News


Zitat Kronen Zeitung/ Kärnten vom 14.04.2022:

"Cryoablation - hinter diesem Begriff steckt eine revolutionäre Behandlung von Tumoren. Nierenkrebs etwa wird dabei nicht operiert, sondern durch Kälte unschädlich gemacht. Der Kärntner Oberarzt Matthias Fürstner war damit jetzt sogar in Berlin an der berühmten Charité - nicht um zu lernen, sondern um zu lehren! [...]" ...
Quelle: Kronen Zeitung

Zitat ORF Oberösterreich vom 22.04.2022:

"Trotz Covid-19 wurden im ersten Pandemie-Jahr im Ordensklinikum Linz alle Krebsoperationen durchgeführt und Strahlentherapien auch bei positiv getesteten Patientinnen und Patienten weitergeführt. Es gab auch nicht weniger Erstdiagnosen. [...]" ...
Quelle: ORF OÖ

Zitat ORF Science vom 15.04.2022:

"Gene, die einander in ihren Funktionen überschneiden, stellen eine Absicherung dar, die grundlegende Abläufe in Zellen auch im Störfall gewährleisten. Diese »Paralog-Gene« könnten ein wichtiger Ansatzpunkt für neue Krebstherapien sein. Denn manche Tumore besitzen keine solche Absicherung, das ließe sich laut einer neuen Studie gezielt nutzen. [...]" ...
Quelle: ORF Science

Zitat heilpraxisnet.de/ Deutschland vom 01.04.2022:

"Verbesserte Behandlung von Mundkrebszellen

Das Auftragen einer speziellen Salbe verbessert die Wirksamkeit der Behandlung von Krebs erheblich. Bereits eine sehr geringe Menge eines darin enthaltenen Moleküls erhöht die Empfindlichkeit von Krebszellen gegenüber eines typischerweise zur Behandlung verwendeten Arzneimittels massiv. In einer aktuellen Untersuchung unter Beteiligung der Tokyo Medical and Dental University (TMDU) wurde festgestellt, dass eine Salbe mit dem Wirkstoff miR-634 die Empfindlichkeit von oralen Plattenepithelkarzinomen gegenüber dem Krebsmedikament Cisplatin erhöht.

Die Ergebnisse können in dem englischsprachigen Fachblatt »Molecular Therapy Oncolytics« nachgelesen werden.
MiR-634 erhöht Wirksamkeit der Cisplatin-Behandlung

Das Auftragen der Salbe, welche einen sogenannten Antitumorfaktor (miR-634) enthält, erhöht die Wirksamkeit der Krebsbehandlung mit Cisplatin gegen Mundkrebszellen. [...]" ...
Quelle: heilpraxisnet.de

Zitat APA-OTS/ National Comprehensive Cancer Network vom 28.03.2022:

"Leitfaden für Patienten: Buch über Colorectal Cancer Screening (Darmkrebsvorsorge) jetzt in mehrere Sprachen übersetzt, um Menschen weltweit darüber aufzuklären, warum, wann und wie man auf Darmkrebs untersuchen sollte. [...] Das National Comprehensive Cancer Network® (NCCN®) hat heute neue Übersetzungen der kürzlich veröffentlichten NCCN-Richtlinien für Patienten® bekannt gegeben: Colorectal Cancer Screening. Diese kostenlose Ressource, die von der NCCN Foundation® finanziert wird, steht Patienten und Pflegekräften jetzt auf Arabisch, Chinesisch, Französisch, Haitianisch-Kreolisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Somali, Tagalog und Vietnamesisch zur Verfügung. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat ORF Science vom 26.03.2022:

"Dass künstliche Süßstoffe nicht unbedingt eine sichere Alternative zu Zucker sind, zeigen französische Forscherinnen und Forscher in einer aktuellen Studie mit 100.000 Erwachsenen auf. Sie stellten einen Zusammenhang zwischen dem Süßstoffkonsum und einem erhöhten Krebsrisiko fest – und fordern generell weniger süße Lebensmittel im Handel. [...]" ...
Quelle: ORF Science

Zitat heilpraxis.de vom 10.03.2022:

"Eisenabhängigkeit von Krebszellen als Angriffspunkt entlarvt

Ein amerikanisches Krebsforschungsteam hat eine neue potenzielle Schwachstelle von Krebszellen entdeckt. Offenbar sind viele Krebszellen regelrecht abhängig von Eisen und sammeln dieses in großen Mengen an. Diese Abhängigkeit könnte gezielt als Angriffspunkt für neue Therapien genutzt werden. [...]" ...
Quelle: heilpraxisnet.de

Zitat ORF Science vom 25.02.2022:

"Wer an Krebs erkrankt, nimmt oft auch lebensbedrohlich viel Gewicht ab. Ein Forschungsteam mit Beteiligung der Uni Graz hat nun herausgefunden: Nicht der Tumor gibt das Signal zum Fettabbau, sondern verschiedene Zelltypen kommunizieren aneinander vorbei. [...]" ...
Quelle: ORF Science

Zitat APA-OTS/ Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) vom 04.02.2022:

"Steigende Krebszahlen verdeutlichen Wichtigkeit von verstärkter Vernetzung im Forschungsbereich [...] Jährlich erkranken in Österreich etwa 42.000 Menschen an Krebs, rund 21.000 sterben an den Folgen einer Krebserkrankung. Damit stellen bösartige Tumorerkrankungen, nach den Herz-Kreislauferkrankungen, die zweithäufigste Todesursache dar. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen unterstützen die Früherkennung und verbessern die Behandlungs- und Heilungschancen. »Mein Appell als Gesundheitsminister und auch als Arzt: Bitte gehen sie zur Vorsorgeuntersuchung! Die Zahl der Krebs-Neuerkrankungen wird in den nächsten Jahren weiter steigen, denn die Menschen leben länger – und die Wahrscheinlichkeit an Krebs zu erkranken steigt mit dem Alter. Wir wissen, dass während der Pandemie die Vorsorgeuntersuchungen weniger in Anspruch genommen worden sind. Also nutzen Sie den Frühling, holen Sie ihre Untersuchungen nach«, appelliert Gesundheitsminister Dr. Wolfgang Mückstein am heutigen Weltkrebstag [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat ORF Science vom 01.02.2022:

"Erstmals gibt es einen Österreichischen Krebsreport. Die Daten zeigen den negativen Einfluss von Covid-19 auf die Früherkennungsaktivitäten und auf Probleme wie Isolation und Ängste der Menschen mit Krebs trotz weitgehend aufrechterhaltener Versorgung, stellten die Autoren fest. [...]" ...
Quelle: ORF Science


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung