News


Zitat Wiener Zeitung vom 09.09.2022:

"Von hochwertiger, erschwinglicher Pflege profitiert die ganze Gesellschaft. [...] Fünf Tage vor der Rede der EU-Kommissionspräsidentin zur Lage der Union erinnern wir an eine wichtige Zusage aus der Vorjahresrede: eine Europäische Strategie für Pflege und Betreuung. Schätzungsweise ein Drittel aller Europäerinnen und Europäer hat Betreuungs- oder Pflegepflichten, und mehr als 9,1 Millionen Menschen - in der Mehrzahl Frauen - sind im Pflegesektor beschäftigt.

Eine hochwertige, zugängliche und erschwingliche Pflege und Betreuung bietet Frauen einen besseren Zugang zum Arbeitsmarkt und erlaubt ihnen, ihren Berufswünschen nachzugehen. Derzeit werden rund 7,7 Millionen Frauen und 450.000 Männer in der EU durch informelle Pflege- und Betreuungspflichten an der Ausübung einer Erwerbstätigkeit gehindert. [...]" ...
Quelle: Wiener Zeitung

Zitat APA-OTS/ Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) vom 16.06.2022:

"Sozialminister Rauch führt bilaterale Gespräche mit europäischen und internationalen Ministerkolleg:innen [...] 16. Juni: Heute und morgen findet in Rom die UNECE-Minister:innen-Konferenz zum Thema »Eine nachhaltige Welt für alle Lebensalter« statt. Bei der Konferenz der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa UNECE diskutieren mehr als 30 Minister:innen und Staatssekretär:innen aus den UNECE-Mitgliedsstaaten wichtige Schwerpunktthemen wie aktives und gesundes Altern, den Zugang zu Langzeitpflege und die Unterstützung für Pflegende und Familien. Für Österreich nimmt auch Sozialminister Johannes Rauch teil. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat ORF Vorarlberg vom 15.06.2022:

"Vor 20 Jahren ist die Vorarlberger Pflegegesellschaft Benevit gegründet worden. Seitdem ist die Anzahl der Standorte und der betreuten Personen stetig ausgebaut worden. Was im Rückblick auf die vergangenen beiden Jahrzehnte auffällt: Die Menschen kommen inzwischen in einem schlechteren Zustand in eine Langzeitpflege. [...]" ...
Quelle: ORF Vbg

Zitat MeinBezirk.at/ Steiermark - Murtal vom 11.06.2022:

"Am Freitag den 10.06.2022 hatte »SeneCura«- die größte private Betreibergesellschaft für Gesundheits-u. Pflegeeinrichtungen der Steiermark nach zweijähriger Bauzeit – im Rahmen einer kleinen Feier das Pflegezentrum Fohnsdorf im Ortsteil Wasendorf als einen weiteren Standort vorgestellt. Das Pflegezentrum ist für etwa 135 pflegebedürftige Senioren ausgelegt und bietet in der Region etwa 100 neue Arbeitsplätze. SeneCura ist mitunter als Gruppe einer der führenden privaten Betreiber von solchen Einrichtungen in Österreich. Der Schwerpunkt in Fohnsdorf ist für Lang- und Kurzzeitpflege dementer Menschen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ausgelegt. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Wiener Zeitung vom 05.04.2022:

"Die Anzahl pflegender Angehöriger ist enorm groß. Trotzdem bleibt die Pflegekarenz eine seltene Ausnahme. [...] Pflegekarenzgeld bezogen 2021 3.478 Personen, jeweils die Hälfte während einer Familienhospizkarenz (1.807) und einer Pflegekarenz (1.802), 106 in Pflegeteilzeit. Insgesamt waren es 273 pflegende Angehörige mehr als 2020. Bei gut 800.000 pflegenden Angehörigen sind das wenige. Selbst wenn man »nur« das Zehntel, dass die Pflege alleine bewältigt und noch nicht in Pension ist, betrachtet, wären es 80.000 mögliche Bezugsberechtigte. [...]" ...
Quelle: Wiener Zeitung

Zitat tips.at/ Oberösterreich vom 04.04.2022:

"In der zweiten Maiwoche startet in Feldkirchen der Neubau des Alten- und Pflegeheims Haus Teresa. Mit diesem Ersatzbau des bisherigen Alten- und Pflegeheimes etablieren die Franziskanerinnen von Vöcklabruck nun eine für Oberösterreich ganz neue Kombination innovativer Betreuungsmodelle und gestalten die Zukunft der Seniorenarbeit aktiv mit. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat Oberösterreichische Nachrichten vom 08.10.2021:

"Fünf gemeinsame Doktoratsprogramme von Unis und Fachhochschulen werden im Programm »doc.funds.connect« gefördert. FH Oberösterreich und JKU Linz wollen Menschen und ihre Bedürfnisse ins Zentrum der Künstliche-Intelligenz-Forschung rücken. [...]" ...
Quelle: OÖN

Zitat polyfilm.at vom 05.10.2021:

"Kuchen und Sekt statt Medikamente: In einem kleinen dänischen Pflegeheim namens Dagmarsminde findet sich immer ein Anlass zum Anstoßen, sei es der Geburtstag der Königin, ein Hochzeitstag oder ein Abschied. Die Heimbewohner leben hier in einer Art Wohngemeinschaft nach einer außergewöhnlichen Behandlungsmethode. Die engagierte Gründerin May Bjerre Eiby nennt sie »Umsorgung«. Berührungen, Gespräche, die Freude der Gemeinschaft und Naturerleben sind Teil des Rezepts. Auch wenn die Bewohner am Frühstückstisch oft wieder vergessen haben, wo sie sind und ob ihr Ehepartner noch bei ihnen ist, holt sie der liebevolle Umgang des Teams immer wieder ins Hier und Jetzt.
In ihrem einfühlsamen Dokumentarfilm stellt Regisseurin Louise Detlefsen am Beispiel eines einzigartigen Pflegeheims und dessen Bewohnern ein revolutionäres, Mut machendes Langzeitpflegekonzept vor, das sich mit den brandaktuellen Fragen befasst, wie wir leben, altern und sterben wollen und was wir uns für unsere Angehörigen wünschen. MITGEFÜHL gewährt einen warmherzigen wie inspirierenden Blick in den Alltag von Menschen mit Demenz und in eine Welt, in der die Kraft menschlicher Nähe kleine Wunder zu bewirken vermag. Ein Plädoyer für ein würdevolles und glückliches Lebensende.

Die Premiere von MITGEFÜHL findet am 20.10. im Filmcasino (Margaretenstraße 78, 1050 Wien) mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema Pflege und Demenz statt. Am 29.10. ist der allgemeine Kinostart in österreichischen Kinos."

Tickets sind bereits erhältlich unter: https://www.filmcasino.at/film/mitgefuehl-pflege-neu-denken/ ...
Quelle: polyfilm.at

Zitat Kronen Zeitung Burgenland vom 14.09.2021:

"Derzeit wird noch umgebaut, im Herbst 2022 sollen in Schandorf in ein neues Pflegeheim 60 Senioren einziehen. Neben einem offenen Hof und einem Garten wird es auch ein Kaffehaus [sic] geben. [...]" ...
Quelle: Kronen Zeitung

Zitat Gailtal Journal vom 14.09.2021:

"Fachkräfte der Caritas Kärnten geben Einblick in den extrem fordernden Berufsalltag und machen deutlich, dass es höchste Zeit für die Umsetzung der Pflegereform ist. Caritasdirektor und Betriebsrat fordern Gleichstellung der Langzeit- mit der Akutpflege, einen besseren Personalschlüssel und die Abschaffung der Deckelung in der mobilen Pflege. [...]" ...
Quelle: Gailtal Journal


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung