Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden

173 News gefunden


Zitat Head Topics Österreich aufgerufen vom 14.07.2024:

"Die Grünen fordern die Anhebung der Fördersätze für Persönliche Assistenz. Ihr Antrag im NÖ-Landtag scheiterte jedoch an ÖVP und FPÖ. [...]

Für die Grüne Sozialsprechern Moser ist klar, dass eine Anhebung der Förderung unumgänglich ist, wenn Menschen mit Behinderung selbstbestimmt leben können sollen. Der Antrag der Grünen zur Anhebung der Förderung wurde mit den Stimmen von ÖVP und FPÖ jedoch kürzlich im Landtag abgelehnt. [...]" ...
Quelle: headtopics.com
 
für Menschen mit Beeinträchtigung Kritik Land Behörde Soziale Alltagsbegleitung Förderung Politik

Zitat Newsletter MCI-WS10: Gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten durch Menschen mit und ohne Behinderungen vom 08.07.2024:

"Call for participation – Einreichungsfrist verlängert / Deadline extended
Update: Einreichung von Erfahrungsberichten / Submission of experience reports

Liebe Forscher*innen, Praktiker*innen und von Barrierefreiheit Profitierende,

haben Sie bei der gemeinsamen Arbeit an Dokumenten gute oder schlechte Erfahrungen gemacht, insbesondere bei der Barrierefreiheit? Das würde uns interessieren.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Beiträge zum Thema »Gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten durch Menschen mit und ohne Behinderung - Nachhaltige Lösungen für die Praxis« auf der »Mensch und Computer« (MuC) Konferenz 2024, der größten Konferenzreihe zur Mensch-Computer-Interaktion in Europa, einzureichen. Die Konferenz findet vom 1. bis 4. September 2024 in Karlsruhe.

Neben wissenschaftlichen Beiträgen möchten wir auch eigene Erfahrungsberichte mit in den Workshop integrieren. Dadurch wird der Workshop praxisnäher und lenkt somit den Blick auf die alltäglichen Herausforderungen und auch Best-Practice-Beispiele.

• Workshop-Webseite: https://ws-a11y-muc2024.wineme.wiwi.uni-siegen.de/
• Konferenz-Webseite: https://muc2024.mensch-und-computer.de/

Wichtige Termine

• 19.07.2024: Einreichungsfrist
• 25.07.2024: Benachrichtigung über Annahme
• 28.07.2024: Einreichungsfrist für Camera-ready-Version
• 01.09.2024: Workshop auf der MuC 2024 (vor Ort). [...]

Bereiche, die mit einem Positionspapier im Zusammenhang mit "kollaborativer Bearbeitung von Dokumenten" angesprochen werden könnten (nicht abschließende Liste):

• Erfahrungsberichte
• Befähigung von Unternehmen, Beschäftigten und Menschen mit Behinderungen
• Sensibilisierung und Motivation für das Thema Barrierefreiheit
• Schaffung und Erhaltung von barrierefreien Umgebungen
• Barrierefreiheitsstrategie als Teil der Digitalisierungsstrategie
• ...
Quelle: uni-siegen.de
 
barrierefrei für Menschen mit Beeinträchtigung Projekt Computer / Internet Soziales Anti-Diskriminierung Gleichstellung Bildung Digitalisierung Diskussion Veranstaltung Wissenschaft & Forschung

Zitat 5 Minuten/ Steiermark vom 06.07.2024:

"Am 1. Jänner 2025 tritt das neue Gesetz zur Regelung von Leistungen und Einrichtungen für vorrangig altersbedingte Pflege und Betreuung in Kraft. Es kommt auch zu Neuerungen und Verbesserungen in der Behindertenhilfe. [...] Das neue steiermärkische Pflege- und Betreuungsgesetz [...]

Das neue steirische Pflegegesetz umfasst folgende Eckpunkte: [...] Kurzzeit- und Übergangspflege [...] Gemeinnützigkeit von Pflegeheimbetreibern [...] Verankerung der mehrstündigen Alltagsbegleitung und Entlastungsdienste, der 24h-Betreuung und der mobilen Pflege- und Betreuungsdienste [...] Gesetzliche Verankerung der Pflegedrehscheibe [...]

Neuerungen in der steirischen Behindertenhilfe: [...] Kinderkrippenassistenz [...] Gemeinnützigkeit [...] Planung [...]

Das sagen die verschiedensten Menschen dazu [...]" ...
Quelle: 5min.at
 
Anerkennung für Menschen mit Beeinträchtigung Kritik Land Senioren / Pflegeheim Mobile Dienste Behörde Anlaufstelle Aufsicht Beeinträchtigung 24-Stunden-Betreuung Kurzzeit-Pflege Mehrstunden-Betreuung Pflege Übergangspflege Pflegegeld Gesetz Politik Reform

Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Ried vom 05.07.2024:

"Die Bewohner vom Caritas-Standort invita und des Caritas-Seniorenwohnhauses St. Bernhard in Englhartszell [sic] waren vor Kurzem auf großer Fahrt. Max Freyer vom Netzwerk Wohnungssicherung der Caritas Ried machte den Anhänger seines Traktors »Rudi« barrierefrei, indem er eine spezielle Hubvorrichtung am Heck installierte. So ermöglichte er Gästen mit eingeschränkter Mobilität oder Rollstuhl ein tolles Erlebnis. So erlebten die Bewohner der Caritas-Wohnstätten eine Fahrt ins Blaue. [...]

Freiwillige und Zivis packen mit an [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
barrierefrei für Menschen mit Beeinträchtigung für Menschen mit eingeschränkter Mobilität Senioren / Pflegeheim Caritas Ausflug Ehrenamt Zivildienst / Freiwilligenjahr Bewohner*in

Zitat APA-OTS/ Pressedienst der Parlamentsdirektion – Parlamentskorrespondenz vom 01.07.2024:

"Tierschutznovelle, Telearbeit, Pflegestipendium, Grün-Gas-Quote, Bahnverkehr, Zivildiener, ID Austria [...] Neue Aufgaben für Bundesamt für Verbrauchergesundheit [...]

Neue rechtliche Grundlagen für MTD-Berufe

Im Fokus eines umfassenden Gesetzesvorschlags von ÖVP und Grünen steht die zeitgemäße Gestaltung der Berufsbilder und der Einsatzbereiche der Angehörigen der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-Berufe). Diese werden nunmehr unter der neuen Bezeichnung »gehobene medizinisch-therapeutisch-diagnostische Gesundheitsberufe« zusammengefasst. Durch die Überführung der Sonderausbildungen (Spezialisierungen) in den tertiären Bereich sollen Möglichkeiten zur Höherqualifizierung eröffnet werden. Analog zu anderen Gesundheitsberufen werden auch die Berufspflichten aktualisiert und neue Entwicklungen einbezogen. So werden etwa die Möglichkeit von Online-Behandlungen und -Beratungen sowie die Verpflichtung zu einer Berufshaftpflichtversicherung verankert. Weiters soll ein MTD-Beirat eingerichtet werden, der neben beratenden Aufgaben auch für die Erarbeitung von Standards für Fortbildungen zuständig sein wird. Im Zuge der Novellierung werden auch die Berufsausübungsregelungen für Trainingstherapeut:innen aktualisiert und im Sinne der angestrebten freiberuflichen Berufsausübung berufsrechtliche Schranken abgebaut. Im Ausschuss waren ÖVP, Grüne und NEOS für die Neuerungen. [...]

Änderungen im Medizinproduktegesetz

Durch Änderungen im Medizinproduktegesetz soll primär den Vorgaben einer EU-Verordnung Rechnung getragen werden. Konkret werden Regelungslücken bei der weiteren Bereitstellung auf dem Markt von bereits in Betrieb genommenen Medizinprodukten und In-vitro-Diagnostika geschlossen. Auch diese Regierungsvorlage passierte den Gesundheitsausschuss mit den Stimmen von ÖVP, Grünen und NEOS.

Unentgeltliche Abgabe von Arzneimitteln ...
Quelle: ots.at
 
für Menschen mit Beeinträchtigung Behörde Impfung Medikamente Anwaltschaft Gesundheits-Einrichtung Rotes Kreuz Gewalt Ausbildung Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege (DGKP) Fach-Sozialbetreuer*in für Altenarbeit Heimhilfe (HH) MTD-Berufe Nostrifizierung Pflegeausbildung Pflegefachassistenz (PFA) Qualifikation / Kompetenz Sozial-Beruf Zusatzqualifikation Pflegeinhalt / Pflegetätigkeit Pension Stipendium Gesetz Schutz Politik Reform Diätologie Ergotherapie Logopädie Physiotherapie Rehabilitation Digitalisierung

Zitat APA-OTS/ Fonds Soziales Wien vom 30.06.2024:

"Der Fonds Soziales Wien (FSW) feiert am 1. Juli 2024 sein 20-jähriges Jubiläum. Seit 2004 ist der FSW für die Menschen in Wien da und trägt so zur sozialen Sicherheit in der Stadt bei. Menschen mit Pflegebedarf oder einer Behinderung, geflüchtete Menschen, von Obdachlosigkeit betroffene Menschen oder Menschen mit Schuldenproblemen - sie alle werden in Wien aus einer Hand unterstützt. [...]

Der FSW entwickelt seine Leistungsbereiche und Angebote stetig weiter. So wird in der Wiener Wohnungslosenhilfe der Housing First Ansatz zentral verfolgt, im Bereich der Behindertenhilfe stehen Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Vordergrund, oder auch in der Pflege wird mit zahlreichen Angeboten, wie Mobile Betreuung oder Tageszentren, ein möglichst langer Verbleib in den eigenen vier Wänden ermöglicht. Und 1450, die telefonische Gesundheitsberatung Wien, spielte eine zentrale Rolle während der COVID-19-Pandemie und hat sich für die Wiener:innen mittlerweile zu der relevanten Anlaufstelle für Gesundheitsfragen aller Art entwickelt. [...]" ...
Quelle: ots.at
 
für Menschen mit Beeinträchtigung Tageszentrum Wohnen Hotline fsw - Fonds Soziales Wien Soziales Gesundheit mobile Betreuung Pflege

Zitat Kleine Zeitung/ Steiermark vom 30.06.2024:

"Drei weitreichende Gesetzesnovellen sind am Dienstag vom Landtag zu beschließen: Es geht um Pflege und Betreuung, Behindertenhilfe sowie Jugendschutz. [...]" ...
Quelle: kleinezeitung.at
 
für Menschen mit Beeinträchtigung Kinder / Jugendliche Land Abo+ Behörde Betreuung Pflege Gesetz

Zitat Heute vom 21.06.2024:

"Das Projekt »Auf Augenhöhe« kommt Personen mit Beeinträchtigungen zugute. Weil für sie Krankenhausbesuche mit Kommunikationsbarrieren verbunden sind. [...] Patientinnen und Patienten, die in ein Klinikum kommen, befinden sich in einer Ausnahmesituation. Für Personen mit Beeinträchtigungen sind Krankenhausbesuche besonders stressig und aufwendig, weil es zahlreiche Kommunikationsbarrieren gibt. [...] Deswegen läuft in den Landeskliniken Wiener Neustadt und Hochegg ein erfolgreiches Projekt, das als Vorbild für die gesamte Region gilt. [...] Kombination von Sprache und Beruf [...] Telefondolmetscherdienst und Gebärdensprachenkurse [...]

Auf der Homepage des Landesklinikums Wiener Neustadt wurde ein Telefondolmetscherdienst für die leichtere Terminvereinbarung für gehörlose Patientinnen und Patienten eingerichtet. Es werden für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gebärdensprachenkurse und andere Fortbildungen zum Thema angeboten. [...]" ...
Quelle: heute.at
 
für Menschen mit Beeinträchtigung Gebärdensprache Projekt Krankenhaus Computer / Internet Sinnesorgane Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege (DGKP) Gleichstellung Behandlung Medizin Bildung Digitalisierung

Zitat Kleine Zeitung/ Kärnten vom 19.06.2024:

"Bei der Gehörlosen-Europameisterschaft sind aus heimischer Sicht Youngster Paula Eder aus Tirol und der steirische Titel-Mitfavorit Mario Kargl im Sportpark Warmbad-Villach am Start. [...]

Ab Samstag steht der Sportpark Warmbad-Villach für eine Woche ganz im Zeichen der Tennis-Europameisterschaften der Gehörlosen. Rund 100 Sportler aus 17 Nationen werden in den Kategorien U18, allgemeine Klasse und Senioren um den Titel kämpfen. Aus österreichischer Sicht sind sowohl ein Routinier als auch ein Youngster in Villach vertreten. [...]" ...
Quelle: kleinezeitung.at
 
für Menschen mit Beeinträchtigung Kinder / Jugendliche Senior*innen Sport Veranstaltung

Zitat Kronen Zeitung vom 12.06.2024:

"Hunderte Salzburger suchen jährlich bei der Arbeiterkammer Hilfe. Die Gesetze rund um die Invaliditätspension wurden verschärft. Seither stehen viele vor Existenzängsten.

Wie geht es nur weiter? Diese Frage setzt Arbeiter Günther K. zu. Der Salzburger ist seit einem Schlaganfall zum Teil gelähmt. Nach Ende des Krankenstands fürchtet er um seine Existenz. Die Salzburger Arbeiterkammer will jetzt helfen. [...]

Invaliditätspension nicht an Alter gebunden

Die Invaliditätspension ist nicht an ein Alter gebunden. Sie wird gewährt, wenn die Pensionsversicherung eine dauerhafte Invalidität anerkennt. Bei Günther K. (48) sah man diese nicht. [...]" ...
Quelle: krone.at
 
Entlastung Forderung / Petition für Menschen mit Beeinträchtigung Vertretung / Kammer Arbeit Pensionierung Angst / Angststörung Schlaganfall Pension Gesetz


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung