Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden

108 News gefunden


Zitat ORF Kärnten vom 04.07.2024:

"Die Zukunft des Seniorenheimes Hülgerthpark in Klagenfurt ist gefährdet. Die Fünf-Jahres-Frist des Landes läuft Ende des Jahre ab. Wird kein Betreiber gefunden, droht mit Jahresende die Schließung. Die Stadt sagte am Donnerstag, es gebe Interessenten. [...]" ...
Quelle: kaernten.orf.at
 
Entwicklung Krise Land Senioren / Pflegeheim Behörde Diakonie Volkshilfe

Zitat KONTRAST.at vom 28.06.2024:

"Die Lage in der Pflege ist angespannt. Es werden immer mehr Pflegekräfte gesucht. Gleichzeitig verlassen immer mehr Pflegekräfte die Branche oder fallen aus gesundheitlichen Gründen aus. Wir haben mit der Pflege-Gewerkschafterin Beatrix Eilitz über den Arbeitsalltag von Pflegekräften gesprochen und was die Politik tun muss, um die Arbeitsbedingungen in der Pflege nachhaltig zu verbessern. [...]

Beatrix Eilitz: [...] Die Arbeit am Menschen, egal ob es Kinder sind, ob es alte Leute sind, ob es pflegebedürftige oder kranke Menschen sind, ist eine wunderschöne und wirklich erfüllende Arbeit. Das Problem ist, dass die Kolleg:innen immer weniger Zeit haben für die zu Pflegenden. Kaum mehr Zeit für Gespräche, kaum mehr Zeit, um mit ihnen einmal spazieren zu gehen. Es muss jetzt alles im Minutentakt erledigt werden. [...]

Denn Pflege ist im Grunde, was ganz Einfaches: Ich brauche, nur so mit anderen umgehen, wie ich selber gern gepflegt werden möchte. Wenn aber niemand Zeit für mich hat, werde ich mich nicht wohlfühlen. [...]

In der Steiermark haben wir das Problem, dass es zu wenig Ausbildungsplätze gibt, speziell für die diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger:innen. Man muss neue Leute finden. Das steht außer Diskussion. [...] Was mich so ärgert, ist, dass kaum Maßnahmen gesetzt werden, um die aktuellen Beschäftigten zu halten. Der wichtigste Punkt ist hier eine angemessene Bezahlung. An zweiter Stelle sind dann mehr Wertschätzung und mehr Zeit. [...]" ...
Quelle: kontrast.at
 
Forderung / Petition Kritik Vertretung / Kammer Volkshilfe Arbeit Belastung / Stress Arbeitszufriedenheit Personalmangel Pflege-Beruf Pflege Reform Interview

Zitat MeinBezirk.at/ Wien - Mariahilf vom 27.06.2024:

"Gemeinsam alt werden: das ist das Prinzip einer Wohngemeinschaft, die derzeit für queere Menschen ab 60 Jahren in Mariahilf gebaut wird.

Für die Stumpergasse 56 ist viel geplant. Denn anstelle des ehemaligen Gebäudes des Instituts für Höhere Studien entsteht seit vergangenem Sommer nicht nur ein neuer Gemeindebau. Dieses soll darüber hinaus eine Wohngemeinschaft für queere Senioren beheimaten. Entwickelt wurde diese von der Volkshilfe Wien und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ), um die Diversität der Lebenserfahrungen, aber auch der Bedürfnisse dieser besonderen Personengruppe zu begegnen.

Das Angebot richtet sich an queere Personen, die älter als 60 Jahre sind und selbstbestimmt, aktiv und sicher in Gemeinschaft leben wollen. Ebenso soll ihnen ein professionelles Betreuungsangebot geboten werden. Diese sind für sie da, wenn es um Reinigung, Verpflegung, Technik, aber auch die Vermittlung und Organisation von sozialen Diensten geht. Bei Bedarf soll auch eine häusliche Betreuungsform integriert werden. Dadurch will man eine möglichst nachhaltige und lange Alternative zu stationären Pflegewohnhäusern bieten. [...]

Sensible ärztliche Betreuung

»Der LGBTIQ+-Gesundheitsbericht hebt einen Handlungsbedarf, unter anderem an sensibilisiertem und geschultem Gesundheitspersonal hervor«, erklärt Tanja Wehsely, Geschäftsführerin der Volkshilfe Wien. Genau hier setzt die Wohngemeinschaft an. »Wenn bei queeren Personen etwa Pflegebedürftigkeit eintritt, braucht es Professionisten, die sowohl die Vielfalt als auch spezialisiertes Fachwissen mitbringen. Betroffene sollen nicht wieder und wieder ihr Geschlecht, den eigenen Körper und die sexuelle Identität thematisieren und erklären müssen.« [...]

Insgesamt wird die Wohngemeinschaft eine Fläche von 167 Quadratmetern und eine Terrasse mit 40 Quadratmetern aufweisen. Es stehen sechs Einzelzimmer für sechs Bewohner zur Verfügung, darüber ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Projekt speziell für LGBTQIA+ Bauen Senioren-Wohngemeinschaft Volkshilfe Sexualität Betreuung Pflege Anti-Diskriminierung Schutz

Zitat NÖN.at/ Horn vom 20.06.2024:

"Gemeinsam mit Experten von Volkshilfe, Pflegehotline des Landes NÖ und Erwachsenenschutz informierte die Arbeiterkammer Horn bei einer »Pflegemesse« rund ums Thema Pflege. [...]" ...
Quelle: noen.at
 
Information Pflege-Hotline Vertretung / Kammer Volkshilfe Arbeit Pflege Erwachsenenschutz Veranstaltung

Zitat NÖN.at/ Klosterneuburg vom 01.06.2024:

"Viele lokale Organisationen nahmen an dem Vernetzungstreffen zum Thema Lebensqualität im Alter teil. Ältere Menschen sollen es durch freundlichere Angebote leichter haben. [...]

Rückblick auf das Treffen und geplantes

Mehr als zehn Organisationen nahmen an diesem Treffen teil, darunter der Verein Gut leben mit Demenz, der Seniorenbund, Pfarrclubs, das Rote Kreuz, die Volkshochschule, Hospiz St. Martin, die Volkshilfe, der Verein Zeitpolster und viele weitere lokale Initiativen. Hauptziel war, die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Vereinen und Organisationen zu intensivieren, um die Angebote und Dienstleistungen für ältere Menschen in Klosterneuburg zu evaluieren und zu verbessern. [...]

Am Freitag, 08. November, findet in der Babenbergerhalle wieder der Aktionstag Gesundheit statt. Dabei sollen die zahlreichen Angebote für die ältere Bevölkerung vorgestellt werden. [...]" ...
Quelle: noen.at
 
Angehörige Betroffene*r Senior*innen Mobile Dienste Organisation Rotes Kreuz Senior*innen-Vertretung Verein Volkshilfe Altern Demenz Gesundheitsförderung Lebensqualität ambulante Betreuung ambulante Pflege mobile Betreuung mobile Pflege stationäre Betreuung stationäre Pflege Hospiz Qualitätssicherung / Kontrolle Veranstaltung

Zitat Salzburger Nachrichten vom 22.05.2024:

"Die Volkshilfe geht davon aus, dass das Thema Pflege bei der kommenden Nationalratswahl wahlentscheidend sein wird. Fast jeder bzw. jede zweite Befragte (47 Prozent) gab beim Volkshilfe-Sozialbarometer an, dass das Thema für die eigene Wahlentscheidung wichtig ist, sagte Volkshilfe-Direktor Erich Fenninger am Mittwoch bei einer Pressekonferenz. Die Organisation appelliert deshalb an die Parteien, das Thema in eine zentrale Stellung zu bringen. [...]

Für das repräsentative Sozialbarometer hat das Institut Foresight im Februar und März 1.007 Personen zur Pflege befragt (Schwankungsbreite plus/minus 3,1 Prozent). Je älter die Befragten, desto eher stufen sie die Pflege als wichtig für die Wahlentscheidung ein: Unter den 15- bis 29-Jährigen tun das 30 Prozent, unter jenen ab 75 Jahren 67 Prozent. 67 Prozent glauben außerdem, dass die Regierung nicht genug tut, um gute und leistbare Pflege zu gewährleisten, nur 25 Prozent sind vom Gegenteil überzeugt. [...]

Es brauche ein einheitliches Pflegesystem. Ebenso fordert er eine Einbindung der Mobilen Dienste in die Primärversorgungszentren und eine Weiterentwicklung der Betreuung von an Demenz Erkrankten. Um Jüngere in Pflegeberufe zu locken, brauche es Anreize, die Rahmenbedingungen müssten passen, so Millner-Kurzbauer.

Um das Thema weiter in den Mittelpunkt zu rücken, startet die Volkshilfe außerdem eine Plakat- und Social-Media-Kampagne. Gezeigt werden bis Ende Oktober Pflegerinnen und Pflegende Angehörige, u.a. mit dem Zusatz »weil wir wissen, wie's geht«. [...]" ...
Quelle: sn.at
 
Angehörige Entlastung Entwicklung Forderung / Petition für Menschen mit Demenz Kritik Projekt Mobile Dienste PVZ Primärversorgungszentrum Volkshilfe Arbeitszufriedenheit Berufseinstieg Betreuung Pflege Politik Reform Umfrage

Zitat APA-OTS/ Volkshilfe Österreich vom 21.05.2024:

"Volkshilfe Österreich stellt die Ergebnisse einer repräsentativen Studie zum Thema »Pflege« vor. Hybrides Pressegespräch im Presseclub Concordia. [...] Auch nach den Internationalen Tag der Pflege müssen die Herausforderungen im Bereich der Pflege und Betreuung auf der politischen Tagesordnung bleiben. Die Volkshilfe hat ihren Sozialbarometer in Zusammenarbeit mit dem Institut Foresight dem Thema gewidmet und präsentiert die Ergebnisse. Zusätzlich wird die neue Pflegekampagne der Volkshilfe vorgestellt. [...]

Soll in Zukunft deutlich mehr Steuergeld zur Finanzierung der Pflege ausgegeben werden? Braucht es Reformen beim Pflegegeld? Und würden Sie ihrem Kind raten, einen Beruf in der Pflege und Betreuung zu wählen? Diese Fragen haben die Menschen beantwortet, und sie geben auch Auskunft darüber, ob das Pflegethema für sie wahlentscheidend ist. [...]" ...
Quelle: ots.at
 
Forderung / Petition Volkshilfe Pflege Thementag Politik Studie Veranstaltung

Zitat Kronen Zeitung/ Kärnten vom 20.05.2024:

"Die Stadt Villach setzt gezielt Aktionen, um mehr Bewusstsein für die Krankheit Demenz zu schaffen. Erstmals wird mit der Volkshilfe ein eigener Demenzball veranstaltet. In dessen Vorfeld bastelten Seniorinnen mit Schülerinnen und Schülern. [...] Seniorinnen des Volkshilfe-Heimes haben sich mit Mädchen und Buben in der Ganztagesschule in St. Martin getroffen: Unter Anleitung der beiden Freizeitpädagoginnen Ursula Lassnig und Sarah Parth wurden verschiedenste Dekorationen zum Thema »Vergissmeinnicht« hergestellt. [...] Der Demenzball selbst findet heuer zum ersten Mal in Villach statt. Im Bambergsaal des ehemaligen Parkhotels sind pflegende Angehörige, Pflege- und Betreuungspersonen sowie an Demenz erkrankte Personen eingeladen. In diesem speziellen Rahmen darf jeder so sein, wie er ist! Der Ball findet am 24. Mai statt und dann kann die liebevoll gebastelte Dekoration bewundert werden. [...]

Bereits am 23. Mai der berührende und sehenswerte Dokumentarfilm »Vergiss mein nicht« im Stadtkino ausgestrahlt. Gezeigt wird darin die Liebe zwischen Mutter und Sohn, Eltern und Kindern, Mann und Frau und wie Alzheimer-Demenz Familien erschüttern und verändern kann. Der Eintritt zu dem Film ist kostenlos, eine Voranmeldung aber erforderlich. [...]" ...
Quelle: krone.at
 
Hochaltrigkeit / Langlebigkeit Projekt Senior*innen transgenerativ Senioren / Pflegeheim Volkshilfe Familie Feiern / Feste Kreativität Alzheimer Demenz Erkrankung Film Veranstaltung

Zitat Land Salzburg vom 17.05.2024:

Im Rahmen der Info-Kampagne »Das ist stark« des Landes Salzburg gemeinsam mit den Partnern der Branche stellen Pflegeprofis ihre Werdegänge, ihre Zugänge zum Beruf oder ihre unterschiedlichen Motivationen vor und geben ihre Erfahrungen aus erster Hand weiter. Die alle informieren über die Pflegeausbildung und motivieren, diesen erfüllenden Beruf zu ergreifen - auf auf Augenhöhe und authentisch.

Für die Testimonials von »Das ist stark« ist ihre Tätigkeit in der Pflege kein Beruf, es ist ihre Berufung. Eindrucksvoll und authentisch berichten sie über ihren Alltag im Krankenhaus oder in den mobilen Diensten. Ein Ziel der Kampagne des Landes Salzburg ist es Menschen über die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten in Pflege und Betreuung zu informieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Berufsanfänger, Quereinsteiger, Wiedereinsteiger oder einfach jemand ist, der eine neue und erfüllende Aufgabe sucht. [...]" ...
Quelle: salzburg.gv.at
 
Bildungs-Einrichtung Caritas Diakonie Hilfswerk Krankenhaus Volkshilfe Pflegeausbildung Pflege-Beruf Interview Video

Zitat BKF.TV vom 11.05.2024:

"Der 12. Mai ist heuer nicht nur Muttertag, sondern auch der internationale »Tag der Pflege«. Die Volkshilfe Burgenland würdigt an diesem Tag den unermüdlichen Einsatz von Pflegekräften, die tagtäglich für das Wohl von Menschen sorgen, die auf ihre Unterstützung angewiesen sind. [...] Die Volkshilfe Burgenland bedankt sich bei allen Pflegekräften für ihren unermüdlichen Einsatz – auch an Wochenenden, Feiertagen und in Zeiten besonderer Herausforderungen. Gemeinsam wollen wir uns weiterhin dafür einsetzen, dass die Bedingungen für Pflegekräfte verbessert werden und ihnen die nötige Unterstützung und Wertschätzung zuteilwird.

Die Volkshilfe Burgenland ist stolz darauf, als größter Anbieter der mobilen Hauskrankenpflege im Burgenland eine wichtige Rolle in der Pflege zu übernehmen. Mit über 180 MitarbeiterInnen, die in der mobilen Hauskrankenpflege tätig sind, leistet die Volkshilfe einen bedeutenden Beitrag zur Unterstützung und Betreuung von älteren und pflegebedürftigen Menschen im Burgenland. Dank der dezentralen Struktur der Volkshilfe Burgenland ist die Betreuung flächendeckend im ganzen Land möglich. Wir sind uns der großen Verantwortung bewusst und werden auch in Zukunft alles daransetzen, um den hohen Anforderungen gerecht zu werden und die Pflegequalität auf hohem Niveau zu halten. [...]" ...
Quelle: bkftv.at
 
Anerkennung Hauskrankenpflege (HKP) Mobile Dienste TV / Rundfunk Volkshilfe Berufstätigkeit Personal Pflege-Beruf Pflege Thementag


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung