammen aus aller Herren Länder, gehören unterschiedlichen Religionen an und haben mitunter verschiedene sexuelle Orientierungen. Christen, Muslime, Juden leben und arbeiten unter einem Dach. [...]" ...
Quelle: fnp.de

Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Baden vom 06.03.2023:

"Das Caritas Haus in Baden bietet stilvolles Wohnen im Alter für Menschen, die selbstständig, aber nicht alleine wollen. Das Erhalten der Gesundheit ist dabei ein wichtiges Thema. [...] Dies beginnt bei einem gesunden Speiseplan, von Experten der Ernährungswissenschaften erstellt, bis zu einem Fitnessraum der auch für vereinbare Physiotherapie genutzt wird. Viele abwechslungsreiche Aktivitäten halten Körper und das Köpfchen in Bewegung. Gemeinschaft mit anderen Menschen und Seelsorge verhindern eine Vereinsamung im Alter und halten damit seelisch gesund. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat imTest vom 07.02.2023:

"Trotz aller Zweifel: Der Absprung in eine Seniorenresidenz lohnt sich oft!
Von einer preisgünstigen öffentlich geförderten über eine frei finanzierte Seniorenwohnungen bis zur Seniorenresidenz sind die Übergänge fließend. Das gilt sowohl bei der monatlichen Miete als auch bei den Leistungen. Die Interessenten sind in der Regel gesund, wollen eine altengerecht ausgestattete Wohnung mit Aufzug, suchen nach Nachbarn mit ähnlichen Interessen und Lebenserfahrungen. Residenzbewohner fahren Auto, machen individuell Urlaub, haben Familie und Freunde, wollen jedoch auch im Pflegefall gut versorgt sein. [...]" ...
Quelle: imtest.de


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung