Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden

1107 News gefunden


Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Korneuburg vom 19.07.2024:

"Ortsgruppe Gerasdorf - NÖ Senioren [...] Herzliche Einladung zu unserem nächsten Plauderfrühstück [...] Bitte um Anmeldung [Anmerkung der Redaktion: Kontaktdaten finden Sie im Artikel – bitte nachstehenden Link anklicken] [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Senior*innen Senior*innen-Vertretung gemeinsam Kochen / Essen - (offener) Mittagstisch Soziales Einsamkeit Vorsorge / Prävention Veranstaltung

Zitat Graz Holding vom 15.07.2024:

"Das steirische Hilfetelefon ist eine kostenlose Hotline, die ganzjährig rund um die Uhr für Anrufer:innen erreichbar ist. Die Berater:innen geben Antworten auf alle Fragen zu zwischenmenschlichen Beziehungen. Das Hilfetelefon bietet erste Hilfestellungen, Informationen sowie eine weitere Anbindung zu spezifischen Beratungseinrichtungen. [...] Erreichbar ist das Hilfetelefon unter 0800 20 44 22 oder via Chat auf der Hilfetelefon-Homepage. Mehr Infos zum Thema gibt es auch hier! [...]" ...
Quelle: holding-graz.at
 
Kinder / Jugendliche Konflikte Krise Senior*innen Young Carers Hotline Anlaufstelle Beziehung Soziales Belastung / Stress Lebensqualität Beratung Ratgeber

Zitat MeinBezirk.at/ Wien vom 13.07.2024:

"»Junges Wohnen« verbindet günstigen Wohnraum mit Ehrenamt: Junge Menschen können in den Häusern zum Leben erschwinglich wohnen und unterstützen dafür Seniorinnen und Senioren im Alltag. Das Programm wurde jetzt erweitert. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Hochaltrigkeit / Langlebigkeit Projekt Senior*innen transgenerativ Mehr-Generationen-Wohnen Senioren / Pflegeheim Pflege-Einrichtung Ehrenamt Soziales Ausbildung Bewohner*in

Zitat Der Standard vom 11.07.2024:

"Trotz sinkender Geburtenniveaus werde die Menschheit bis dahin auf mehr als zehn Milliarden anwachsen. Schlüssel für die weitere Entwicklung sind Frauen [...]

Aktuell werde erwartet, dass erst nach 2084 die wachsende Zahl der Sterbefälle die sinkende Geburtenzahl überhole und die Weltbevölkerung schrumpfe, berichtete die DSW. [...]

Als Schlüsselregion für das Wachstum sieht Frank Swiaczny vom deutschen Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) die afrikanischen Länder südlich der Sahara. Dort liege das Geburtenniveau noch immer bei durchschnittlich 4,3 Kindern pro Frau. [...] In dieser Weltregion seien mehr als 40 Prozent der Menschen unter 15 Jahre alt, gab er an. [...]" ...
Quelle: derstandard.at
 
Entwicklung Organisation Soziales Thementag Studie Wissenschaft & Forschung

Zitat SPÖ vom 09.07.2024:

"Gesundheit ist keine Ware. Hedgefonds müssen raus aus dem Gesundheits- und Sozialsystem. Als SPÖ machen wir uns dafür stark, dass der Privatisierung im Pflegebereich ein Riegel vorgeschoben wird. »Ich gebe der älteren Generation ein Versprechen: Wir garantieren, dass die Pflege den pflegebedürftigen Menschen dient«, sagt unser Vorsitzender Andreas Babler. [...]" ...
Quelle: spoe.at
 
Entwicklung Forderung / Petition Kritik Senior*innen Gesundheits-Einrichtung Handel / Wirtschaft Soziales Gesundheit Pflege Finanzen Politik

Zitat Newsletter MCI-WS10: Gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten durch Menschen mit und ohne Behinderungen vom 08.07.2024:

"Call for participation – Einreichungsfrist verlängert / Deadline extended
Update: Einreichung von Erfahrungsberichten / Submission of experience reports

Liebe Forscher*innen, Praktiker*innen und von Barrierefreiheit Profitierende,

haben Sie bei der gemeinsamen Arbeit an Dokumenten gute oder schlechte Erfahrungen gemacht, insbesondere bei der Barrierefreiheit? Das würde uns interessieren.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Beiträge zum Thema »Gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten durch Menschen mit und ohne Behinderung - Nachhaltige Lösungen für die Praxis« auf der »Mensch und Computer« (MuC) Konferenz 2024, der größten Konferenzreihe zur Mensch-Computer-Interaktion in Europa, einzureichen. Die Konferenz findet vom 1. bis 4. September 2024 in Karlsruhe.

Neben wissenschaftlichen Beiträgen möchten wir auch eigene Erfahrungsberichte mit in den Workshop integrieren. Dadurch wird der Workshop praxisnäher und lenkt somit den Blick auf die alltäglichen Herausforderungen und auch Best-Practice-Beispiele.

• Workshop-Webseite: https://ws-a11y-muc2024.wineme.wiwi.uni-siegen.de/
• Konferenz-Webseite: https://muc2024.mensch-und-computer.de/

Wichtige Termine

• 19.07.2024: Einreichungsfrist
• 25.07.2024: Benachrichtigung über Annahme
• 28.07.2024: Einreichungsfrist für Camera-ready-Version
• 01.09.2024: Workshop auf der MuC 2024 (vor Ort). [...]

Bereiche, die mit einem Positionspapier im Zusammenhang mit "kollaborativer Bearbeitung von Dokumenten" angesprochen werden könnten (nicht abschließende Liste):

• Erfahrungsberichte
• Befähigung von Unternehmen, Beschäftigten und Menschen mit Behinderungen
• Sensibilisierung und Motivation für das Thema Barrierefreiheit
• Schaffung und Erhaltung von barrierefreien Umgebungen
• Barrierefreiheitsstrategie als Teil der Digitalisierungsstrategie
• ...
Quelle: uni-siegen.de
 
barrierefrei für Menschen mit Beeinträchtigung Projekt Computer / Internet Soziales Anti-Diskriminierung Gleichstellung Bildung Digitalisierung Diskussion Veranstaltung Wissenschaft & Forschung

Zitat Die Presse vom 06.07.2024:

"Sozialminister Johannes Rauch würde seine Polit-Pension verschieben, um wieder zu regieren, spricht im »Presse«-Interview über nötige Reformen und die »Nikotinlobby«. [...]" ...
Quelle: diepresse.com
 
Bund Behörde Pensionierung Soziales Leitung Steuer Reform Interview

Zitat EuroNews/ Deutschland vom 05.07.2024:

"Die Niederlande gelten international als eine Art Pflege-Innovations-Weltmeister. Das Land gibt mehr Geld für die Pflege aus als andere Industrienationen. Vor dem Hintergrund fehlender Pflegekräfte steht die Gesellschaft vor großen Herausforderungen, denn die Zahl der Senioren wächst rasant. [...] Nachbarn helfen Nachbarn [...] Pflege-Revolution: Zeit auch für Gespräche [...] Kleine Teams und kurze Wege [...] Mangel an Pflegepersonal [...] Vorausschau und Vernetzung [...] Telemedizin in der Pflege: Technik spart Kosten [...] Labor zum Testen neuer Lebensformen im Alter [...] Liv Inn: bunt gemischte Bewohner einer Wohngemeinschaft [...]" ...
Quelle: de.euronews.com
 
Angehörige Entlastung Gemeinde Gruppe Projekt Senior*innen Sozio-Gerontechnologie Mobile Dienste Anlaufstelle Ehrenamt Familie Nachbarschaftshilfe Soziales Pflege Politik APP / Software Digitalisierung Video

Zitat ORF Kärnten vom 03.07.2024:

"Laut einer Studie gelten rund 79.000 Menschen in Kärnten als armutsgefährdet. Sie haben weniger als 60 Prozent des durchschnittlichen Einkommens zur Verfügung. Bei einer Armutskonferenz in Kärnten fordern Experten einen Ausbau der Sozialhilfe. Eine Kärntnerin erzählt im ORF-Interview über ihren Alltag. [...] Armut beginnt schon in der Kindheit [...] In Kärnten gebe es gute Hilfsangebote, aber zu wenig davon im ländlichen Raum. Das Land will nun das Konzept der Pflegenahversorgung ausweiten. [...] Mehr Wohnungen für Notsituationen [...] Ruf nach Kindergrundsicherung [...] Das Leben von Anna P. hat sich jedenfalls wieder in richtige Richtung gewendet: Sie schaffte den Weg aus der Armut. Mit viel Verzicht und Geduld ist sie heute schuldenfrei. [...]" ...
Quelle: kaernten.orf.at
 
Forderung / Petition Kinder / Jugendliche Land Wohnen Behörde Nah-Versorgung Soziales Vorsorge / Prävention Armut Schulden Studie Veranstaltung Video

Zitat ORF Wien vom 02.07.2024:

"Die Welt ein bisschen menschlicher machen will ein Projekt, das die Friedhöfe Wien und die Caritas der Erzdiözese Wien gemeinsam betreiben: Ein »Plauderbankerl« steht auf dem Friedhof Hernals und lädt Besucherinnen und Besucher zum Gespräch ein. [...]

Seit vergangenen Juni steht das Plauderbankerl nur wenige Meter von der Aufbahrungshalle des Friedhofs entfernt in der bergaufführenden Allee. Wer sich hier hinsetzt, signalisiert anderen Besuchern seine Bereitschaft zu einem Gespräch. Zusätzlich sitzen 20 ehrenamtliche Mitarbeiter abwechselnd zu bestimmten Zeiten auf dem Bankerl und bieten sich als Gesprächspartner an. Die Termine sind online zu finden und auch im Schaukasten beim Eingang zum Friedhof zu finden.

Ihre Motivation sei es, anderen Menschen etwas zurückzugeben. Sie selbst habe es gut im Leben getroffen und Glück gehabt, sagte eine der Freiwilligen. Ein anderer Freiwilliger beobachtet die Menschen, die vorbeigehen, ob jemand dabei sei, der sich vielleicht gerne auf das Plauderbankerl setzen möchte, ob man jemanden anspricht oder nicht. Inhaltlich hätten sich die bisherigen Gespräche um Sorgen zum alltäglichen Leben gedreht, Sorge um die Familie, die Kinder, deren Ausbildung und Zukunft, so eine der anderen Freiwilligen. [...] Angebot gegen die Einsamkeit [...]

Friedhof wird zur Begegnungsstätte

Gesprächspartner sollen einander zuhören, sich austauschen und dann gestärkt nach Hause gehen. Mit der Kooperation untermauern die Friedhöfe Wien ihre Bereitschaft, mehr als nur Begräbnisstätte zu sein, sondern auch Orte der Begegnung. Die Plauderbank am Friedhof Hernals stellt einen Auftakt dar. Entwickelt sich das Projekt erfolgreich, soll es auf weitere städtische Friedhöfe ausgeweitet werden. [...]" ...
Quelle: wien.orf.at
 
Angehörige Projekt Caritas Beziehung Familie Soziales Einsamkeit Kommunikation Lebensqualität Vorsorge / Prävention Sterben-Tod-Trauer Veranstaltung


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung