News


Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Ried vom 21.05.2022:

"Das Krankenhaus Ried geht neue Wege bei der Einstellung von Pflege-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern. Ziel ist es, allen Interessenten einen individuell angepassten Arbeitsplatz bereitzustellen. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat tips.at/ Niederösterreich - Ybbstal vom 21.05.2022:

"Rund 10.000 Menschen nahmen an der bislang größten Pflege-Demonstration in Österreich am 12. Mai 2022 statt. Die »Offensive Gesundheit«, die zur Demo in Wien eingeladen hatte, ist ein Zusammenschluss von vida, GÖD, gpa, younion, der Wiener Ärztekammer, der Arbeiterkammer und des ÖGB. Zeitgleich setzte die Regierung erste Schritte Richtung Pflegereform. Dazu erreichte uns ein Statement vom NÖ-Vorsitzenden der GÖD, Karl Streicher. [...] ie 20 Maßnahmen im Überblick

- mehr Gehalt für jede:n einzelne:n Beschäftigten in der Pflege - zusätzliche Urlaubswoche der beschäftigten Pflegekräfte ab ihrem 43. Geburtstag - zwei Stunden Nachtzeitausgleich in der Langzeitpflege - Erleichterung für ausländische Pflegekräfte beim Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt - Ausbildungsfonds - Pflegestipendium bei Maßnahmen über das AMS - Pflegeassistent:innen weiterhin in Krankenhäusern tätig - Kompetenzerweiterungen für Pflegeassistenz und Pflegefachassistenz - Pflegelehre in Österreich - Überführung der Schulversuche zur Pflegeassistenz/Pflegefachassistenz ins Regelschulwesen - Erhöhung der Durchlässigkeit - Pflegekarenzgeld bis zu drei Monaten - Zuwendung für die Ersatzpflege gemäß § 21a BPGG - Pflegekurse für pflegende Angehörige - Ausweitung des Angehörigengesprächs - Entfall der Anrechnung der erhöhten Familienbeihilfe auf das Pflegegeld - Erhöhung des Pflegegeldes für Menschen mit schweren psychischen Behinderungen und Demenz - drei Monate Rechtsanspruch auf Pflegekarenz - Angehörigenbonus von 1.500 Euro ab dem Jahr 2023 für die Person, die den größten Teil der Pflege zuhause leistet und selbst- oder weiterversichert ist - Förderung der 24 Stunden Betreuung

Aus niederösterreichischer Sicht sind bereits einige der Punkte umgesetzt. Die sechste Urlaubswoche ab dem 43. Lebensjahr, die zwei Stunden Nachtzeitausgleich sowie die Pflegekarenz bis zu drei Monaten sind seit einigen Jahren bereits gelebte Praxis. ...
Quelle: tips.at

Zitat Salzgitter Zeitung/ Deutschland vom 20.05.2022:

"»Karl wird Krankenschwester« hat Vanessa Schulte ihr Buch genannt. Schon der Titel macht deutlich: Die Autorin hat etwas zu sagen. Über Pflege. [...]" ...
Quelle: Salzgitter Zeitung

Zitat APA-OTS/ PflegeKompass vom 20.05.2022:

"Die Job & Info-Plattform www.pflege-kompass.at setzt Impulse an der Schnittstelle zwischen Schule, Fachhochschule, Universität und Berufswelt. Schüler*innen, Studierende, Absolvent*innen, Quereinsteiger*innen oder Jobsuchende profitieren von der Vernetzung mit passenden Aus- und Weiterbildungsstätten und der direkten Verbindung mit dem Arbeitsmarkt.

Am 24. Mai findet in Linz unsere 3. Präsenzmesse für 2022 statt [...]" ...
Quelle: APA-OTS

Zitat Bundesministerium Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz vom 12.05.2022:

"Die Pflegereform soll für Verbesserungen in der Pflegeausbildung sorgen. [...]" ...
Quelle: BMSGPK

Zitat Oberösterreichische Nachrichten vom 10.05.2022:

"Am kommenden Donnerstag, 12. Mai, ist Tag der Pflege [...] "Ob Sie es glauben oder nicht: Ich kann mir keinen schöneren und abwechslungsreicheren Beruf vorstellen. [...]" ...
Quelle: OÖN

Zitat 5min.at/ Graz vom 09.05.2022:

"Die Job und Info-Plattform www.pflege-kompass.at setzt Impulse an der Schnittstelle zwischen Schule, Fachhochschule, Universität und Berufswelt. Schüler, Studierende, Quereinsteiger oder Jobsuchende profitieren von der Vernetzung mit passenden Aus- und Weiterbildungsstätten und der direkten Verbindung mit dem Arbeitsmarkt. [...]" ...
Quelle: 5min.at

Zitat Tiroler Tageszeitung vom 27.04.2022:

"Lernstationen in Eigenverantwortung und Echtbetrieb an BKH Reutte und Haus Ehrenberg geraten in den Fokus österreichischer Fachhochschulen. [...] Ehenbichl – Kaum zu glauben, aber wahr. Viele Studierende in gehobenen Pflegeberufen haben einen enormen Bammel vor dem Tag des Berufseintritts, wenn die Trockenübungen vorbei sind und von einer Sekunde auf die andere wirkliche Verantwortung für die Gesundheit von Patienten übernommen werden muss. Dieser »Theory-Praxis-Gap«, wie die promovierte Campus-Reutte-Pflegewissenschafterin Claudia Leoni-Scheiber die Lücke – besser die Kluft – zwischen Theorie und Praxis bezeichnet, verursache so manche Dramen. Die Drop-out-Quote sei gerade zu Beginn des Arbeitslebens trotz bestens absolvierter Ausbildung beträchtlich – was in Zeiten des Pflegenotstands doppelt zu Buche schlägt. »Zwischen dem sechsten und dem neunten Monat nach dem Berufseinstieg ist das Drama am größten«, weiß Leoni-Scheiber, die nun ein spezielles Projekt am Bezirkskrankenhaus Reutte und direkt angrenzenden Pflegeheim Haus Ehrenberg als Standortkoordinatorin der UMIT Tirol wissenschaftlich begleitet.

30 Bälle gleichzeitig in der Luft – die Angst vor plötzlicher echter Verantwortung für Menschen in einem äußerst komplexen gesundheitsberuflichen Umfeld überfordert viele, wenn die einzelnen, sauber erlernten Puzzleteile dann zusammenpassen müssen. Gerade in Verantwortungsübernahme für Patienten, wenn etwa von Pflegediagnose bis Personaleinsatzplanung alles gleichzeitig abrufbar sein muss. Mit eigenen Lernstationen, die kurz vor Ende der Ausbildung absolviert werden, wird diese gefühlt unzureichende klinische Kompetenz in Akut- wie Langzeitpflege nun bekämpft. Was international längst praktiziert wird, ist in Österreich bestenfalls erwünscht, aber kaum umgesetzt. Das BKH Reutte und das Haus Ehrenberg sind vor einem halben Jahr zusammen mit der UMIT Tirol vorgeprescht und haben zwei Stationen mit echten Patienten ...
Quelle: Tiroler Tageszeitung

Zitat ORF Tirol vom 27.04.2022:

"Rund 30 Betten stehen im Pflegeheim Hall derzeit leer und können Pflegebedürftigen nicht angeboten werden, weil Personal fehlt. Ein Grund dafür sei, dass durch die Pandemie viele verspätet und mit einem deutlich höheren Pflegebedarf ins Heim gekommen sind. Das Pflegeheim Hall unterstützt künftiges Personal bereits in der Ausbildung. [...]" ...
Quelle: ORF Tirol

Zitat ORF Wien vom 19.04.2022:

"Tausende Operationen sind 2020 und 2021 an Wiener Spitälern verschoben worden. Auch jetzt, in einer entspannteren Pandemielage, ist der OP-Betrieb noch nicht störungsfrei. Und eine schnelle Entspannung ist auch aus anderen Gründen nicht zu erwarten. [...]" ...
Quelle: ORF Wien


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung