Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden

60 News gefunden


Zitat Kleine Zeitung/ Steiermark vom 15.07.2024:

"Außerordentliche Leistungen von Pflegekräften in den Fokus zu stellen und so Menschen für den Pflegeberuf zu begeistern: Das liegt den GGZ am Herzen. Gerne unterstützen sie daher den »Vita-Pflegeaward«. [...]" ...
Quelle: kleinezeitung.at
 
Berufseinstieg Berufstätigkeit Jobs Pflege-Beruf Auszeichnung Geriatrische Versorgung

Zitat 5 Minuten vom 07.07.2024:

"Ein Kompetenzzentrum für Patienten mit Suchterkrankung soll am Krankenhausareal Waiern in Feldkirchen entstehen. Investiert werden 33 Millionen Euro. Am Donnerstag erfolgte die feierliche Grundsteinlegung. [...]
Nach der Fertigstellung sind am Standort 56 stationäre Betten für Suchtmedizin, 30 Betten für Psychosomatik, 12 Betten für Essstörungen sowie 30 stationäre Betten für Geriatrie und sechs Plätze für die ambulante geriatrische Tagesbehandlung vorgesehen. [...]" ...
Quelle: 5min.at
 
Land Bauen Diakonie Geriatrische Einrichtung Gesundheits-Einrichtung Krankenhaus Essstörung Sucht Investition Geriatrische Versorgung Medizin Psychosomatik

Zitat APA-OTS/ Amt der Kärntner Landesregierung vom 04.07.2024:

"LRin Prettner, Rektorin Körner: Historischer Tag, Österreichs 1. Kompetenz-zentrum für Sucht, Psychosomatik, Altersmedizin und Essstörungen entsteht 100%-Finanzierung Land/KGF, 33 Mio. [...] In der neuen Klinik werden internistische und psychiatrische Aspekte gleichermaßen Berücksichtigung finden. Nach der Fertigstellung sind am Standort 56 stationäre Betten für Suchtmedizin, 30 Betten für Psychosomatik, 12 Betten für Essstörungen sowie 30 stationäre Betten für Geriatrie und sechs Plätze für die ambulante geriatrische Tagesbehandlung vorgesehen. »Die Inbetriebnahme ist bereits für das erste Halbjahr geplant. Die Eröffnung wäre dann der dritte historische Tag«, meinte Prettner mit Blick in die Zukunft. [...] Der Klinikbau umfasst eine Nutzfläche von insgesamt 13.463 Quadratmetern, die auf sechs Geschoße verteilt sind. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in der Diakonie Klinik Waiern tätig sein. [...]" ...
Quelle: ots.at
 
ambulant Entwicklung Land stationär Bauen Tageszentrum Behörde Diakonie Geriatrische Einrichtung Gesundheits-Einrichtung Krankenhaus Essstörung Sucht Jobs Personal Investition Patient*in Behandlung Geriatrische Versorgung Medizin Psychosomatik Therapie

Zitat ORF Tirol vom 02.07.2024:

"Am 2. Juli 1924 hat das Krankenhaus Hochzirl seine Pforten geöffnet, am Dienstag wurde das 100-Jahr-Jubiläum groß gefeiert. Mit Schwerpunkten in Geriatrie und Neurologie hat sich das Krankenhaus in den letzten Jahrzehnten einen Namen gemacht. [...]" ...
Quelle: tirol.orf.at
 
Geriatrische Einrichtung Krankenhaus Feiern / Feste Geriatrische Versorgung Neurologie

Zitat Katholische Kirche Kärnten vom 01.07.2024:

"Bis 2026 entsteht in Waiern bei Feldkirchen ein modernes, überregionales Kompetenzzentrum für Sucht, Psychosomatik, Essstörungen und Altersmedizin. In der neuen Klinik mit 130 Betten setzt man auf ein enges Zusammenspiel zwischen Innerer und Psychiatrischer Medizin. [...]" ...
Quelle: kath-kirche-kaernten.at
 
Bauen Diakonie Essstörung Sucht Investition Geriatrische Versorgung Medizin Psychosomatik

Zitat MeinBezirk.at/ Wien - Hietzing vom 04.06.2024:

"Die Klinik Hietzing setzt seit Jahren erfolgreich auf Gartentherapie, um das Wohlbefinden ihrer Patientinnen und Patienten zu fördern. Ein neu gestalteter Therapiegarten und ein preisgekrönter Balkongarten bieten Raum für therapeutische Aktivitäten und Erholung. [...] Bereits seit über 25 Jahren wird am Areal der Klinik Hietzing auf die heilende Kraft der Natur gesetzt. Seit Frühjahr 2020 entsteht dort ein Therapiegarten mit einem besonderen Ambiente, zentral gelegen zwischen Pavillon 1 und der Karl-Borromäus-Kirche. Hier werden Kräuter, Beeren und Gemüse von Patientinnen und Patienten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Angehörigen gemeinsam gesät, gepflegt und geerntet.

Der Therapiegarten bietet unendliche Möglichkeiten: von Achtsamkeitsübungen bis zur klassischen Gartenarbeit. Zudem fördere er Fähigkeiten wie Konzentration, Frustrationstoleranz, Selbstvertrauen und soziale Kompetenz, erklärt Friedrich Neuhauser, Allgemeinmediziner und Initiator der Gartentherapie. Die Natur wirkt dabei sowohl aktivierend als auch beruhigend und bereitet auf weitere Therapiesettings vor. [...] Seit den Anfängen im Geriatriezentrum bis zur heutigen Nutzung durch verschiedene Patientengruppen hat sich die Gartentherapie in der Klinik Hietzing kontinuierlich weiterentwickelt. Der Therapiegarten wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie von Patientinnen und Patienten gemeinsam gestaltet und ist heute eine Wohlfühloase für alle. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Beziehung Umwelt / Natur / Klima Lebensqualität Personal Patient*in Gartentherapie Geriatrische Versorgung

Zitat 5 Minuten vom 22.05.2024:

"Kürzlich fanden in den Geriatrischen Gesundheitszentren (GGZ) die Verleihung des begehrten Albert Schweitzer Preises für Pflegewissenschaft statt. Mit Stolz wurden wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Pflege geehrt. [...] Für ihre bahnbrechenden Forschungsarbeiten wurden am vergangenen Freitag die Gewinner des Albert Schweitzer Preises für Pflegewissenschaft geehrt. Die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz Graz ( GGZ) verliehen diesen Preis, um die wissenschaftlichen Arbeiten im Pflegebereich zu würdigen und die Verdienste der Pflegekräfte angemessen zu honorieren. [...] Die besten Arbeiten dreier Kategorien wurden prämiert [...]

Arbeiten zu Herzinsuffizienz, moralischem Stress und Diabetes-Schulungen geehrt

Die Preisträger in den jeweiligen Kategorien wurden für ihre herausragenden Leistungen in der Pflegewissenschaft ausgezeichnet. Ihre Arbeiten adressierten wichtige Themen wie die Erfahrungen von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz, moralischen Stress bei Pflegekräften in Langzeitpflegeeinrichtungen, Schulungsprogramme für Patienten mit Diabetes Mellitus Typ 2 und viele weitere relevante Bereiche. [...]" ...
Quelle: 5min.at
 
Betroffene*r Diabetes Herz Insuffizienz Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege (DGKP) Pflegeausbildung Pflegefachassistenz (PFA) Langzeit-Pflege Auszeichnung Ethik / Würde Patient*in Geriatrische Versorgung Gerontologie Pflegewissenschaften Veranstaltung Wissenschaftliche Arbeit

Zitat Regionews.at vom 22.05.2024:

"GGZ ehren herausragende wissenschaftliche Arbeiten der Pflege

Die Werte und Haltung des bedeutenden Theologen und Mediziners Albert Schweitzer prägen den täglichen Arbeitsalltag der Mitarbeiter:innen der GGZ. Dabei zählen Respekt, Wertschätzung, die Achtung der Autonomie aber auch Dankbarkeit zu den zentralen Grundsätzen gegenüber Mitarbeiter:innen, Patient:innen und Bewohner:innen, aber auch gegenüber Menschen, die bereit sind, sich zukünftig diesem wunderschönen Beruf zu widmen.

Daher vergaben die GGZ in diesem Jahr erneut den Albert Schweitzer Preis für Pflegewissenschaft. Mit diesem Förderpreis wurden am vergangenen Freitag herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten der Pflege prämiert, welche sich aktuellen geriatrie- und gerontologiespezifischen Fragestellungen widmen. [...]

Die Prämierung erfolgte durch die Fachjury [...] in drei Kategorien:

* Bachelor- und Abschlussarbeiten von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen
* Abschlussarbeiten von Pflegefachassistent:innen
* Masterarbeiten von Absolvent:innen der Studiengänge Advanced Nurse Practice und Pflegewissenschaft [...]

Die GGZ gratulieren den Preisträger:innen und freuen sich bereits jetzt über zahlreiche Einreichungen für denAlbert Schweitzer Preis für Pflegewissenschaft im Jahr 2025. Bewerbungsschluss ist der 01. Februar 2025. [Anmerkung der Redaktion: Kontaktdaten finden Sie im Artikel – bitte nachstehenden Link anklicken] [...]" ...
Quelle: regionews.at
 
Akademische Qualifikation Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege (DGKP) Pflegeausbildung Pflegefachassistenz (PFA) Auszeichnung Geriatrische Versorgung Gerontologie Pflegewissenschaften Veranstaltung Wissenschaftliche Arbeit

Zitat medonline vom 30.04.2024:

"Die Prävalenz von Typ-2-Diabetes steigt mit dem Alter. Folglich ist Diabetesmanagement gerade in der Geriatrie eine häufige Herausforderung. Wie aggressiv der Blutzucker eingestellt werden soll, hängt dabei nicht vom kalendarischen Alter, sondern vom Funktionszustand ab. Ist dieser gut, so gelten dieselben Zielwerte wie im jüngeren Patientenalter. Dabei bewähren sich vor allem Antidiabetika, die auch Schutz vor kardiovaskulären Ereignissen bieten. [...]

Keine gesonderten Therapieempfehlungen für alte Menschen mit Diabetes [...]" ...
Quelle: medonline.at
 
Senior*innen Gesellschaft Diabetes Patient*in Geriatrische Versorgung Therapie

Zitat MeinBezirk.at/ Wien vom 26.04.2024:

"Viele Patienten müssen im Spital verbleiben, obwohl ihre medizinische Behandlung abgeschlossen ist. Damit bleiben diese Betten für andere Akutfälle blockiert. Damit die Spitäler des Wiener Gesundheitsverbundes (WIGEV) entlastet werden und den Patienten der selbstständige Weg nach Hause ermöglicht wird, soll nach dem erfolgreichen Pilotversuch ein Pflegeangebot in den WIGEV-Pflegehäusern ausgerollt werden. [...] Was ist damit gemeint? Nach komplexen Operationen gibt es bei den Patientinnen und Patienten oft einen längeren »Remobilisations- und Nachsorgebedarf«, kurz RNS. Diese Menschen können dann nach der OP nicht sofort nach Hause oder in ihre Pflegeeinrichtung entlassen werden. Dann müssen sie im Spital verbleiben, auch wenn ihre medizinische Behandlung eigentlich abgeschlossen ist. Das führt natürlich auch dazu, dass diese belegten Betten für die medizinische Akutversorgung nicht frei sind. Der WIGEV startet nach einem Pilotversuch gemeinsam mit den internen Pflegehäusern ein Projekt, um den akutmedizinischen Spitalsbereich zu entlasten und Patienten bei der Rehabilitation zu helfen. [...] Bis Ende des Jahres sollen 144 Betten in zwei Pflegehäusern kommen: 48 im RNS-Bereich in Baumgarten (für diese Patienten ist es wahrscheinlich, dass sie bald selbstständig nach Hause kommen, Dauer bis zu 28 Tage) und 96 in der »Überleitpflege« in der Leopoldstadt (Dauer bis zu drei Monaten). In den 144 Betten können jährlich bis zu 1.000 Patienten versorgt werden.

Keine Kosten für Patienten [...] Ziel: 250 Betten [...]

Die sogenannte »Teilunternehmung Geriatriezentren und Pflegewohnhäuser der Stadt Wien mit sozialmedizinischer Betreuung« – kurz TU PWH bzw. Pflege Wien – ist wie das AKH Wien ein Teil des WIGEV. Es besteht aus neun von 2001 bis 2015 eröffneten Pflegewohnhäusern und einem Sozialtherapeutischen Zentrum im niederösterreichischen Ybbs an der Donau. Hier gibt es Platz für insgesamt 2.850 Bewohnende. Für sie sind etwa 3. ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Angehörige Betroffene*r Entlastung Krankenhaus COPD Demenz Wachkoma Remobilisation Übergangspflege Geriatrische Versorgung Neurologie Video


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung