News


Zitat Kurier.at vom 23.06.2022:

"Bluttat in Wien-Landstraße: Mann tötete Frau und beging dann Suizid. [...] Überforderung bei der Pflege der Frau dürfte der Grund für die Bluttat in Wien-Landstraße gewesen sein: Am Dienstag hatte die Polizei in einer Wohnung unweit des Rennweges die leblosen Körper eines 68-jährigen Mannes und einer 76-jährigen Frau gefunden.

Aufgrund der Ermittlungserkenntnisse wird davon ausgegangen, dass der Mann die Frau getötet und anschließend Suizid begangen hat. Die Tür der Wohnung sei von innen versperrt gewesen, hieß es in einer Aussendung am Donnerstag. [...] Hilfe für Gewalt-Betroffene gibt es hier [...] Wer Suizid-Gedanken hat, sollte sich an vertraute Menschen wenden. Oft hilft bereits das Sprechen über die Gedanken dabei, sie zumindest vorübergehend auszuräumen. Wer für weitere Hilfsangebote offen ist, kann sich an die Telefonseelsorge wenden [...]" ...
Quelle: kurier.at

Zitat APA-OTS/ Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) vom 17.06.2022:

"Behörden haben sämtliche Schritte veranlasst, Merkblatt für Großveranstaltungen veröffentlicht [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Rohrbach vom 14.06.2022:

"Keinen einfachen Start hatte Martin Eckerstorfer, der Anfang 2020 die Regionalbetreuung der Gesunden Gemeinden übernommen hat. Zum Corona-Thema passt auch der heurige Schwerpunkt: »Gesund betreuen – gesund bleiben«. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat Kleine Zeitung vom 13.06.2022:

"Die Stadt Graz eröffnet mit dem »Haus Esther« ein Zentrum für gesundes Altern, in dem Finanz-Beratung, Betreuung und Medizin in einem Haus angeboten werden. Der alternde Mensch soll im Mittelpunkt stehen. [...] Nicht nur nebeneinander, sondern miteinander sollen Ambulanz, Pflegedrehscheibe des Sozialamts und ein Zentrum für altersunterstützende Technologien im "Haus Esther" in der Grazer Bethlehemgasse arbeiten. [...]" ...
Quelle: Kleine Zeitung

Zitat tips.at/ Vöcklabruck vom 09.06.2022:

"Was braucht es, um die Seele zu unterstützen, damit sie wieder ins Lot kommt? Diese Frage stand bei dem vom Katholischen Bildungswerk organisierten Vortrag »Seelenhygiene« im Mittelpunkt. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat APA-OTS/ PRAEVENIRE – Gesellschaft zur Optimierung der solidarischen Gesundheitsversorgung vom 31.05.2022:

"Nationale und internationale Vortragende präsentierten im Stift Seitenstetten aktuelle Fortschritte und Studienergebnisse. Vermisst wurde deren Anwendung in der Versorgungspraxis [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Kleine Zeitung Steiermark vom 24.05.2022:

"Ab dem 1. Juni werden die Corona-Maßnahmen in Österreich gelockert. Die FFP2-Masken-Pflicht gilt dann nur noch in Krankenhäusern und Pflege-Heimen. Die Impf-Pflicht gibt es weiterhin nicht. [...]" ...
Quelle: Kleine Zeitung

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Linz-Land vom 24.05.2022:

"Zentraler Part des »Community Nurses«-Angebots ist der präventive Hausbesuch. Ansfelden legt dabei großen Wert auf Klima- und Umweltschutz und hat dazu ein eigenes E-Dienstauto angeschafft. [...]" ...
Quelle: tips.at

Zitat APA-OTS/ Arbeiterkammer Oberösterreich vom 24.05.2022:

"7. Vollversammlung der XVI. Funktionsperiode [...] Der AK-Vollversammlung lagen am heutigen Nachmittag 27 Resolutionen vor. Im Mittelpunkt der Debatte standen dabei die Bekämpfung der Folgen der massiv steigenden Preise für Energie, Pendeln, Wohnen und Lebensmittel sowie diverse Maßnahmen für die Gesundheit und bessere Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Anschließend stimmten die 110 Kammerräte/-innen aus fünf Fraktionen über die einzelnen Resolutionen ab. [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat APA-OTS/ Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) vom 21.05.2022:

"Weltgesundheitsversammlung – »Gemeinsam sind wir stärker, was Bereitschaft, Reaktion und Widerstandsfähigkeit bei gesundheitlichen Notfällen betrifft.« [...] Von 22. bis 28. Mai 2022 findet in Genf die 75. Weltgesundheitsversammlung mit dem Thema »Health for peace, peace for health« statt. 194 WHO-Mitgliedsstaaten nehmen daran teil. 73 Tagesordnungspunkte werden thematisiert. Auch das BMSGPK ist mit einer Delegation vertreten.

»Alles ist miteinander verbunden: die Gesundheit von uns Menschen, Tieren und unserer Umwelt. Gesundheit ist dabei die Grundlage für widerstandsfähige, gleichberechtigte und gerechte Gesellschaften in Frieden. Wir dürfen aber nicht glauben, dass jedes Land für sich ist. Denn Krankheiten und Viren kennen keine Grenzen.«, ist dem österreichischen Gesundheitsminister Johannes Rauch die gute, weltweite Zusammenarbeit bei gesundheitlichen Krisen wichtig. Eine gemeinsame und gestärkte Vorbereitung und Antwort auf Gesundheitskrisen, unter Einbeziehung des One Health-Ansatzes, befürwortet er deshalb. Es gehe nur zusammen und unter Berücksichtigung der Zusammenhänge von Gesundheit. [...]" ...
Quelle: APA-OTS


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung