News


Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Grieskirchen & Eferding vom 30.01.2023:

"Im Jahre 1972 gründete Pater und Arzt Anton Gots gemeinsam mit der Krankenschwester Christine Szemeredi den Verein »Lebenswertes Leben - gemeinnütziger Verein zur Förderung der Selbsthilfe Körperbehinderter«.

Im Laufe der Zeit entstand die Organisation Assista. An sechs Standorten in Oberösterreich stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung. In Altenhof/Hausruck, dem Hauptsitz in Linz, sowie Steyr, Gallspach, Vöcklabruck und Wels.

Im Jahr 2009 wurde durch Assista auch noch die Synapse Gallspach ins Leben gerufen, welche einen Fokus auf Schädel-Hirn-Trauma, Blutungen, Infarkte, Tumore oder auch postoperative Hirnschädigungen lenkt. Aktuell arbeiten 33 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort in Gallspach. [...] Neben zwei Einzelwohnungen, zwölf Wohngruppen und neun Vollzeitplätzen in der Langzeitreha, gibt es auch zwei ambulante Plätze. In einem Nebengebäude gibt es laut dem Leiter vor Ort auch noch drei Plätze, die für Nicht-Oberösterreicher gedacht sind, hier muss der Patient jedoch schon relativ fit sein. [...] Im Gespräch wird klar, dass die Bindung zwischen Patient und Therapeuten viel enger und näher am Mensch ist, als beispielsweise in einer vierwöchigen medizinischen Reha. Die Abwechslung der Therapien und unterschiedliche Ansichtsweisen und Eindrücke machen die Synapse Gallspach zu etwas Einzigartigem, das es tatsächlich in dieser Art und Weise kein zweites Mal in Österreich gibt. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Urfahr-Umgebung vom 25.01.2023:

"Interview mit dem Geschäftsführer der Franziskanerinnen von Vöcklabruck Johann Stroblmair und dem Feldkirchner Bürgermeister David Allerstorfer (SPÖ). Eine Infoveranstaltung zu »Vitales Wohnen« Feldkirchen findet am 2. Februar, 10 Uhr statt. [...]

Was ist inhaltlich neu am »Vitales Wohnen«?
Johann Stroblmair: Wir beschreiten sowohl was die Zielgruppen als auch die inhaltliche Ausgestaltung betrifft neue Wege. Senioren mit Pflegestufe 1 bis 3 wohnen in einem behaglichen Zuhause, mit nachbarschaftlicher Gemeinschaft, täglicher individueller und persönlicher Betreuung, Förderung des sozialen Miteinanders und Betreuung bzw. Pflege mit 24-Stunden-Notrufbereitschaft.

Wie kommt man zur Ehre, Standort eines Pilotprojektes für Senioren zu werden?
David Allerstorfer: Zum einen passt das Projekt mit den 14 speziellen Wohnungen optimal in unsere Strategie zur Umsetzung nachhaltiger und zeitgemäßer Pflegeangebote für Ältere in der Gemeinde und zum anderen errichten die Franziskanerinnen in Feldkirchen auch gerade ein neues Alten- und Pflegeheim. Durch den ständigen Austausch haben wir es geschafft, das Projekt nach Feldkirchen zu holen.
[...]
Wieso braucht es mehr Wohnangebote für Senioren der Pflegestufen 1 bis 3?
Stroblmair: Soziale Vereinsamung von Menschen im Alter ist eine der großen Herausforderungen. Viele Senioren wollen und können ihr Leben selbstbestimmt gestalten, brauchen aber für einzelne Lebensbereiche im Alltag für sie abgestimmte Dienstleistungsangebote im Bereich Wohnen, Betreuung und Pflege. Mieter haben die Wahlmöglichkeit der Inanspruchnahme unserer Angebote durch unser professionell geschultes Personal. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Kleine Zeitung vom 25.01.2023:

"Alle Haushalte, in denen mehr Personen leben, bekommen künftig ab der vierten Person 105 Euro zusätzlich zur Jahresstromrechnung bezuschusst. Doch nicht bei allen funktioniert die Überweisung automatisch. [...]" ...
Quelle: Kleine Zeitung

Zitat MeinBezirk.at/ Steiermark vom 22.01.2023:

"Um mehr Personen für Gesundheitsberufe zu motivieren, unterstützt die Arbeiterkammer Steiermark Mitglieder durch eine Ausbildungsförderung für Gesundheits- und Sozialberufe in der Höhe von 300 Euro pro Ausbildungsjahr. Eine Antragstellung ist noch bis 31. März 2023 möglich. [...] Gefördert werden von der Arbeiterkammer Steiermark (AK) Schülerinnen und Schüler, die eine Vollzeit- oder berufsbegleitende Ausbildung an öffentlichen oder privaten Schulen bzw. Ausbildungsträgern absolvieren sowie ordentliche Studierende im Rahmen eines Bachelors an Universitäten und Fachhochschulen. Die Antragstellung für das Ausbildungsjahr 2022/2023 kann noch bis 31. März erfolgen.

Die Förderung richtet sich an: [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Rathauskorrespondenz vom 20.01.2023:

"Neue Angebote ab Herbst 2023: Höhere Lehranstalt für Pflege und Sozialberufe sowie Fachschule für Sozialberufe und Pflegevorbereitung

Ab dem Schuljahr 2023/24 können junge Menschen in Wien zwei neue Schulformen besuchen: die Höhere Lehranstalt für Pflege und Sozialbetreuung und die Fachschule für Sozialberufe mit Pflegevorbereitung.

»Die beiden Schulen bieten jungen Menschen ausgezeichnete Ausbildungschancen in einem wachsenden Berufsfeld. Wir laden alle Interessierten zum Infonachmittag am 25. Jänner ein. Das ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, alles über die Ausbildungen zu erfahren und für persönliche Beratung«, sagt Heinrich Himmer, Bildungsdirektor für Wien. [...] Infotag Pflegeausbildung ab 14 Jahren Datum: Mittwoch, 25. Jänner 2023 [...]" ...
Quelle: Rathauskorrespondenz

Zitat ORF Wien vom 16.01.2023:

"Die Caritas Wien hat ein neues Projekt gegen Einsamkeit gestartet. In der Seestadt gibt es eine Wohngemeinschaft (WG) für Menschen über 55. Auf 455 Quadratmetern finden insgesamt acht Personen Platz. [..." ...
Quelle: ORF Wien

Zitat APA Science vom 12.01.2023:

"Bis 12. Februar können sich Medizinstudentinnen und Medizinstudenten für 50 Stipendien der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) bewerben. Im Gegenzug zu einem Bezug von 923 Euro pro Monat für bis zu dreieinhalb Jahre müssen sich die Studierenden zur Aufnahme einer Kassenarzttätigkeit in einer Bedarfsregion für mindestens fünf Jahre verpflichten. Bei der Auswahl bewertet werden Motivation, soziales Engagement und bisheriger Studienerfolg. [...] Das Stipendium wird für zunächst zwölf Monate vergeben und kann auf bis zu 42 Monate verlängert werden. Vorrangig soll es an Studierende an öffentlichen Universitäten gehen. Die Förderung muss zurückgezahlt werden, wenn der Studienerfolg ausbleibt, die Ausbildung nicht abgeschlossen bzw. die kassenärztliche Tätigkeit nicht rechtzeitig aufgenommen oder nicht lang genug ausgeübt wird. [...]" ...
Quelle: APA

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Perg vom 03.01.2023:

"Das Seniorium Grein wird 2023 nach rund zwei Jahren Bauzeit wieder seinen Vollbetrieb aufnehmen und künftig zusätzlich zu den 82 Pflegeplätzen für pflegebedürftige Senioren auch ein Senioren-Tageszentrum für bis zu 15 Tagesgäste sowie eine Wohngruppe für bis zu 15 Personen ab dem 50. Lebensjahr mit Beeinträchtigung und Pflegebedarf beherbergen. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Urfahr-Umgebung vom 23.12.2022:

"Die Franziskanerinnen von Vöcklabruck beschreiten neue Wege in der Begleitung von Senioren und ermöglichen ab dem Sommer 2023 in Kooperation mit der Neuen Heimat Oberösterreich, dem Sozialhilfeverband Urfahr Umgebung und der Oberösterreichischen Landesregierung, Sozialabteilung, altersgerechtes und bedürfnisorientiertes Wohnen und Leben. [...] Innovatives Konzept in dieser Form erstmalig in Oberösterreich [...] Ehrenamtsbonus soll gesellschaftliche Teilhabe fördern [...] Die Bewohner der 14 Wohnungen sollen in Zukunft eine lebendige Gemeinschaft bilden, in der gemeinsame Feste gefeiert und der Alltag mit Lebensfreude und Geselligkeit gestaltet werden. Die Senioren im Vitalen Wohnen erhalten auf eigenen Wunsch hin Unterstützung und im Bedarfsfall auch Pflege im alltäglichen Leben sowie Beratung und Information bei Fragen zu Pflegegeld, Wohnbeihilfe oder anderen Themen. Interessierte Senioren erhalten übrigens weiterführende Informationen im Büro von St. Teresa [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat OTS/ Amt der Niederösterreichischen Landesregierung vom 22.12.2022:

"LR Teschl-Hofmeister: Mit der Urlaubsaktion sagt das Land Niederösterreich Danke an die pflegenden Angehörigen und unterstützt sie finanziell [...]" ...
Quelle: OTS


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung