Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden

68 News gefunden


Zitat Tiroler Tageszeitung vom 18.07.2024:

"In der Wohnstube werden z.B. demenzerkrankte BewohnerInnen besonders betreut und versuchen, einem geregelten Alltag nachzugehen. [...]" ...
Quelle: tt.com
 
Entwicklung für Menschen mit Demenz Krise Senioren-Wohngemeinschaft stationäre Betreuung Bewohner*in Politik

Zitat Vorarlberg Online vom 15.07.2024:

"214 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger warten derzeit auf einen Platz im Pflegeheim. 40 Vollzeitstellen sind derzeit unbesetzt. [...]" ...
Quelle: vol.at
 
Senioren / Pflegeheim Personalmangel stationäre Betreuung stationäre Pflege

Zitat Zeit Online/ Deutschland vom 11.07.2024:

"Karl Lauterbach will die Pflege reformieren. Eine Mischung aus ambulanter und stationärer Pflege soll es Pflegebedürftigen ermöglichen, zu Hause gepflegt zu werden. [...]" ...
Quelle: zeit.de
 
Bund Entlastung Entwicklung Forderung / Petition zuhause Senioren / Pflegeheim Behörde mobile Betreuung mobile Pflege Pflege stationäre Betreuung stationäre Pflege Kosten Politik Reform

Zitat wn24 vom 28.06.2024:

"»Haus Otto Pendl« für 72 BewohnerInnen feierlich eröffnet [...] Die modern ausgestattet Samariterbund-Einrichtung wurde in Beisein von Samariterbund-Präsident Franz Schnabl und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister eröffnet. [...] Das Pflege- und Betreuungskonzept des Samariterbundes rückt die Bedürfnisse der BewohnerInnen in den Mittelpunkt und richtet sich nach dem individuellen Pflegebedarf. Top ausgebildete MitarbeiterInnen befinden sich abwechselnd rund um die Uhr für die BewohnerInnen im Dienst. Die individuelle Betreuung und Versorgung in den Wohngruppen ermöglicht professionell begleitetes Altern in familiärer Atmosphäre und fördert das gesellige Beisammensein. Gleichzeitig besteht immer die Möglichkeit für persönlichen Rückzug in die eigenen vier Wände. In interdisziplinären Teams werden pro Wohngruppe maximal 18 Personen betreut. Die Einrichtung bietet 72 BewohnerInnen ein neues Zuhause. [...] BewohnerInnen stehen im Mittelpunkt [...]

Die #samaritergepflegt-Philosophie

Die neue Einrichtung verfügt über Seminarräume, einen Friseur, zehn betreubare Wohnungen im Dachgeschoss, ein tägliches Aktivitäten-Programm und Extra-Angebote, die der #samaritergepflegt-Philosophie geschuldet sind. Für alle BewohnerInnen zugängliche Begegnungsorte ermöglichen sowohl Kontakt untereinander als auch mit BesucherInnen. Das für die Öffentlichkeit geöffnete Bistro schafft fließende Übergänge zur Nachbarschaft. Der eigens naturnah angelegte Demenzgarten findet bei den BewohnerInnen großen Anklang. Direkt neben dem Gebäudekomplex befindet sich ein öffentlicher Kindergarten; gemeinsame generationsübergreifende Aktivitäten sind Teil des Konzeptes. [...] Pflegeeinrichtung als Generationentreff [...] Vorzeigeprojekt im sozialen Wohnbau [...]" ...
Quelle: wn24.at
 
für Menschen mit Demenz Hochaltrigkeit / Langlebigkeit Senior*innen transgenerativ betreubares Wohnen Senioren / Pflegeheim Arbeiter Samariter Bund Café / Cafeteria stationäre Betreuung stationäre Pflege Gartentherapie

Zitat NÖN.at/ Klosterneuburg vom 01.06.2024:

"Viele lokale Organisationen nahmen an dem Vernetzungstreffen zum Thema Lebensqualität im Alter teil. Ältere Menschen sollen es durch freundlichere Angebote leichter haben. [...]

Rückblick auf das Treffen und geplantes

Mehr als zehn Organisationen nahmen an diesem Treffen teil, darunter der Verein Gut leben mit Demenz, der Seniorenbund, Pfarrclubs, das Rote Kreuz, die Volkshochschule, Hospiz St. Martin, die Volkshilfe, der Verein Zeitpolster und viele weitere lokale Initiativen. Hauptziel war, die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Vereinen und Organisationen zu intensivieren, um die Angebote und Dienstleistungen für ältere Menschen in Klosterneuburg zu evaluieren und zu verbessern. [...]

Am Freitag, 08. November, findet in der Babenbergerhalle wieder der Aktionstag Gesundheit statt. Dabei sollen die zahlreichen Angebote für die ältere Bevölkerung vorgestellt werden. [...]" ...
Quelle: noen.at
 
Angehörige Betroffene*r Senior*innen Mobile Dienste Organisation Rotes Kreuz Senior*innen-Vertretung Verein Volkshilfe Altern Demenz Gesundheitsförderung Lebensqualität ambulante Betreuung ambulante Pflege mobile Betreuung mobile Pflege stationäre Betreuung stationäre Pflege Hospiz Qualitätssicherung / Kontrolle Veranstaltung

Zitat APA-OTS/ Arbeiterkammer Niederösterreich vom 10.05.2024:

"Forderungen anlässlich des Tags der Pflegenden [...] »Der 12. Mai, der Internationale Tag der Pflegenden, ist einmal mehr davon gekennzeichnet, dringende Änderungen im Pflegebereich einzufordern«, so AK NÖ-Präsident und ÖGB Niederösterreich Vorsitzender Markus Wieser.

Derzeit warten etwa 1.000 Niederösterreicher:innen auf einen Pflegeheimplatz. Gleichzeitig müssen die mobilen Pflegedienste wegen Überlastung Kund:innen ablehnen. Diese Situation ist einfach untragbar. Sowohl für die zu Pflegenden und deren Familien als auch für die Pflegeleistenden.

Daher müssen als dringendste Reformpunkte folgende Maßnahmen gesetzt werden:
* Pflege muss Teil des im Jänner 2024 begonnenen niederösterreichischen Gesundheitsreform-Prozesses werden.
* Es müssen genügend qualitativ hochstehende Pflegeheimplätze bereitgestellt werden.
* Und letztlich muss das Berufsfeld Pflege attraktiver gemacht werden. [...]" ...
Quelle: ots.at
 
Anerkennung Angehörige Betroffene*r Entlastung Entwicklung Forderung / Petition Kritik Vertretung / Kammer Arbeit Berufstätigkeit Personalmangel Pflege-Beruf Pflege stationäre Betreuung stationäre Pflege Thementag Politik Reform

Zitat Der Standard vom 24.04.2024:

"Ihre Erfahrung als Angehörige:r von Demenzpersonen in Wiener Pflegeheimen. Sind Pflege und Betreuung ausreichend? Wo gibt es Verbesserungsbedarf? [...]" ...
Quelle: derstandard.at
 
Anerkennung Angehörige Forderung / Petition Kritik Senioren / Pflegeheim Demenz Erkrankung stationäre Betreuung stationäre Pflege Bewohner*in Diskussion

Zitat APA-OTS/ CS Caritas Socialis GmbH vom 24.10.2023:

"Am 24.10.2023 eröffnete STR. Peter Hacker das neue grüne Pflegezentrum in Wien, die CS Kalksburg. [...] Die neue CS Einrichtung trägt den individuellen Ansprüchen der Pflege, Betreuung und Architektur Rechnung. CS Kalksburg wird Lebensraum für bis zu 152 Personen sein, die eine stationäre Langzeitbetreuung benötigen. Bis zu 25 Personen können täglich das CS Tagezentrum Kalksburg nutzen. Ab 2026 wird auch Betreutes Wohnen angeboten. Die CS Kalksburg ist ein Lebensraum mit individueller Pflege und Betreuung. Ausgezeichnet durch hohe fachliche Kompetenz durch die Spezialisierung für Menschen mit Demenz und durch die palliative Unterstützung steht die CS Kalksburg ab sofort allen Wienerinnen und Wienern offen.

CS Pflegezentrum Kalksburg neu: Innovation in Pflege und Betreuung

152 Personen mit Unterstützungsbedarf finden in der der neuen CS Kalksburg professionelle Pflege, bestmögliche schmerzmedizinische Betreuung, psychosoziale und spirituelle Unterstützung. Die CS Kalksburg ist Teil des CS Hospiz Wien. Der Neubau am Traditionsstandort Kalksburg ist ein Modell für zukunftsweisende Pflege und Betreuung in zukunftsweisender individuell abgestimmter Architektur. [...] Individuelle Pflege und Betreuung in unterschiedlichen Wohnformen [...] NEU: CS Tageszentrum Kalksburg - Facettenreiches Trainingsprogramm tagsüber für Senior:innen und Menschen mit Demenz ...
Quelle: ots.at
 
für Menschen mit Demenz Land Senior*innen Senioren / Pflegeheim Tageszentrum Behörde Gedächtnistraining Leitung stationäre Betreuung stationäre Pflege Hospiz Palliativ

Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Perg vom 26.06.2023:

"Viele Ehrengäste folgten am Sonntag, 25. Juni, der Einladung des Sozialhilfeverbands (SHV) Perg zur Neu-Eröffnung des generalsanierten und mit neuen Angeboten erweiterten Senioriums. [...]

Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer betonte das Besondere an diesem Projekt. Ein in die Jahre gekommenes Alten- und Pflegeheim wurde generalsaniert und zukunftsfit gemacht, parallel dazu wurden die neuen Bedürfnisse eines Alten- und Pflegeheims sowohl für Bewohnerinnen und Bewohner als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berücksichtigt. Und zusätzlich wurde ein neues Senioren-Tagesbetreuungszentrum, eine Wohngruppe nach dem Chancengleichheitsgesetz für Menschen mit Beeinträchtigung und Pflegebedarf sowie ein Generationen-Motorikpark im Seniorium-Garten implementiert.

Kommunikation zwischen Generationen stärken

Insbesondere die Idee der Verbindung eines Motorikparks mit einem Alten- und Pflegeheim hob Hattmannsdorfer als innovativ hervor, setzt der SHV Perg damit doch bereits zu einem frühen Zeitpunkt durch Prävention und Gesundheitsförderung durch Bewegung an, um den Zeitpunkt eines Pflegebedarfs in der Zukunft möglichst weit nach hinten zu schieben. Außerdem lobte er die im Motorikpark stattfindenden Begegnungen der Generationen als besonders wichtiges Ziel, um den Lebensalltag der Bewohner möglichst attraktiv und abwechselnd zu gestalten und Kommunikation zwischen den Generationen zu stärken. Auch die im Seniorium Grein durch die Schaffung der Wohngruppe aktiv gelebte Inklusion strich Hattmannsdorfer hervor. [...] Das Seniorium Grein umfasst 81 Pflegeplätze für pflegebedürftige Senioren, 15 Pflegeplätze für Personen ab 50 mit Beeinträchtigung und Pflegebedarf (Chancengleichheitsgesetz-Wohngruppe), Senioren-Tagesbetreuungszentrum für bis zu 15 Tagesgäste, Generationen-Motorikpark im Garten. Ein vom Land OÖ mit rund 1,7 Millionen Euro gefördertes Investitionspaket des SHV Perg und damit der 26 Gemeinden des Bezirkes Perg in der Höhe von rund 6,2 Mio. ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Land Senioren / Pflegeheim Tageszentrum Behörde SHV - Sozialhilfeverband Soziales Bewegung / Motorik Sturz-Prophylaxe ambulante Betreuung ambulante Pflege Betreuung Pflege stationäre Betreuung stationäre Pflege Politik

Zitat WKO/ Kärnten vom 21.03.2023:

"Die Versorgungssicherheit in der stationären Alten- und Pflegebetreuung in Kärnten ist massiv gefährdet, mehr als die Hälfte der Pflegeheimbetreiber schreiben rote Zahlen und stehen kurz vor dem Aus. Grund dafür ist, dass das Land Kärnten in den letzten zehn Jahren die Pflegebetten-Vergütung nur unzureichend angepasst hat. Ohne Valorisierung des Heimtarifs droht der Zusammenbruch der stationären Alten- und Pflegebetreuung. [...]" ...
Quelle: news.wko.at
 
Krise Land Senioren / Pflegeheim Vertretung / Kammer stationäre Betreuung stationäre Pflege Kosten Politik


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung