News


Zitat Stadt Wien/ Presse-Service - Rathauskorrespondenz vom 22.11.2022:

"Gesundheitsstadtrat Hacker stellt neue Checkliste des Wiener Programms für Frauengesundheit vor [...] Mehr als 80 Prozent der pflegebedürftigen Menschen werden zu Hause von Angehörigen gepflegt. Diese Aufgabe wird überwiegend von Frauen übernommen und ist oft belastend. Körperliche und psychische Belastungen sind bei der Betreuung von geliebten Menschen ständige Begleiter – besonders wenn die Krankheit wie bei Demenz die Persönlichkeit verändert. Ratlosigkeit, Ängste und die Last der Verantwortung führen oft dazu die eigenen Belastungsgrenzen zu überschreiten. [...] Diese Broschüre ist ein wichtiger Beitrag zu diesen Zielen und soll Frauen als pflegende Angehörige ermuntern, die Unterstützungsmöglichkeiten der Stadt Wien in Anspruch zu nehmen“, schließt Gesundheitsstadtrat Peter Hacker.

Die gesamte Broschüre wurde mit einem Beirat von Expertinnen erstellt. Sie ist in B1-Niveau (entspricht dem Pflichtschulabschlussniveau) gehalten und steht kostenlos als Download zur Verfügung. [...]" ...
Quelle: Stadt Wien

Zitat Linz.at vom 24.10.2022:

"Die Ausgangssituation für die Fachkräftestrategie ist keine einfache. Die Zahl der Menschen mit Betreuungs- und Pflegebedarf steigt stark an, während die Zahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter spürbar zurückgeht. Allen voran ist der Jahrgang der Babyboomer mittlerweile in der Pension angekommen. Gleichzeit besteht eine große Erwartungshaltung, die hohen Standards des Sozial- und Pflegesystems aufrecht zu erhalten oder sogar auszubauen. Dabei werden die sozialen Herausforderungen der demografischen Entwicklung Oberösterreich in den kommenden Jahren fordern, in der Altenpflege noch mehr als in jedem anderen Bereich. Genau vor diesem Hintergrund wurde bewusst als erster Schwerpunkt im Sozialressort und in einer gemeinsamen Allianz mit dem Gemeindebund und dem Städtebund die Fachkräftestrategie Pflege initiiert. [...]" ...
Quelle: linz.at

Zitat APA-OTS/ Mastermind Public Affairs Consulting GmbH vom 19.07.2022:

"Alzheimer ist am Vormarsch mit weitreichenden Folgen für die Gesellschaft und das Gesundheitssystem [...] Alzheimer-Demenz entwickelt sich weitgehend unbemerkt von der öffentlichen Aufmerksamkeit zu einer immer größeren Herausforderung für die Gesellschaft und das Gesundheitssystem. Schätzungen zufolge sind gegenwärtig über 147.000 Menschen in Österreich von Demenz betroffen [1]. Die meisten von ihnen, etwa zwei Drittel, leiden unter der Alzheimer-Krankheit [2].

Aus diesem Grund hat Biogen, Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Disziplinen der Alzheimer-Versorgung eingeladen, im Zuge des Weißbuchs »Volkskrankheit Alzheimer- Wie Früherkennung und Prävention zum besseren Umgang mit der Erkrankung beitragen können«, Perspektiven und Empfehlungen einzubringen, wie künftig mit der Erkrankung umgegangen werden soll. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat APA-OTS/ Amt der Niederösterreichischen Landesregierung vom 11.07.2022:

"LH Mikl-Leitner/BM Polaschek/LR Eichtinger: Weiterhin beste Gesundheitsversorgung für unsere Landsleute sicherstellen – und zwar in allen Regionen Niederösterreichs [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat APA-OTS/ Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) vom 17.06.2022:

"Behörden haben sämtliche Schritte veranlasst, Merkblatt für Großveranstaltungen veröffentlicht [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat MeinBezirk.at/ Burgenland - Jennersdorf vom 15.06.2022:

"Eine große Anzahl an Frauen und Männern nutzten am 10. Juni die Gelegenheit sich über Karrieremöglichkeiten in Pflegeberufen zu informieren:
Der neue Standort des Projekts ABZ*Career in Care in Oberwart lud zum Tag der offenen Tür ein. Informationen, Diskussionen und auch Unterhaltendes wurde geboten. Manuela Vollmann, Geschäftsführerin von ABZ*AUSTRIA, und Projektleiterin Katharina Brodnik führten gemeinsam mit dem gesamten Team durch das Angebot und beantworteten Fragen.

Das Fachjargon-Spiel, das Fachbegriffe des Pflegebereichs vermittelte, Videos, das Berufsfelder-Quiz, Fachvorträge und praktische Beispiele aus dem Pflegealltag fanden großen Anklang. Vernetzungspartner*innen waren zahlreich und aktiv vertreten. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat APA-OTS/ PflegeKompass vom 09.05.2022:

"Die Job & Info-Plattform www.pflege-kompass.at setzt Impulse an der Schnittstelle zwischen Schule, Fachhochschule, Universität und Berufswelt. Schüler*innen, Studierende, Absolvent*innen, Quereinsteiger*innen oder Jobsuchende profitieren von der Vernetzung mit passenden Aus- und Weiterbildungsstätten und der direkten Verbindung mit dem Arbeitsmarkt. [...] Am 10. Mai findet in Graz die erste von insgesamt 3 Präsenzmessen 2022 statt [...] Nach Ablauf der Messe sind sämtliche Vorträge und Informationsvideos on demand in unserer digitalen Messeplattform Mediathek abrufbar.
PflegeKompass Messe GRAZ - Besuch kostenlos Datum: 10.05.2022, 09:00 - 17:00 Uhr [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat tips.at/ Oberösterreich vom 19.04.2022:

"Auf 212 Seiten gibt der neue OÖ Sozialratgeber Überblick über soziale Unterstützungsangebote in Oberösterreich: Beihilfen, Förderungen, Geld- und Sachleistungen, Ermäßigungen sowie Beratungsstellen, Betreuungsangebote, Adressen und Kontaktstellen in regionaler Nähe. Die Broschüre ist digital und auch als Druckwerk beim Land Oberösterreich und bei den Kooperationspartnern kostenlos erhältlich. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat Linz.at vom 17.03.2022:

"Broschüre mit vielen Infos und Tipps für ältere Menschen [...]" ...
Quelle: linz.at

Zitat Graz.at vom 31.08.2021:

"2003 erstellte die Stadt Graz ein Gesamtkonzept für die gerontopsychiatrische Versorgung in Graz. Dieses Strategiepapier wurde zur Grundlage für wichtige Angebote, die es heute in Graz gibt - von der Pflegedrehscheibe und den Demenztageszentren über den Schwerpunkt der Hauskrankenpflege bis hin zur SOPHA - Sozialpsychiatrischen Hilfe im Alter.

Nun wird in Zusammenarbeit mit allen relevanten Playern in Graz eine Neufassung erarbeitet, um in den kommenden Jahren zielgerichtete und passgenaue Angebote in der Stadt auf den Weg bringen zu können. [...] ...
Quelle: Graz.at


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung