News


Zitat tips.at/ Oberösterreich - Gmunden/ Bad Ischl vom 23.08.2022:

"Mit einer Vernissage unter dem spannenden Titel »Altmodisch« stellt die Fotografin Catherine Ebser ihre neuesten Werke in der Kaiserstadt aus. [...] Mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail setzt die gebürtige Bad Ischlerin Ebser Seniorinnen und Senioren gekonnt in Szene. [...] Der Großteil der Bilder entsteht in Seniorenresidenzen, wie etwa auch in den beiden Bad Ischler Häusern. Genauso zieht es aber auch aktive Seniorinnen und Senioren vor Ebsers Linse. [...] Wertvoller Austausch zwischen den Generationen

Durch die (un)übliche Darstellung »alter Menschen« in Bezug auf die prekäre Lage was Pflege, Versorgung und Altersarmut betrifft, bietet das Kulturhauptstadtprojekt eine Plattform für wertschätzenden Austausch zwischen den Generationen. Das Projekt versteht sich auch als Gegenpol zur allgemeinen Entwicklung der medialen Schönheitsideale. Mit Blick auf echte Schönheit - dem Leben, Erfahrung, gezeichnete Gesichter, Falten und Charakter entdeckt Catherine Ebser ganz nach ihrem Lebensmotto »Jeder der sich die Fähigkeit erhält Schönes zu erkennen, wir nie alt werden« Kafka ganz neu. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat MeinBezirk.at/ Tirol - Imst vom 11.07.2022:

"Für den Freilichtsommer 2022 hat sich die ambitionierte Schauspieltruppe unter der Leitung und Regie von Lukas Leiter erneut einem großen Thema mit starker gesellschaftlicher Relevanz zugewandt. Die eindrücklich erzählte Geschichte einer demenzkranken Frau ist eine gelungene Eigenproduktion des Teams. In der Spielstätte Greit in Umhausen erfolgte die Uraufführung – schwerer Stoff mit Bravour gemeistert vor sichtlich ergriffenem Publikum. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat ORF Science vom 08.07.2022:

"Während der Pandemie-Lockdowns haben viele Menschen Kunst digital konsumiert: Online-Museen etwa zeigte ihre Ausstellungen, ganz ohne Ansteckungsgefahr. Diese digitale Kunst kann dazu beitragen, Angst und Einsamkeit zu verringern, wie Wiener Forscherinnen und Forscher berichten. [...]" ...
Quelle: ORF Science

Zitat DerStandard vom 28.04.2022:

"ORF-Redakteurin Nicole Kampl holt die Branche unter dem Titel »Beklatscht, bedroht, ausgebrannt« vor den Vorhang [...] Pflegeassistentin Teresa Roscher gehört zu jenen, denen Krankenpfleger und Fotograf Günter Valda mit seinem Buch »Don't let me down« ein Gesicht gibt. [...]" ...
Quelle: DerStandard

Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Neunkirchen vom 22.04.2022:

"Im Rahmen des Workshops »Hospiz macht Schule« setzten sich die Schülerinnen des dritten Jahrganges der Fachrichtung »Betriebs- und Haushaltsmanagement« mit dem würdevollen Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen intensiv auseinander. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat Kleine Zeitung vom 11.04.2022:

"Konzertveranstalter Manfred »Cook« Koch hat eine besondere Aktion ins Leben gerufen: Zu seinen Shows mit Dieter Hallervorden, Gregor Meyle und Sarah Connor lädt er all jene ein, die beruflich durch Corona besonders belastet waren. [...]" ...
Quelle: Kleine Zeitung

Zitat Salzburger Nachrichten vom 01.02.2022:

"Fotograf Hendrik Stoltenberg begleitete Pflegekräfte einer Intensivstation. Dort fragt man sich: "Wie viele Coronawellen halten wir noch aus?" [...]" ...
Quelle: Salzburger Nachrichten

Zitat Niederösterreichische Nachrichten/ Mistelbach vom 23.01.2022:

"Mistelbacher Künstlerinnen lieferten zu Wohnbereichsnamen im Pflegeheim passende Bilder. [...] Die Bewohner im Pflege- und Betreuungszentrum Mistelbach wohnen nicht mehr auf einer Station, sondern in Wohnbereichen: Das Leben dort soll personenzentrierter werden. Die Bewohner sollen eine vertraut-häusliche und bewohnergerechte Umgebung vorfinden und sich »wie zu Hause fühlen«.

»Dazu gehört auch eine bewusste Abkehr von klinikbesetzten Begriffen, wie Station etc.«, sagt Betreuungszentrums-Direktorin Jasmin Schaden. In einem mehrstufigem Verfahren wurden die Wünsche der Bewohner eingebunden, die Wohnbereiche im PBZ heißen künftig Ahorn, Zirbe, Birke, Eiche und Linde. [...]" ...
Quelle: NÖN.at

Zitat Salzburger Nachrichten vom 12.01.2022:

"Wie kann 24-Stunden-Altenbetreuung ohne Ausbeutung gelingen? In der Filmkomödie »Wanda, mein Wunder« findet Regisseurin Bettina Oberli eine Antwort. [...] Seit einem Schlaganfall ist der Patriarch und Unternehmer Josef bettlägerig. Die Familie hat ihm daher eine polnische Betreuerin organisiert: Sie heißt Wanda, ebenso wie der Film, der diesen Donnerstag in die Kinos kommt. [...]" ...
Quelle: Salzburger Nachrichten

Zitat ORF News vom 09.01.2022:

"Dezidierte Nichtkünstler dazu ermutigen, den Stift in die Hand zu nehmen und der Kreativität ohne Vorbehalte freien Lauf zu lassen: Das will Cartoonist und Kunsthistoriker Günter Mayer alias Peng in »Ich kann (nicht) zeichnen«. Mit Erfolg: Das Buch wurde in vier Sprachen übersetzt und mit dem British Book Award ausgezeichnet. Für Peng ist Zeichnen »das neue Yoga«, wie er im Interview sagt. [...]" ...
Quelle: ORF News


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung