News


Zitat Oberösterreichische Nachrichten vom 08.10.2021:

"Fünf gemeinsame Doktoratsprogramme von Unis und Fachhochschulen werden im Programm »doc.funds.connect« gefördert. FH Oberösterreich und JKU Linz wollen Menschen und ihre Bedürfnisse ins Zentrum der Künstliche-Intelligenz-Forschung rücken. [...]" ...
Quelle: OÖN

Zitat DerStandard vom 08.10.2021:

"Fünf gemeinsame Doktoratsprogramme von Unis und Fachhochschulen werden im Programm »doc.funds.connect« gefördert [...]" ...
Quelle: DerStandard

Zitat polyfilm.at vom 05.10.2021:

"Kuchen und Sekt statt Medikamente: In einem kleinen dänischen Pflegeheim namens Dagmarsminde findet sich immer ein Anlass zum Anstoßen, sei es der Geburtstag der Königin, ein Hochzeitstag oder ein Abschied. Die Heimbewohner leben hier in einer Art Wohngemeinschaft nach einer außergewöhnlichen Behandlungsmethode. Die engagierte Gründerin May Bjerre Eiby nennt sie »Umsorgung«. Berührungen, Gespräche, die Freude der Gemeinschaft und Naturerleben sind Teil des Rezepts. Auch wenn die Bewohner am Frühstückstisch oft wieder vergessen haben, wo sie sind und ob ihr Ehepartner noch bei ihnen ist, holt sie der liebevolle Umgang des Teams immer wieder ins Hier und Jetzt.
In ihrem einfühlsamen Dokumentarfilm stellt Regisseurin Louise Detlefsen am Beispiel eines einzigartigen Pflegeheims und dessen Bewohnern ein revolutionäres, Mut machendes Langzeitpflegekonzept vor, das sich mit den brandaktuellen Fragen befasst, wie wir leben, altern und sterben wollen und was wir uns für unsere Angehörigen wünschen. MITGEFÜHL gewährt einen warmherzigen wie inspirierenden Blick in den Alltag von Menschen mit Demenz und in eine Welt, in der die Kraft menschlicher Nähe kleine Wunder zu bewirken vermag. Ein Plädoyer für ein würdevolles und glückliches Lebensende.

Die Premiere von MITGEFÜHL findet am 20.10. im Filmcasino (Margaretenstraße 78, 1050 Wien) mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema Pflege und Demenz statt. Am 29.10. ist der allgemeine Kinostart in österreichischen Kinos."

Tickets sind bereits erhältlich unter: https://www.filmcasino.at/film/mitgefuehl-pflege-neu-denken/ ...
Quelle: polyfilm.at

Zitat ORF Burgenland vom 10.05.2021:

"In Österreich sind derzeit etwa 130.000 Menschen an Demenz erkrankt. In 30 Jahren sollen es doppelt so viele sein. Die bekanntesten Demenzerkrankungen sind Alzheimer-Demenz und Parkinson. Mit speziellen Therapien kann der Krankheitsverlauf verzögert werden. [...]" ...
Quelle: ORF Bgld

Zitat Spektrum.de vom 14.04.2021:

"Zu viel vom falschen Protein - zu wenig vom guten: Hinter vielen neurodegenerativen Erkrankungen stecken solche Probleme. Eine neue Klasse von Medikamenten wirkt direkt vor Ort. [...]" ...
Quelle: spektrum.de

Zitat Bild.de vom 14.04.2021:

"Etwa 400 000 Menschen in Deutschland leiden an der sogenannten Schüttellähmung, besser bekannt als Parkinson. Jedes Jahr kommen etwa 15 000 Patienten dazu – Tendenz steigend!

Einer von ihnen ist Ralf Hoffmann (56) aus Stralsund. Bei ihm wurde die Erkrankung im Dezember 2016 diagnostiziert. Ein Schock war das für den damals 52-Jährigen nicht. Denn: Auch Hoffmanns Großvater und Vater litten bereits an der langsam fortschreitenden Erkrankung des Nervensystems, bei der Nervenzellen im Mittelhirn absterben. [...]" ...
Quelle: Bild.de

Zitat vom stol.it/ Nachrichten für Südtirol vom 12.04.2021:

"Morbus Parkinson ist eine neurodegenerative Erkrankung, die bei Menschen über 60 Jahren häufiger auftritt – ihre Verbreitung wird in den alternden westlichen Gesellschaften deshalb aller Voraussicht nach zunehmen. Auch in Südtirol ist ein Prozent der über 60-Jährigen betroffen. Männer erkranken etwa doppelt so häufig wie Frauen. Ein Dossier von Eurac Research beschreibt den aktuellen Stand von Diagnostik und Behandlung bei Parkinson und erklärt, wie die Krankheit in Südtirol erforscht wird. [...]" ...
Quelle: stol.it

Zitat spektrum.de vom 06.04.2021:

"Ob Parkinson oder ALS: Viele Hirnerkrankungen könnten ihre Wurzeln im Darm haben. Inzwischen verstehen Forscher die Signalwege immer besser. [...]" ...
Quelle: spektrum.de

Zitat meinbezirk.at/ Oberösterreich - Wels & Wels Land vom 26.03.2021:

"Vom komplexen Krankheitsbild Morbus Parkinson ist nicht nur der Körper zunehmend betroffen, es wirkt sich auch auf Psyche, Alltag und soziales Leben der Patienten aus. Ziel ist es, durch die Spezialisierung innerhalb des Berufsbildes die Betreuung von Betroffenen zu optimieren. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Spektrum.de vom 29.01.2021:

"Eine gesunde Ernährung mit viel Vitamin C und E könnte das Parkinsonrisiko um etwa ein Drittel senken. Das Auffällige: Normalgewichtige und Kaffeejunkies profitieren kaum davon. [...]" ...
Quelle: spektrum.de


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung