News > Geflüchtete Ukrainer wollen in den Arbeitsmarkt integriert werden

Zitat tips.at/ Oberösterreich - Linz-Land vom 23.08.2022:

"Vor sechs Monaten mussten viele Ukrainer aufgrund des russischen Angriffs aus ihrem Heimatland flüchten. Viele wohnen seitdem bei Privatpersonen in Österreich – und wollen gerne arbeiten. Nicht immer ganz leicht verläuft jedoch die Integration der Geflüchteten in den Arbeitsmarkt. [...] Mit Anfang August waren in Oberösterreich 1.885 aufrechte Beschäftigungsbewilligungen für Vertriebene aus der Ukraine ausgestellt. Im Bezirk Linz-Land gab es davon 195 aufrechte Beschäftigungsbewilligungen. Besonders profitieren im Moment die Landwirtschaft, die Gastro- und Tourismusbranche gefolgt von der Produktion von den Ukrainern. In diesen Bereichen wurden auch die meisten Beschäftigungsbewilligungen ausgestellt. Zudem fand erst kürzlich in Traun die Jobbörse für den Bereich Pflege statt. [...]"

https://www.tips.at/nachrichten/linz-land/land-leute/577079-...
Quelle: tips.at


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung