Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden

51 News gefunden


Zitat FOCUS online/ Deutschland vom 09.06.2024:

"Super-Ager sind trotz ihres hohen Alters überdurchschnittlich fit. Die Gedächtnisleistung ist bei ihnen mit 80 Jahren so gut wie bei anderen mit 50 oder 60. Was ist ihr Geheimnis? [...]
So wiesen Super-Ager durchschnittlich mehr graue Substanz im Gehirn auf und zwar insbesondere in Hirnregionen, die für das Gedächtnis verantwortlich sind (medialer Temporallappen, cholinerges Vorderhirn), aber auch in Regionen, die für die Bewegung mitverantwortlich sind (motorischer Thalamus). Die graue Substanz besteht aus Milliarden von Nervenzellen (Neuronen), was auf eine bessere Hirnleistung hindeutet.

Super-Ager waren [...] in der Lebensmitte aktiver also mit 40, 50 und 60 Jahren. Der Grundstein für die spätere Beweglichkeit wird also schon früher gelegt. [...] Um psychischen Problemen im Alter vorzubeugen, rät Altersforscher Cellerino, sozial eingebunden und involviert zu bleiben. [...]" ...
Quelle: focus.de
 
Senior*innen Ernährung Soziales Gedächtnis Gehirn Bewegung / Motorik Gedächtnistraining Gesundheit Psyche Blutdruck / Blutzucker-Kontrolle Studie Video Wissenschaft & Forschung

Zitat Wiener Bezirksblatt vom 30.05.2024:

"Am 20. Juni ist wieder »Hirnschmalz« gefragt: Das beliebte VHS-Senior*innenquiz geht in die nächste Runde und findet im Haus Augarten statt. Tolle Preise winken den Gewinnerinnen und Gewinnern! [...] In Kooperation mit dem Wiener Bezirksblatt und dem Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) veranstalten die Wiener Volkshochschulen die Nachmittage voller Rätselspaß, bei denen mitgefiebert und mitgeraten werden kann. Die Quiztermine finden in den Räumlichkeiten der Häuser zum Leben und den Pensionist*innenklubs des KWP statt. [...]

Gehirntraining und geselliges Miteinander [...] Theaterlegende Doris Weiner führt durch den Nachmittag [...] Tolle Gewinne warten auf Sie! [...]

Anmeldungen über die Pensionist*innenklubs-Hotline [Anmerkung der Redaktion: Kontaktdaten finden Sie im Artikel – bitte nachstehenden Link anklicken] [...]" ...
Quelle: wienerbezirksblatt.at
 
Senior*innen Seniorenresidenz Bildungs-Einrichtung Soziales Spiel / Spaß Gedächtnistraining Spende / Geschenk Veranstaltung

Zitat ORF Tirol vom 26.05.2024:

"Die Europäische Union investiert jährlich Hunderte Millionen Euro in die regionale Entwicklung in Österreich, wovon auch Tirol profitiert. Im Bezirk Reutte konnten viele Projekte umgesetzt werden, die Gemeinden alleine finanziell kaum stemmen könnten. [...]

In der Tagespflegeeinrichtung für Seniorinnen und Senioren in Elbigenalp im Lechtal herrscht bei unserem Besuch eine lebendige und herzliche Atmosphäre. [...] »Wir holen die Klienten in der Früh mit einem Fahrtendienst ab. Sie frühstücken dann gemeinsam, machen Aktivitäten, kochen zusammen. Wir bieten auch Physiotherapie an«, erklärt Birgit Aldrian-Holzner, die Geschäftsführerin des Sozial- und Gesundheitssprengels Außerfern, der die Einrichtung betreibt. Am Nachmittag werden die Seniorinnen und Senioren dann wieder nach Hause gebracht. [...]

Die Seniorinnen und Senioren kommen aus dem gesamten Lechtal in die Einrichtung. Das Ziel sei es, die pflegenden Angehörigen vor Ort zu entlasten, in einer Einrichtung, die im Umkreis von 30 Kilometern erreichbar ist. [...] Das Projekt soll außerdem der Vereinsamung der älteren und pflegebedürftigen Menschen entgegenwirken und dient dazu, die Pflegeeinrichtungen im Bezirk zu entlasten, die Wartezeiten auf stationäre Pflegeplätze einzudämmen. [...]

Ohne die Unterstützung der EU wäre die Tagespflegeeinrichtung im Lechtal nicht so schnell entstanden, ist sich der Bürgermeister von Elbigenalp, Markus Gerber, sicher [...]" ...
Quelle: tirol.orf.at
 
Angehörige Entlastung Tageszentrum Fahrdienst gemeinsame Aktivität Gedächtnistraining Tagesbetreuung Tages-Pflege Finanzen Physiotherapie

Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Schärding vom 21.05.2024:

"Der Sozialhilfeverband (SHV) Schärding macht auf die freien Plätze in seinen Tagesbetreuungseinrichtungen für Senioren in Schärding, St. Marienkirchen bei Schärding und Kopfing aufmerksam. [...]

In der Tagesbetreuung kümmert sich Fachpersonal während des Tages um die älteren Menschen, abends kehren sie dann wieder nach Hause zurück. Pflegende Angehörige gewinnen dadurch Freiräume, so der SHV. [...]

Durch die Tagesbetreuung können ältere Personen so lange wie möglich daheim bleiben und daheim betreut werden. Während des Aufenthalts werden die körperlichen und geistigen Fähigkeiten der Senioren aktiv gefördert, Spiele gespielt, das Gedächtnis trainiert oder gemeinsam entspannt. Es gibt gemeinsame Mahlzeiten und die Möglichkeit, einen Mittagsschlaf zu machen. Die Betreuung kann tageweise oder auch nur halbtags gebucht werden oder auch nur in einer Phase, in der die Menschen, zum Beispiel nach einem Krankenhausaufenthalt, einen erhöhten Betreuungsaufwand haben. Der SHV bietet einen kostenlosen Schnuppertag an. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Angehörige Entlastung Senior*innen Tageszentrum Verband gemeinsam Kochen / Essen - (offener) Mittagstisch gemeinsame Aktivität Gedächtnistraining Tagesbetreuung

Zitat 24vita/ Deutschland vom 13.05.2024:

"Bereits ab 30 Jahren nimmt die Gedächtnisleistung minimal ab. Mit fortschreitendem Alter treten Gedächtnislücken dann immer häufiger auf. Rund 60 Prozent der Frauen über 50 Jahren, aber auch viele Männer in diesem Alter haben mit Vergesslichkeit und Wortfindungsstörungen zu kämpfen. [...]

Die durch die Wechseljahre bedingten Veränderungen können bei Frauen das Risiko erhöhen, im späteren Alter an Demenz zu erkranken. Aber auch Stress und Schlafstörungen können dazu führen, dass man mit dem Finden der richtigen Worte zu kämpfen hat. Chronischer Stress kann zudem zu Konzentrationsschwächen und Gedächtnisproblemen führen. [...]

Unter einer Wortfindungsstörung versteht man den Experten des Wissenschaftsmagazins Spektrum zufolge wiederkehrende Pausen, in denen Wörter gar nicht oder nur schwer gefunden sowie falsche Wörter verwendet werden. Auch ein Stocken im Sprachfluss oder Satzabbruch während des Redens weisen daraufhin. [...]

Sind die Ursachen für eine Wortfindungsstörung nicht auf biologische oder psychische Erkrankungen zurückzuführen, können Betroffene in der Regel selber etwas dagegen unternehmen. Neben neurologischen und medikamentösen Behandlungen können folgende Maßnahmen bei vorübergehenden Sprachstörungen helfen: [...]
* Gedächtnistraining: Lesen, Kreuzworträtsel und gezielte Übungen für die Konzentration [...]
* Stress abbauen: Entspannungstechniken wie progressive Muskelentspannung, Yoga und Achtsamkeitstraining [...]
* Regelmäßige Bewegung: Sport und Bewegung an der frischen Luft [...]
* Kreativ sein [...] Die Hand-Augen-Koordination beim Malen fördert die Konzentration und kann so bei Wortfindungsstörungen helfen. [...]
* Lebenslanges Lernen: Wer ein neues Hobby beginnt oder eine neue Sportart erlernt, hilft dem Gehirn neue Verbindungen zu knüpfen. [...]" ...
Quelle: 24vita.de
 
Sprache Altern Kreativität Sport Belastung / Stress Gedächtnistraining Kommunikation

Zitat familie.de/ Deutschland vom 11.05.2024:

"Im Alter baut nicht nur der Körper ab, auch die Gehirnleistung lässt nach. Um diese zu trainieren, eignet sich besonders gut Gedächtnistraining [...]

Auch wenn das Memoryspielen erst mal wie ein netter Zeitvertreib klingt, kann es für Senioren in vielerlei Hinsicht nützlich sein. Zum einen bringt es Abwechslung in den Alltag, vor allem für ältere Personen, die selten das Internet benutzen. Zum anderen ist es echtes Training! Und zwar Gedächtnistraining. Um auch im Kopf fit zu bleiben, empfiehlt es sich im Alter, mit gezielten Übungen das Gehirn etwas anzustrengen. Dabei geht es nicht nur darum, das Gedächtnis zu verbessern, sondern generell kognitive Fähigkeiten zu stärken. Bei Erkrankungen wie Demenz oder Alzheimer ist dies sogar Teil der ärztlichen Behandlung. [...]" ...
Quelle: familie.de
 
Senior*innen Computer / Internet Spiel / Spaß Gedächtnistraining

Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Urfahr-Umgebung vom 29.04.2024:

"Aloisia Öhlinger, eine erfahrene SelbA-Trainerin [...], gestaltet zweiwöchentlich Vormittage mit abwechslungsreichen Übungen, die Gedächtnis, Bewegung und Koordination der Teilnehmer:innen trainierte [sic]. SelbA-Einheiten fördern nicht nur die kognitiven Fähigkeiten der Senior:innen, sondern berücksichtigen auch die soziale Komponente für Menschen ab 60 Jahren. Diese spezielle Kombination macht SelbA zu einem ganzheitlichen Angebot für Körper, Geist und Seele von Menschen in der zweiten Lebenshälfte. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Gemeinde Senior*innen Bewegung / Motorik Gedächtnistraining Bildung Veranstaltung

Zitat ORF Wien vom 23.04.2024:

"Fünf Buchhandlungen, darunter zwei aus Wien, erhalten heuer den Österreichischen Buchhandlungspreis. Drei Preisträger kommen auch aus Niederösterreich, Kärnten und Tirol. Eine unabhängige Jury bewertete dafür die Konzepte der Buchhandlungen. [...] Anreize für innovative Geschäftsmodelle [...] »Unverzichtbare Rolle« von Buchhandlungen [...]

Lesungen noch im gesamten April

Im gesamten April finden anlässlich des Welttages zahlreiche Lesungen in österreichischen Buchhandlungen statt. Unter Buchhandel.at und Buecher.at sind die Veranstaltungen zu finden. In sozialen Netzwerken wird mit den Hasthags »#weilwowichtigist« und »#welttagdesbuches« auf die Bedeutung kleinerer und regionaler Buchhandlungen aufmerksam gemacht. [...]" ...
Quelle: wien.orf.at
 
Literatur / Lesen / Schreiben Gedächtnistraining Lebensqualität Auszeichnung Buch Veranstaltung

Zitat Tips/ Urfahr-Umgebung vom 21.04.2024:

"Die Gesunde Gemeinde organisierte einen SelbA-Kurs, mit dem Senioren selbständig und aktiv bleiben. [...] Sieben Senioren trafen sich seit Herbst zweimal in der Woche, um mit abwechslungsreichen Übungen Gedächtnis und Koordination zu trainieren. Angeleitet wurden sie von der erfahrenen SelbA-Trainerin Aloisia Öhlinger. SelbA-Einheiten fördern nicht nur die kognitiven Fähigkeiten der Senioren, sondern berücksichtigen auch die soziale Komponente für Menschen ab 60 Jahren. Diese Kombination macht SelbA zu einem ganzheitlichen Angebot für Körper, Geist und Seele. [...]" ...
Quelle: tips.at
 
Senior*innen Gedächtnistraining Gesundheitsförderung Training Veranstaltung

Zitat NDR/ Deutschland - DAS! vom 19.04.2024:

"Im Hamburger Pflegeheim »Zum Heiligen Geist« wird dreimal die Woche die Spielekonsole angeworfen. Doch dabei geht es nicht nur um Spaß - die Spiele sollen auch das Gedächtnis trainieren und den an Demenz erkrankten Bewohnern und Bewohnerinnen helfen. [...]" ...
Quelle: ndr.de
 
für Menschen mit Demenz Senioren / Pflegeheim TV / Rundfunk Computer / Internet Spiel / Spaß Demenz Gedächtnistraining Bewohner*in Video


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung