News


Zitat Oberösterreichische Nachrichten vom 17.08.2022:

"Das Gemeinschaftsprojekt Community-Nursing der Gemeinden Altmünster und Traunkirchen nimmt den Vollbetrieb auf. Die diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen Tanja Gattinger und Rebecca Schachinger haben ihr Büro am Ortsplatz in Traunkirchen bezogen und stehen der Bevölkerung in Pflege-, Sozial- und Gesundheitsfragen zur Seite.

Gattinger und Schachinger unterstützen insbesondere ältere und hochbetagte Menschen sowie deren Angehörige. Möglich macht es ein EU-Förderprogramm für Community-Nursing. Es ist auf drei Jahre begrenzt. Brüssel geht jedoch davon aus, dass die meisten Gemeinden das Programm danach von sich aus fortsetzen. Im Bezirk Gmunden gibt es weitere Community-Nurses bereits in den Gemeinden Kirchham, Roitham und Ebensee. [...] Tanja Gattinger und Rebecca Schachinger sind jetzt dabei, ein breites Netzwerk aufzubauen. Ihre Partner sind dabei Hausärzte, Apotheken, stationäre Pflegeeinrichtungen, Therapeutinnen und Therapeuten sowie andere Menschen, die im Gesundheits- und Pflegebereich arbeiten. [...]" ...
Quelle: OÖN

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Rohrbach vom 24.07.2022:

"Der Großteil der Pflege im Alter spielt sich in den eigenen vier Wänden ab. Im Bezirk Rohrbach betreuen 33 Caritas-Mitarbeiterinnen 252 ältere Menschen in ihrem Zuhause und unterstützen damit Pflegende Angehörige. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Freistadt vom 19.07.2022:

"Die Caritas OÖ ist mit ihren mehr als 3.200 angestellten Mitarbeiter*innen in den verschiedensten Betreuungsbereichen im Einsatz. Rund 350 davon sind in den Mobilen Pflegediensten tätig. Sie geben Sicherheit, leisten die notwendige Versorgung und bringen Lebensfreude in den Alltag von älteren Menschen, die Unterstützung benötigen. [...] Pflegende Angehörige brauche Unterstützung

Wer an die Pflege und Betreuung von alten Menschen denkt, hat oft nur Alten- und Pflegeheime vor Augen. Doch der Großteil der Pflege spielt sich in unserem Land in den eigenen vier Wänden ab. Allein in Oberösterreich leisten rund 65.000 Menschen tagtäglich Betreuungs- und/oder Pflegearbeit für ihre Angehörigen. [...] Selbständig und dennoch als Team arbeiten [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Kirchdorf vom 14.07.2022:

"In Molln, Grünburg und Steinbach an der Steyr betreuen derzeit 16 Caritas-Mitarbeiter 88 ältere Menschen in ihrem Zuhause. Die Mitarbeiter der Mobilen Pflegedienste geben Sicherheit, leisten die notwendige Versorgung und bringen Lebensfreude in den Alltag von älteren Menschen, die Unterstützung benötigen. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat Kleine Zeitung vom 08.07.2022:

"Insider schildern nach zwei Anlassfällen einen eklatanten Engpass in der Notarzt-Versorgung. Rot-Kreuz-Sanitäter seien im Kampf um Leben oder Tod immer öfter auf sich allein gestellt. Probleme auch in Hartberg und Leoben. [...]" ...
Quelle: Kleine Zeitung

Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Steinfeld vom 08.07.2022:

"In Trumau ist das Sozial- und Gesundheitsprojekt »Community Nurse« gestartet. Dabei handelt sich um eine Anlaufstelle für Gesundheits- und Pflegefragen für die ältere Generation und deren Familien sowie für Kindergärten und Schulen. Am 4. Juli stellte sich Trumaus »Community Nurse« Diplomkrankenpflegerin Claudia Kuss beim Tag der offenen Türe der Bevölkerung vor. Ihr Büro wurde von Bürgermeister und Abgeordneten zum Nationalrat Andreas Kollross offiziell eröffnet. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat MeinBezirk.at/ Tirol - Kitzbühel vom 29.06.2022:

"Im Rahmen der Generalversammlung des Gesundheits- und Sozialsprengel Pillerseetal betonte Obmann Helmut Schwitzer: »Wir sind ein als Verein organisierter, nicht profitorientierter Dienstleistungsbetrieb, dessen Umsatz im Vorjahr die 1,2 Mio. Euro Marke erreicht hat. Etwas höher sind die Aufwendungen, aber dank großer Spendenbereitschaft weist die Bilanz 2021 einen Gewinn von 61.000 Euro aus. Das verfügbare Budget und die Investitionsmöglichkeiten sind entsprechend eingeschränkt. Wir danken den fünf Sprengelgemeinden und den vielen privaten und betrieblichen Spendern für die Unterstützungen. Mein größter Dank gilt unserem einsatzfreudigen und verlässlich Team, welches in der Pflege, Tagesbetreuung und Verwaltung trotz schwieriger Corona-Zeiten großartiges zum Wohle der Klienten leistet. Ein ebenso wichtiger Baustein für positive Bilanzen sind unsere 30 ehrenamtlichen Essenfahrer/innen, die jährlich etwa 20.000 Portionen im gesamten Pillerseetal verteilen. Wir suchen zusätzliche Freiwillige um Krankenstände und Urlaube auszugleichen.« [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat ORF Tirol vom 27.06.2022:

"Seit 30 Jahren betreut und begleitet die Hospizgemeinschaft Tirol schwer kranke und sterbende Menschen. Das Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen bemüht sich, die letzte Lebensphase bewusst zu gestalten und unterstützt auch die Angehörigen. [...]" ...
Quelle: ORF Tirol

Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Herzogenburg vom 10.06.2022:

"Präsentiert von Gründerland Niederösterreich: Die Pflege zu Hause ist für viele eine Herausforderung. Mit ihrer langjährigen Erfahrung als diplomierte Gesundheits- u. Krankenpflegerin möchte Yvonne Schenk den Pflegealltag mit ihrem fachlichen Wissen und professionellen Handgriffen erleichtern. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Schärding vom 09.06.2022:

"»Mobiles Hospiz bringt Freude und Zuversicht« ist die Kernbotschaft von Sandra Gahbauer, die nach ihrer Karenzzeit wieder als Hospizkoordinatorin beim Roten Kreuz Schärding aktiv ist. [...]" ...
Quelle: tips.at


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung