News


Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Baden vom 23.11.2022:

"Land NÖ investiert 40.645.000 Euro. [...] In den Neubau des Pflege- und Betreuungszentrum (PZB) Bad Vöslau investiert das Land Niederösterreich über 40.6 Millionen Euro. Das Gebäude wird auf dem Areal des derzeitigen PZB in mehreren Abschnitten realisiert.

»Durch diese Planung ist gewährleistet, dass der Betrieb während der gesamten Bauphase aufrechterhalten wird. Im Endausbau wird die Betten-Kapazität von derzeit 105 auf 144 erhöht werden. [...]« Nach der Errichtung des Neubaus wird der Altbau abgerissen werden. Das Angebot umfasst: Kurz- & Langzeitpflege, Palliative Care, Ergotherapie, Tagesbetreuung, Tagespflege. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat unsertirol24.com vom 19.11.2022:

"In den vergangenen Tagen hat es in den Gemeinden Vintl, Natz-Schabs, Rodeneck und Mühlbach einen Info-Abend zum neuen Seniorenwohnheim Freyenthurn gegeben. Die Anmeldungen für die Heimaufnahme sind bereits gestartet. [...] Die Zielgruppe für das Seniorenwohnheim sollen Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf sein. 68 Betten, aufgeteilt auf vier Stockwerke, sollen in erster Linie für Bürger der vier Gemeinden Mühlbach, Vintl, Natz-Schabs und Rodeneck zur Verfügung stehen. Davon seien auch vier Betten für Kurzzeitpflege-Fälle vorgesehen, um Familien zu entlasten. Auch eine integrierte Tagespflege, eine geschützte Betreuungsform (für Menschen mit psychiatrischen Auffälligkeiten) sowie ein sogenannter »Mittagstisch« und Seniorentreff seien geplant. Man wolle das Haus damit öffnen.

Auf drei Stöcken werden jeweils 20 Bewohner untergebracht. Die Hausleitung betonte, dass man so viel wie möglich Normalität im Haus gewähren und anbieten möchte, in Kombination mit der gemeinsamen Gestaltung des Alltags. Bei der Pflege wolle man das Modell von Monika Krohwinkel anwenden. Auch beim Pflegekonzept soll der Fokus auf Normalität gestellt und so wenig wie möglich Institution sein. Beim Konzept der Hauswirtschaft (Küche, Reinigung, Wäscherei, …) werden aktuelle Standards verwendet. [...]" ...
Quelle: unsertirol24

Zitat Vorarlberg Online vom 10.11.2022:

"Auf Bernd Schuster folgt Laura Bereuter ab März 2023 als Geschäftsführerin. [...] Seit November 2018 leitete der ausgebildete Diplom-Gesundheits- und Krankenpfleger und Betriebswirtschaftler die Geschicke dieser Sozialeinrichtung für die Vorderwälder Gemeinden. Pflege zu Hause, Mobiler Hilfsdienst, Tagesbetreuung für Ältere, Essen auf Rädern, Palliativ Care zu Hause, Ambulante gerontopsychiatrische Pflege und Familienhilfe sowie das Case Management stehen im Angebotskatalog. [...]" ...
Quelle: VOL.at

Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Urfahr-Umgebung vom 02.11.2022:

"Unterstützung und Hilfe durch professionelle Pflege und Betreuung. Tapetenwechsel für Pflegebedürftige, Entlastung für pflegende Angehörige: Das bietet die Tagesbetreuung für Seniorinnen und Senioren im Lebenshaus. Das Tageszentrum ist eine teilstationäre Einrichtung älterer Menschen und ist seit Jahren jeden Dienstag in Betrieb. 12 bis 16 Damen und Herren werden von qualifizierten MitarbeiterInnen des OÖ Hilfswerkes betreut. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat MeinBezirk.at vom 02.11.2022:

"Mit einer Enquete feierte die Diakonie Südburgenland ihr 50-jähriges Engagement in Oberwart. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat DiePresse vom 18.10.2022:

"Die Zusammenarbeit zwischen dem stationären Bereich und der ambulanten Versorgung soll verbessert werden. Mit einem Pilotprojekt will man betreuende Angehörige entlasten. [...] Im Jahr 2050 wird fast ein Drittel der Österreicher über 65 Jahre alt sein und geschätzt jede zehnte Person älter als 80 Jahre. Dementsprechend wird auch die Zahl alter Menschen mit psychischen Erkrankungen - von Depression bis Demenz - steigen. [...] Ein weiterer Punkt sei die stärkere Entlastung der Angehörigen: Erster Schritt ist ein Pilotprojekt, um betreuende Angehörige zumindest stundenweise entlasten zu können. Weitere Ziele seien der Aufbau von alterspsychiatrischen Tagesstrukturen für »junge alte« Menschen, die Stärkung der tagesklinischen Angebote und der mobilen Angebote zur Verbesserung der Übergänge von der stationären zur mobilen Betreuung und umgekehrt. Für alterspsychiatrisch erkrankte Menschen mit Zusatzproblemen wie Sucht, Migrationshintergrund, Obdachlosigkeit etc. sind spezielle Angebote geplant. [...]" ...
Quelle: DiePresse

Zitat ORF Steiermark vom 19.10.2022:

"Die Stadt Graz will die alterspsychiatrische Versorgung erweitern. Durch die steigende Zahl an älteren Menschen steigen auch die Fälle von Demenz, Depression und Angsterkrankungen. Die Kapazitäten sollen nach dem Motto »Mobil statt stationär« ausgebaut werden. [...] Ein weiterer Punkt sei die stärkere Entlastung der Angehörigen: Erster Schritt ist ein Pilotprojekt, um betreuende Angehörige zumindest stundenweise entlasten zu können. Weitere Ziele seien der Aufbau von alterspsychiatrischen Tagesstrukturen für »junge alte« Menschen, die Stärkung der tagesklinischen Angebote und der mobilen Angebote zur Verbesserung der Übergänge von der stationären zur mobilen Betreuung und umgekehrt. Spezielle Angebote sind für alterspsychiatrisch erkrankte Menschen mit Zusatzproblemen wie Sucht, Migrationshintergrund, Obdachlosigkeit etc. geplant. [...]" ...
Quelle: ORF Stmk

Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Haag vom 15.10.2022:

"Tagesstätte für Senioren in Ernsthofen nahm Probebetrieb auf. Erste Bilanz fällt positiv aus. [...] Seit der Vorwoche befindet sich die neue Tagesstätte für Senioren in Ernsthofen im Probebetrieb. Die ersten Gäste haben das Angebot bereits genutzt. Am ersten Tag (Montag) kamen sieben Besucherinnen und Besucher, am Dienstagvormittag waren es vier Personen. An den noch bis Ende Oktober laufenden Kennenlerntagen ist das Haus übrigens täglich von 8 bis 15 Uhr geöffnet. Einzige Ausnahme: am Mittwoch ist noch geschlossen. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat MeinBezirk.at/ Vorarlberg - Dornbirn vom 13.10.2022:

"Die Pflegeeinrichtungen in der Stadt Dornbirn wurden bisher in der Verwaltung administriert, in Zukunft übernimmt eine eigene Gesellschaft diese Aufgabe [...] Unter diesem neuen Dach sind künftig die Pflegeheime Birkenwiese und Höchsterstraße, die Demenz-WG Schlossgasse, Essen auf Rädern, die beiden Seniorenhäuser Birkenwiese und in der Thomas-Rhomberg-Straße sowie die gerontopsychiatrische Tages- betreuung. Die Vorteile dieser Zusammenlegung liegen in den Bereichen Verwaltung, Finanz- und Rechnungswesen, Hygiene, Wundmanagement, Einkauf, den Hausmeistertätigkeiten und auch im Personal. »Die strategische Steuerung im Case-Management verbleibt aber weiter in der Stadtverwaltung«, sagen Kaufmann und Stadträtin Hinterauer. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat MeinBezirk.at/ Steiermark - Voitsberg vom 12.10.2022:

"Köflach bekommt ein modernes Tagesbetreuungszentrum für Seniorinnen und Senioren. Die bauausführende Firma Bellina gab bereits den Startschuss. Im Juni 2023 stehen die 16 Plätze bereit, das Zentrum wird in nachhaltiger Holzbauweise errichtet. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung